Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 42 von 42

Diskutiere im Thema Begutachtung zur Notwendigkeit einer medizinischen Rehabilitation im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #41
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Begutachtung zur Notwendigkeit einer medizinischen Rehabilitation

    So,

    habe gerade den Bescheid der Rentenversicherung bekommen. Die Reha-Maßnahme an sich ist genehmigt. Darüber freue ich mich schonmal sehr.

    Allerdings wurden meine Wunschkliniken außer Acht gelassen.

    Vorgeschlagen bzw. Vorgegeben wurde nun die Psychosomatische Klinik AHG in Bad Dürkheim. Habe mich über deren Website versucht zur ADHS-spezifischen Behandlung zu informieren. Direkt habe ich dort nichts gefunden.

    Allerdings habe ich eine Publikation der Klinik bzw. der leitenden Ärzte der ADHS-Abteilung gefunden:

    http://www.ahg.de/AHG/Standorte/Bad_...DD_und_HKS.pdf

    Für mich als Laie hört sich das gar nicht mal so schlecht an.

    Ich bin trotzdem unsicher ob ich dorthin gehen, oder doch nochmal nen Widerspruch einlegen und auf eine meiner Wunschkliniken beharren soll.

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Klinik in Bad Dürkheim?

    Was haltet ihr von o.g. Publikation? Hört sich das nach nem halbwegs vernünftigen Konzept oder nach Schaumschlägerei an?

    Würdet ihr tatsächlich nochmal in die nächste Runde mit der DRV gehen oder würdet ihr es dabei belassen und Bad Dürkheim anschauen?

  2. #42
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Begutachtung zur Notwendigkeit einer medizinischen Rehabilitation

    Kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlung bei Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörungen (ADS) - AHG Klinik für Psychosomatik Bad Dürkheim

    - - - Aktualisiert - - -

    Nietzsche schreibt:
    So,

    habe gerade den Bescheid der Rentenversicherung bekommen. Die Reha-Maßnahme an sich ist genehmigt. Darüber freue ich mich schonmal sehr.
    GLÜCKWUNSCH dazu!

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Seit 3 Wochen krank geschrieben und nun Termin beim Medizinischen Dienst!?!
    Von Sash1977 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 13:26
  2. Termin beim medizinischen Dienst
    Von lindi1979 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 21:09

Stichworte

Thema: Begutachtung zur Notwendigkeit einer medizinischen Rehabilitation im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum