Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 15

    Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    Hallo ihr Lieben,

    wie der Titel benannt, bereite ich mich nun endlich für mein Erstgespräch vor.

    Ich möchte endlich eine (richtige) Diagnose gestellt bekommen und die dazugehörigen Rechte ausreichend nutzen z.B. Nachteilsausgleich.
    In einem Jahr habe ich meine Prüfungen und ich weiß, dass es ein sehr langer Prozess werden kann Diagnosefindung / -stellung.
    Wie lang war es denn bei euch?

    Könntet ihr mir bitte gute Ratschläge geben in folgenden Schwerpunkten:

    Ganz leicht gefragt: Wie kann ich mich am besten vorbereiten bzw. was kann ich erwarten? (Wie ist der Ablauf?)

    Um der Fachärztin mehr zu helfen, da sie nicht in dem Gebiet spezialisiert ist, werde ich alle wichtigen Unterlagen zum Gespräch mitbringen und einen vorgefertigten Stichpunktzettel mit fertigen Antworten auf erdachte Fragen. zB. Warum sind die hier, welche Beschwerden und die bisschen Biographie, Anamnese.

    Könnt ihr euch noch erinnern, welche Fragen ihr beantworten musstet?

    ich habe hier gelesen, man bekommt Fragebögen. (Sofort nach dem Gespräch?)

    Wie ihr seht bin ich sehr neugierig über den Prozess. Ich hab noch viele unbeantwortete Fragen, aber das muss erstmal genügen.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    Hallo,

    ich denke dein bisheriges Leben sollte ausreichend Vorbereitung sein, um Gespräche im Hinblick auf eine mögliche ADHS Diagnose mit einer kompetenten Fachkraft zu führen.

    Grundlegende Informationen sind hier im Forum ausreichend vorhanden. Bspw. welche Unterlagen nützlich sind, die Notwendigkeit von Fremdbeurteilungen, medizinische Untersuchungen,...

    Sofern es jedoch nur um einen möglichen Nachteilsausgleich geht, ist zu empfehlen anstatt nach der Anleitung zur Diagnose ADS zu suchen, die Zeit bis zur Prüfung sinnvoll in Lernen zu investieren.

    Meine Meinung.

    Grüsse

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    Hallo Ralph,

    es geht mir nicht NUR um einen möglichen Nachteilsausgleich.

    Es ist ganz viel, was ich mir mit kompetenter Hilfe erhoffe.


    Was mir aufgefallen ist ....
    Kann der Hausarzt mich auch sofort zum Spezialisten überweisen?

  4. #4
    susiprincess

    Gast

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    hallo


    naja vorbereiten, ich bereite mich da nie so vor, naja es sei denn ich überlege mir vorher mal was, bzw rechne mal schnell was aus wenn ich weiß was dran kommt um dann nicht doof dazustehen, und groß zu überlegen aber irgendwie bringen mir auch zettel nix denk ich, weil ich dann durcheinander komme wenn er was fragt und ich erstmal nachlesen muss. Aber du kannst es ja mal versuchen

  5. #5
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.858

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    iam... schreibt:
    Kann der Hausarzt mich auch sofort zum Spezialisten überweisen?
    Das kann er nicht nur, das muss er, sofern er selbst kein Spezialist ist und keine BTM-Zulassung hat.

    Ansonsten schlage ich vor, dass Du Dir keine Gedanken machst. Beim ersten Kennenlernen - der Spezialist wird schon erkennen, ob Du ADHS hast, auch ohne Fragebogen - wird Dir der Arzt die Fragebögen aushändigen. Die Fragebögen nimmst Du mit nach Hause und füllst sie aus. Bei den Bögen sind die Deiner Eltern und Deiner Partnerin am wichtigsten. Beim zweiten Treffen wird er die Bögen auswerten. Bei Unklarheiten wird er - es kann natürlich aus eine Sie sein - Dir Fragen stellen.
    Geändert von Steintor ( 6.05.2013 um 22:42 Uhr)

  6. #6
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    Mir hat es schon geholfen mir bewusst zu machen WAS jetzt eigentlich von ADHS kommt und was nicht. Dinge die ich für völlig normal hielt ("das hat doch jeder", "ich bin einfach nur dumm" usw) hätte ich niemals erwähnt wenn mir nicht klar gewesen wäre das es eben nicht an mir liegt. Bei einer sorgfältigen Diagnose sollten diese Dinge aber abgefragt werden.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    Mein Ziel ist es so schnell wie möglich

    Was beschleunigt denn den ganzen Diagnose-Prozess und was ist wenn es gestellt worden ist?

    Ich werde mal dort anrufen und fragen was ich mitbringen soll / kann. (Ist ja noch gut über ein Monat dafür Zeit)

  8. #8
    susiprincess

    Gast

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    ich kann da aber auch nie abwartet ich will auch endlich wissen was ich habe, ob ich ADS habe ob ich doch was anderes habe, oder oder oder. Ich denke solche Tests ziehen sich hin oder?

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch

    Das weiß ich nicht, habe noch keien Erfahrung damit


    Wie alt bist du Susi?
    Welche Erfahrungen hast du schon gemacht?
    Geändert von iam... ( 6.05.2013 um 23:15 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. erstgespräch und konzentrationstest
    Von portrait im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 18:11
  2. Wie läuft ein Erstgespräch zur Diagnosestellung ab?
    Von as2205 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 16:08
  3. Angst vorm Erstgespräch
    Von cute_Chaotin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.01.2010, 20:11

Stichworte

Thema: Vorbereitung für Ersttermin / Erstgespräch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum