Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Qigong,Yoga, Pilates etc. bei ADHS/ADS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Qigong,Yoga, Pilates etc. bei ADHS/ADS

    Ich muß sagen, daß mir weder Yoga, Qigong noch Muskelrelaxation nach Jackobsen geholfen haben. Auch autogenes Training hab ich ausprobiert. Bei den Jackobsen Übungen hatte ich jedesmal nach 15-20 Minuten das Gefühl mein Rücken würde auseinanderbrechen. Dabei hab ich überhaupt keine Rückenschmerzen im Alltag. Pilates hab ich leider bisher noch nicht ausprobiert.

    Trotz allem kann ich sagen am besten helfen mir Übungen bei denen Bewegung und Musik vereint sind. Als typischer ADHSlerin muß ich mich austoben. Aber trotz allem ist es sehr, sehr schwierig dran zu bleiben. Meist schaffe ich es maximal drei Monate, dann breche ich ab. Obwohl ich genau verspüre, daß es mir gut tut, schaffe ich es nicht länger was durchzuziehen.

    Aber probier es aus, Wenn du merkst, daß es dir persönlich nichts bringt kannst du ja jeder Zeit das nächste ausprobieren.

    LG
    Karla

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Qigong,Yoga, Pilates etc. bei ADHS/ADS

    Ich habe Yoga, Pilates und Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen in der Kur kennengelernt.

    Yoga fand ich toll. Da bin ich tatsächlich ein bißchen zur Ruhe gekommen. Leider scheiterte es wieder an meinem Durchhaltevermögen, obwohl ich weiß, dass es mir gut tut.

    Pilates ging damals, durch heftige Rückenprobleme, nur sehr bedingt. Ich fand es auch nicht entspannend, sondern einfach nur anstrengend... Auch die "Traumreisen" am Ende der Stunde waren und sind nichts für mich. Statt zu entspannen und zu träumen, denke ich eher daran, was ich noch einkaufen muss, wen ich eigentlich anrufen wollte und das ich ja noch ganz dringend einen Termin machen muss... was durchaus dazu führen kann, dass ich auf einmal aufspringe, bevor ich merke wo ich eigentlich grad bin...

    Muskelentspannung... jaaaaaa... ich hab´s nach dem dritten Versuch aufgegeben. Das ging überhaupt nicht. Zum Einen hatte die gute Dame, die den Kurs machte eine ganz furchtbare, näselnde, unglaublich langsame Stimme... , zum Anderen war einfach das Kopfkino überpräsent. Und wenn es wieder hieß: "Soooooooo.....jetzt spannen wir die linke Pohälfte an....." und es reihum auf den Stühlen knarrte, war es mit meiner Selbstbeherrschung eh vorbei.

    Wie sagte damals mein Bezugstherapeut zu mir: "Ich hab mich schon gefragt, wann sie kommen um das abzuwählen..." Soviel also dazu...

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Qigong,Yoga, Pilates etc. bei ADHS/ADS

    Danke für euer Feedback! Wie zu erwarten sind eure Erfahrungen sehr unterschiedlich. Bei manchen hat es geholfen, bei anderen nicht.
    Ich habe mich jetzt zu einem Qigong-Kurs angemeldet. Mal schauen, die Hoffnung stirbt zuletzt. ;-)

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Qigong,Yoga, Pilates etc. bei ADHS/ADS

    hi apocal
    wünsche dir viel Spass im QiGong!

    ich starte im März mal mit Pilates... ;-)

    einen schönen Tag wünscht Euch
    die Nuss

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Qigong,Yoga, Pilates etc. bei ADHS/ADS

    Ich mache seit zwei Jahren QiGong und liebe es richtig. Im Prinzip ist es eine Bewegungsmeditation. Wenn ich sehr aufgedreht bin, ist diese Art der Entschleunigung eine die wirklich immer greift bei mir.

    Qi Gong ist für mich eine perfekte Abstimmung von Körper und Geist. Yoga ist auch toll und hat ähnliche Ansätze, kann aber ggf. anspruchsvoller sein. Der beste Marathonläufer muss nicht zwingend sehr gelenkig sein und hat "Spaß" mit Yoga

    QiGong ist auch mein Ausgleich"sport".

    Ich kanns sehr empfehlen. Ich hab auch eine tolle Trainerin. Das macht schon was aus.

Seite 3 von 3 Erste 123
Thema: Qigong,Yoga, Pilates etc. bei ADHS/ADS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum