Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema AD(h)S seit der Kindheit, wie kommt ihr damit zu recht? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: AD(h)S seit der Kindheit, wie kommt ihr damit zu recht?

    Hi, es ist wieder einmal ernüchternd und wieder einmal regnen bei mir die Schuppen von den Augen.
    Karrieretechnisch bin ich bei euch und die Tatsache erst sehr spät ADHS Diagnostiziert zu bekommen verdanke ich auch nur mir selbst indem mein Leidensdruck irgendwann überdimensional anschwoll.
    Dies geschah als ich mit Pauken und Trompeten durch meine Meisterprüfung gerauscht bin und mich meine Nachprüfer emotionslos zerpflückt haben und mir keineswegs die Möglichkeit gaben mein nervöses Sprachwirrwar zu ordnen und mich auflaufen ließen. Aussage danach: "ist ja seltsam in dem einem Fach hatten Sie in der Zwischenprüfing eine 1 und das Thema war fast Identisch"!!!!
    Ich hatte dann erst einmal wieder ein tiefes schwarzes Loch unter mir und ging dann auch zum Psychologen / Neurologen welcher mir dann im Alter von 38 Jahren das erste mal den Verdacht aussprach. Nach langer Wartezeit bekam ich dann auch die Bestätigung durch eine Fachklinik und ich konnte mich zwischenzeitlich in so weit aufraffen meine Prüfung zu wiederholen und sie zu bestehen.
    Langsam setzen sich die ganzen Puzzlesteine aus meiner Vergangenheit zur ADHS.- Problematik zusammen und ich bin froh das ich ganz anders für meine Kinder da sein könnte (sind in Planung) um sie Kämpferisch so zu unterstützen, wie es nie ein Pseudosozipäd mit blöden Fehleinschätzungen bei mir hätte machen können.

    Habt euch gerne😑

  2. #12
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.452

    AW: AD(h)S seit der Kindheit, wie kommt ihr damit zu recht?

    Hallo,

    So wie ich sehe, wird solchen von euch die es als kind die diagnose bekommen einiges doch nicht erspart...

    Ich habe keine diagnose als kind bekommen, obwohl meine eltern schon mich zu jemand, mit 5 jahre alt mitgeschleppt hatten... Aber 1976 gab es kein ADS, ich war nun ziemlich anders, aber ok.

    lg

  3. #13
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: AD(h)S seit der Kindheit, wie kommt ihr damit zu recht?

    howie schreibt:
    @kontrolljoy - ja, jetzt hab ich das, was Du geschrieben hast, ganz gelesen - Du schreibst ja eindeutig...
    aber nein, ich meinte frederic wollte wissen ob der jetzt abi hat.
    Ach so! uuuuupps....

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Seit gestern ADHS-Diagnose und MPH...wann kommt die positive Wirkung???
    Von Solenostomus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 01:41
  2. ads seit der kindheit! brauche hilfe!!!!
    Von da_porl im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 13:16

Stichworte

Thema: AD(h)S seit der Kindheit, wie kommt ihr damit zu recht? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum