Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Omega 3 Fettsäuren, EInfluss auf Hirnstoffwechsel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    Omega 3 Fettsäuren, EInfluss auf Hirnstoffwechsel

    Hallöchen
    HAt schon mal jemand Erfahrungen mit Omega 3 Fettsäuren und Verbesserung der Hirnleistung gemacht. Habe von einer Freundin gehört dass ihr Kind (ADHS) tatsächlich bessere Konzentrationsleistung in der Schule aufwies.

    Dalia

  2. #2
    bizzylizzy

    Gast

    AW: Omega 3 Fettsäuren, EInfluss auf Hirnstoffwechsel

    Interessiert mich auch..

    Leinöl soll da ganz schön gehaltvoll sein, würde es gerne selbst ausprobieren,
    nur hatte ich bisher keine Zeit, danach zu suchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 152

    AW: Omega 3 Fettsäuren, EInfluss auf Hirnstoffwechsel

    Hallo Dalia,

    meinst du hier die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren in Kapseln oder Fisch ? Inzwischen soll es da sehr widersprüchliche Studien geben ... nicht Omega-3-Fettsäuren sollen dafür verantwortlich sein sondern andere geringe Mengen die in Fisch vorkommen. Nachdem ich diese Studien gelesen habe bin ich mir da nicht mehr so sicher dass Omega-3-Fettsäuren tatsächlich alleine dafür verantwortlich seien ... sondern dass der Verbund aller im Fisch enthaltene bekannte (und erst kürzlich entdeckte Stoffe) dafür verantwortlich erachtet (!) werden. Unterschiede sollen bei Fischen vorliegen je nachdem wo sie leben. Omega-3-Fettsäuren soll nach Meinung einiger Forscher sogar in einigen Bereichen eher schlechtere Dinge fördern und somit ein vorschneller Fehlschuss in die falsche Richtung sein. Nur weil es alle meinen heißt es noch lange nicht dass tatsächlich Omega-3-Fettsäuren dafür verantwortlich sind. Gleichwohl gibt es Studien die besagen dass Kinder die früh mit ausreichend Fisch ernährt werden bessere Leistungen bringen als schlechter versorgte. Aber das sind Empfehlungen für Fisch und nicht für Omega-3 ...
    Zudem sollen Omega-3-FS nur gut wirken wenn diese auch im richtigen Verhältnis zu anderen Fettsäuren vorliegen. Ansonsten sollen die pos. Wirkungen ins neg. umkippen.

    Wenn ich die Studie gefunden habe dann könnte ich mehr schreiben, muss mal in den Tiefen des Internets wieder finden.

    Aber vielleicht weiß hier jemand mehr darüber, ich lasse mich gerne des besseren belehren. Es ist eh sehr komplex das ganze Gebiet.

    Aussagen gegen Aussagen ... scheint noch nicht ganz geklärt zu sein ...

    Mionar
    Geändert von Mionar (12.03.2013 um 00:51 Uhr) Grund: ich mache immer kleine Fehlerchen ...

Ähnliche Themen

  1. Omega-Fettsäuren
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 22:44
  2. Ist ADHS eine geerbte Stoffwechselstörung (bzw. untypischer Hirnstoffwechsel)?
    Von gisbert im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 00:21
  3. Omega-3-Fettsäuren helfen bei ADHS und Borderline
    Von gisbert im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 3.06.2012, 17:20
  4. Omega-3 Fettsäuren
    Von Andy1986 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 08:22

Stichworte

Thema: Omega 3 Fettsäuren, EInfluss auf Hirnstoffwechsel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum