Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Wo finde ich eine gute Klinik zur Psychotherapie? (ADHS + polytox) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    Wo finde ich eine gute Klinik zur Psychotherapie? (ADHS + polytox)

    Hallo,

    ich war die letzten Wochen zur Diagnostik in der psychosomatischen Abteilung der Krankenhauses Bernkastel-Kues.

    Dort habe ich folgende Diagnose bekommen: ADHS, Anpassungsstörung, Polytoximanie und Alkoholabusus.

    Da im vorläufigen Abschlußbericht steht, dass ich eine weiterführende Psychotherapie machen soll, habe ich mich auf die Suche nach einem guten Krankenhaus oder Therapieplatz gemacht. Allerdings will die eine Klinik nichts damit zu tun haben, da sie nix mit "polytox" behandelt und bei einer anderen hieß es, dass das ganze wenn dann über die Rentenversicherung laufen könnte und das wiederrum allein schon mal 6 wochen für die antragsstellung dauert...

    so... nun meine frage...

    wie komme ich da weiter? wo finde ich überhaupt eine gute klinik?
    und wie bekomme ich es hin, nicht überall gleich auf die hardcore-drogenschiene geschickt zu werden?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Wo finde ich eine gute Klinik zur Psychotherapie? (ADHS + polytox)

    Da hast Du überhaupt erstmal überhaupt keine Chance. Weder in einer Klinik noch ambulant.

    Man könnte es auch anders formulieren: Als Politoxikomane hast du erstmal verschissen. Und zwar ganz und gar.

    Am besten Du wendest Dich an deinen Hausarzt.

    Was solln des bringen, der hat doch keinen blassen Schimmer?

    Das ist richtig, der kann aber eine regelmäßige Blutkontrolle veranlassen. So kannst Du beweisen, dass du über einen längeren Zeitraum nix gesoffen und keine Tabletten gefressen hast.

    Dann - und nur dann - erhälst Du eine reelle Chance, einen ADHS-Spezialisten davon zu überzeugen, dich mit Stimulanzien zu behandeln. Alle anderen Vorgehensweisen - Psychotherapie ambulant oder in Klinik - sind hier vollkommen sinnlos.

Ähnliche Themen

  1. Wer von euch ADHS- / ADS-lern kann gut planen und hat eine gute Impulskontrolle?
    Von Peterpan23 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 2.09.2012, 13:05
  2. Erfahrungsbericht LVR Düsseldorf Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie
    Von gravel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 19:57
  3. wie finde ich eine gute Ergotherapie?
    Von Plinius im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 17:38
  4. Wo finde ich eine ADHS Selbsthilfegruppe?
    Von DieUnruhe im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.05.2010, 12:48

Stichworte

Thema: Wo finde ich eine gute Klinik zur Psychotherapie? (ADHS + polytox) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum