Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema wie fühlt ihr euch während der Therapie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    susiprincess

    Gast

    wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    .....wenn ich in der Therapie sitze und mich setze dann komme ich mir manchmal so vor als möchte ich jetzt gar nicht über meine Probleme sprechen, denn mein Gegenüber hat ja schließlich auch seine, ist ja sein Job ich weiß aber dann komme ich und erzähle irgendwas von meinem Leben, was passiert ist, das ich meine Gefühle mal wieder nicht unter Kontrolle hatte und manchmal mach ich Pause weil ich eben das Gefühl habe nicht darüber sprechen zu wollen. Ich bin es halt auch privat gewöhnt da will ich die Menschen mit meinen Problemen auch nicht belasten und es tut mir dann leid wenn ich nur über mich erzähle, weil privat höre ich mir die anderen ja auch an und da spreche ich ja auch nicht nur über mich. Ich frag ja immer, ob es dem jenigen gut geht oder was er heute gemacht hat. Es tut schon gut wenn man einmal angefangen hat aber ich finde es manchmal komisch immer nur über sich zu erzählen weil man nie zurückfragen kann. Kennt ihr das auch?

    Ich selbst möchte ehrlich gesagt kein Therapeut sein. Ich könnte nie abschalten. Er hat ja auch noch viele andere, und jeder erzählt ihm Tag für Tag immer was anderes. Aber sie haben sich den Beruf ja ausgesucht.


    lg susi

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    Nein, kenne ich nicht. Absolut nicht.

    Es ist nicht irgend ein Freund, sondern dein Therapeut. Er sollte berufliches Interesse daran haben, was du erzählst. Deine Probleme sollten ihn nicht extrem belasten, wenn doch, dann hat er den Beruf verfehlt.

    Es geht in einer Therapie einzig und allein um dich. Ich hatte eher den Drang soviel wir nur irgend möglich loszuwerden, weil ich vorwärts kommen wollte.

    Da ein Psychologe im Normalfall ebenfalls daran interessiert ist, dass sein Client Fortschritte macht, wird es ihn wohl eher freuen, wenn du viel erzählst. Er muss ja alles wissen, um auch die passenden Ansätze zu finden.

  3. #3
    susiprincess

    Gast

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    das ist mir auch bewusst das er kein Freund ist war einfach mal so der Gedanke da, sorry für den Thread. Von mir aus kann er gelöscht werden

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    Brauchst dich doch nicht zu entschuldigen. Wenn dir diese Gedanken im Kopf rumgehen, dann hat der Thread seinen Sinn. Eventuell geht es anderen ähnlich.

  5. #5
    susiprincess

    Gast

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    kann schon sein, mal abwarten. ich bin müde. nacht

  6. #6
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    Manchmal habe ich diese Gedanken auch. Richtig schlimm wird es wenn man dem Therapeuten anmerkt das er wirklich keinen guten Tag hat (kommt extrem selten vor, passiert aber natürlich mal), an solchen Tagen halte ich die Stunde kaum aus. Jeder abschweifende Blick verunsichert mich dann extrem.

    In einer normalen Stunde mit offensichtlichem Interesse vom Therapeuten geht es.

  7. #7
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    susiprincess schreibt:
    das ist mir auch bewusst das er kein Freund ist war einfach mal so der Gedanke da, sorry für den Thread. Von mir aus kann er gelöscht werden
    Quatsch Susi....da wird nix gelöscht. Das sind deine Gedanken/Ängste/Sorgen hierüber und die sind wichtig. Also nix wird gelöscht...weil DU wichtig bist....als Mensch.
    Alles klar?

    Ich hab immer sooo viel geredet, dass der Therapeut hinterher heisse Ohren hatte hihi. Und da es sooo viel war, hat er die Hälfte gar nicht glauben können und nahm mich irgendwann nicht mehr ernst. Zumindest sagte er dann immer, dass es vollkommen unmöglich sei, dass ich noch so "normal" geblieben bin trotz allem, was mir passiert sei (Kindesmissbrauch, Vergewaltigung in der eigenen Ehe, körperliche Gewalt durch Eltern, Liebesentzug und und und). Jeder andere Mensch hätte sich mit Alkohol und/oder Drogen und/oder Ziggis betäubt, was auch immer.

    Okay ich schweife schon wieder ab. Aber ich musste mich auch bei meiner ersten Gesprächstherapie überwinden, dass NUR ich am Reden war. Heute weiss ich, dass es eine Psycho-Analyse war und keine Gesprächstherapie. Das hatte ich vorher nicht gewusst bzw. ich kannte mich ja übrhaupt nicht aus.

    lg Heike
    Geändert von Heike (12.06.2013 um 13:01 Uhr)

  8. #8
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    susiprincess schreibt:
    das ist mir auch bewusst das er kein Freund ist war einfach mal so der Gedanke da, sorry für den Thread. Von mir aus kann er gelöscht werden

    Liebe Susiprincess,

    diese Sorgen um ihre(n) TherapeutIn haben sehr viele Klienten oder Patienten! Das ist überhaupt nichts ungewöhnliches oder merkwürdiges, ganz im Gegenteil!

    Ich weiß ja nicht, ob das Setting deiner Therapieform es "hergibt", dass du diese Gedanken einmal ansprichst! Ich finde es wichtig, dass auch solche Fragen zur Sprache kommen - denn gerade die Gedanken, die sich jemand um seinen Therapeuten macht, können richtig gute Anstöße für die eigene, weitere Entwicklung für dich als Klientin sein!

    Und, ja, manches was man in der Therapie hört von den Klienten, das geht einem auch nach! TherapeutInnen sind ja keine Automaten oder empathiebefreite Behandler von Oben herab.

    Aber dafür gibt es Supervision für die Therapeuten. Auch Intervision und das Anwenden dessen, was man in seiner Ausbildung gelernt hat.

    Wenn dich interessiert, wie Therapeuten über ihre Klienten oder ihre Arbeit und das, was sie dort sehen und hören denken, dann lies doch mal eines der wunderbaren Bücher von Yalom!

    Ich empfehle dir da für den Anfang "Die Liebe und ihr Henker" oder "Der Panamahut". Da erfährst du von verschiedenen Klienten und ihren Sorgen und Schmerzen; kannst etwas über einzelne Therapiestunden lesen und auch, wie Yalom selber damit umgeht.

    Und, als weiteres Buch über eine Therapie: "Mein Jahr auf der Couch".

    Wenn man reflektieren kann, so wie du, ist das eine ganz feine Sache!

    Die Klugen stellen Fragen. Nur Idioten haben immer gleich auf alles eine Antwort.

    Ganz liebe Grüße,

    Luzie

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 203

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    Hi,
    ich versuche so viel wie nur möglich los zu werden, lüge aber oft um nicht blöd da zu stehen!
    Er ist nicht mein Freund und wird mich nie richtig verstehen, er gibt mir die Aufgaben bis um nächsten Termin die ich aber nach halbe Stunde vergessen habe.
    Vielleicht sollte ich einen anderen suchen? Aber das ist viel Arbeit. Hab los werden müssen!

    ciao
    dubi

  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: wie fühlt ihr euch während der Therapie?

    Dubi schreibt:
    Hi,
    ich versuche so viel wie nur möglich los zu werden, lüge aber oft um nicht blöd da zu stehen!
    Er ist nicht mein Freund und wird mich nie richtig verstehen, er gibt mir die Aufgaben bis um nächsten Termin die ich aber nach halbe Stunde vergessen habe.
    Vielleicht sollte ich einen anderen suchen? Aber das ist viel Arbeit. Hab los werden müssen!

    ciao
    dubi
    Du machst eine Verhaltenstherapie, was?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie glücklich fühlt ihr euch?
    Von Peterpan23 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 20:54

Stichworte

Thema: wie fühlt ihr euch während der Therapie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum