Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Helfen euch kippen gegen adhs? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Helfen euch kippen gegen adhs?

    Der Threaderöffner hat ja noch ein 2. Thema gerade aufgemacht.......bitte lesen.....

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Helfen euch kippen gegen adhs?

    heike,ich hab veruscht nicht zu lesen
    Heike schreibt:
    Der Threaderöffner hat ja noch ein 2. Thema gerade aufgemacht.......bitte lesen.....

    muss mich doch davor schützen mich aufzuregen

  3. #13
    Celestis

    Gast

    AW: Helfen euch kippen gegen adhs?

    Hallo Hinweis

    Also Nikoti würde nicht helfen sorry .
    Wenn methylphenidat du nicht verträgst , dann
    würde ich schnell den Arzt aufsuchen und Ihm
    das sagen , das Du bei dir Verhaltesänderungen
    festgestellt hast und das , dass ein Problem für
    dich ist .

    MfG Myrus

  4. #14
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 908

    AW: Helfen euch kippen gegen adhs?

    wenn Nikotin helfen soll hat die Krankenkasse viel Geld gespart

    man was hieralles so steht

    ist ja Fasching hellau hellau

  5. #15


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    AW: Helfen euch kippen gegen adhs?

    Mopet schreibt:
    wenn Nikotin helfen soll hat die Krankenkasse viel Geld gespart
    Ganz sicher nicht, weil die letztendlich auch für die längerfristigen Gesundheitsschäden durch das Nikotin aufkommt.

    Das dürfte dann ein erhebliches Vielfaches des an nicht verordneten Medikamenten gesparten Betrags sein.

    2 Threads des selben Erstellers mit genau der selben Fragestellung sind allerdings ziemlich sinnlos.

    Daher mach ich hier zu.






    LG,
    Alex

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie ein eBook über ADHS gegen Fehldiagnosen helfen kann
    Von Esme im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 13:33
  2. Hat sich jemand bei euch in der Vermutung, dass ADHS bei euch vorliegt getäuscht
    Von Jenny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 21:26
  3. süddeutsche.de: Medikamente helfen gegen ADHS bei Erwachsenen
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 22:34
  4. Was Sagen eure Therapeuten , wie Ihr Euch selbst helfen könnt?
    Von vollverpeilt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 18:14
  5. Immer gegen den Strom, gegen die allgemeine Meinung?
    Von TangMu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 01:09

Stichworte

Thema: Helfen euch kippen gegen adhs? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum