Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Alg II Bezug, jetzt Einleitung eines ärztlichen Gutachtens ! Wer hat Erfahrung ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    ErichW

    Gast

    AW: Alg II Bezug, jetzt Einleitung eines ärztlichen Gutachtens ! Wer hat Erfahru

    Hallo Denksalat,

    m.W. wird da nach einem Katalog entschieden. Wenn es z.B. drei Erkrankungen gibt, dann gucken die im Katalog nach, wieviel Punkte es dafür gibt und die schwerwiegendste Erkrankung rutscht dann automatisch nach vorn. Je nach Bedeutung folgen dann die anderen. Es gibt diese Kataloge auch im Internet zu finden. Wichtig ist, dass man mit den schwerwiegendsten Erkrankungen in den letzten zwei (?) Jahren am besten beim Facharzt war. In den Anträgen wird, soweit ich mich erinnere, immer der Zeitraum der letzten zwei Jahre abgefragt.

    Bei den anderen Fragen hast du du Antworten schon selber gegeben. Das ist, soweit ich es beurteilen kann, alles korrekt gesehen.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Alg II Bezug, jetzt Einleitung eines ärztlichen Gutachtens ! Wer hat Erfahru

    GdB und Erwerbsminderungsrente haben nichts mit einander zu tun. Der GdB kann aber zum Wechsel ins Reha-Team beim Jobcenter führen. Ich rate meinen Mandanten immer, auch den GdB zu beantragen, weil dann automatisch auch alle ärztlichen Unterlagen für das Rentenverfahren gesammelt sind. Mit GdB kannst unter Umständen beim Jobcenter einen Mehrbedarf wegen Behinderung erhalten, je nachdem, wo die Einschränkungen liegen.

    Grundsätzlich finde ich die Beantragung der Rente gut, damit du einfach mal zur Ruhe kommst. Wenn es dir besser geht, kannst du ja wieder Arbeit suchen, bzw. es besteht die Möglichkeit, auf dem zweiten Arbeitsmarkt zu arbeiten, bzw. eine Arbeit in einer Behindertenwerkstatt als tagesstrukturierende Maßnahme als Leistung zur Teilhabe zu erhalten, wenn du das möchtest, weil du einfach Lust hast, mal wieder etwas zu machen, aber ohne den Druck des realen Arbeitslebens.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Alg II Bezug, jetzt Einleitung eines ärztlichen Gutachtens ! Wer hat Erfahru

    Vor einigen Jahren war ich beim med. Dienst der Agentur für Arbeit, auf anraten des Jobcenters. Bei mir wurde Arbeitsunfähigkeit festgestellt. Fortan wurde ich beim Jobcenter ausgegliedert und dem Amt für Grundsicherung zugeführt. (Das hat auf deren Seite was mit der Kostenträgerschaft zu tun Jobcenter/ARGE - BUND ; Amt für Grundsicherung - Kommune).

    Nachdem ich Leistungen durch das AGS erhalten habe wurde ich aufgefordert, Erwerbsunfähigkeitsrente zu beantragen. Dieser Prozess läuft immer noch...

    Bei diesen Begutachtungen geht es meiner Meinung nur um ein hin- und herschieben von Kosten.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Alg II Bezug, jetzt Einleitung eines ärztlichen Gutachtens ! Wer hat Erfahru

    Neben der Möglichkeit einer früheren Pensionierung, denke ich mal, mit 56 - ich weiß nicht, ob Du dafür bereit wäret (ev. darf man ja da nebenbeiher noch was dazuverdienen).

    Außerdem gibt es bei uns hier in Ö. die Möglichkeit einer Art Arbeitsreha, eine 1jährige Maßnahme, die Weiterbildung und therapeutische Betreuung enthält, ganz tolles Ding eigentlich

    - und ich habe gehört, die helfen nach dem Jahr auch ein wenig bei der Arbeitssuche. - Aber das ist Österreich - wie's bei Euch mit Kennzeichen D aussieht - ikk weeß et nicht (um's

    in typisch Salzburger Dialekt zu sagen ;Ö>). Könnte mir aber vorstellen, daß es das in D auch gibt. Frag mal in deiner Arbeitsagentur nach Reha-Maßnahmen für mental oder psychisch

    Beeinträchtigte. Bei uns machen diesen Job Unternehmen, die mit dem Arbeitsamt zusammenarbeiten.


    Ja, das ist mir so auf die Schnelle eingefallen, weil ich auch grad auf Suche bin (und auch schon nicht mehr 17)


    ;Q))


    A.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. jetzt ist es amtlich, ich bin jetzt auch einer...
    Von vbms09 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 22:54
  2. 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es
    Von sandue im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 21:10

Stichworte

Thema: Alg II Bezug, jetzt Einleitung eines ärztlichen Gutachtens ! Wer hat Erfahrung ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum