Hi, hab mich noch nicht vorgestellt - hole ich aber bald nach

Also, nach langem Hin und Her, Untersuchungen und Test wurde bei mir ADS bei meinem derzeitigen Arzt diagnostizert. Aber außer das er mir bisher Medikinet 5mg 1-0-0 verschrieben hat ist bisher noch viel passiert bzw bin nicht aufgeklärt worden wie nun mit dieser Diagnose an mir arbeiten kann. Ich recherchiere mittlerweile fleissig wie ich weiterhin verfahren kann, aber gerade kam mir der Gedanke auf das doch eigentlich'ne gewisse Aufklärung auch vom Arzt kommen sollte...werde dies bezüglich auch nochmal genaustens nachfragen bei ihm. Weiß grad gar net genau was ich jetzt eigentlich mit diesem Thread erfragen wollte bei euch : /

Wie war des bei euch, als ihr die Diagnose bekommen habt? Hat euer Arzt euch irgendwie ein "Grundgerüst" vermittelt wie ihr mit dem Wissen das ihr ADS/ADHS habt an euch arbeiten könnt?