Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 52

Diskutiere im Thema Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Octoroo

    Gast

    Cool Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Hi@ll,

    habe erfahren, dass mir ueber die Krankenkasse eine Haushaltshilfe zusteht.
    Îch hoffe, dass es stimmt, klingt ja viel zu schoen um wahr zu sein !
    Wer hat da Erfahrungen ? ^^

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Haushaltshilfe wegen ADHS?Na das interessiert mich aber mal brennend
    Null Schimmer,aber vorstellen kann ich mir das nicht.
    Dachte die kommen z.b. wenn man anders krank,also körperlich, ist und kleine Kinder versorgen muss.
    Oder bei einer gewissen Pflegestufe.
    Also,falls das bei dir durchgeht,werden das hier wohl einige auch gerne mal probieren
    lg

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    man kann übers Amt "betreutes Wohnen" beantragen, läuft bei mir grade, der Antrag, macht meine 'gesetzliche Betreuerin' ( die is supernett, hat m.M. nach selber AD(H)S ) die ich übers Amtsgericht bekommen habe.
    und ADHS-Coaching übers 'persönliche Budget. Muß man aber lange warten.
    Sowie eine ADHS-VT über die KK


    Liebe Grüße Anni

  4. #4
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Hm, also mit amt will ich nichts zu tun haben. Also bitte nicht Jugendamt oder sowas ^^
    Ich habe Heute gehoert, dass es ueber meiner Krankenkasse gehen wuerde, weil kleine Kinder im Haus sind, nur deshalb, weil ich beides optimal nicht bewerstelligen kann und bin am Rande des Nervenzusammenbruchs wenn es wieder Ferien ist: Entweder nur Kinder oder eben Haushalt, immer den selben Scheiss jedesmal in den Ferien..................... waeren beide Kinder aelter als 4, haette ich nicht so das Problem aber ein Kind ist noch 2. Das ist dann schon sehr heftig, was alles gleichzeitig auf einen zukommt.
    Waeren die Kinder nicht da, dann braeuchte ich gar keine Haushaltshilfe - ich habe das Elternhaus in Alter von 19 Jahren verlassen und konnte gut fuer mich sorgen, bin also nicht gestorben ^^

  5. #5
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    So, mit der Krankenkasse telefoniert.
    Die schicken mir den "Antrag auf Haushaltsfilfe" per Post zu, und ich nehme das mit zum Psychiater, der soll mir das attesttieren dass ichs noetig habe.

  6. #6
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.320

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Hallo Octoroo,

    bereits mehrfach durfte ich eine Haushaltshilfe beanspruchen. (Krankenhausaufenthalte/Klinik; Hilfe im Anschluß)

    Dazu mußte ich mich direkt an die Krankenkasse/Alterskasse wenden, bekam die Formulare zugesandt, mußte die Atteste einreichen, und dann auf die Zusage warten.

    LG Patty

  7. #7
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Zu frueh gefreut -.-
    Geht doch nicht bei ADHS, weils ne chronische Erkrankung ist. Krankenkasse traegt dann keine Kosten.
    Die sagte, dass ich beim Jugendamt (<- nein danke !) oder beim Caritas nachfragen soll.

    Also ne, da hilft dann nur noch selber suchen und zahlen !

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    was hast du gegens Jugendamt ???? Oder überhaupt gegens Amt ?? Die haben mir bis jetzt wirklich super geholfen !!!! Ohne irgendwelche Nachteile für mich. Kenne auch andere, die übers Amt Hilfe in Anspruch genommen haben, ohne Probleme !
    Aber wenn du so genug Geld hast......
    Aber das "Persönliche Budget" kann man laut Gesetz über die KK machen, die sehn das nur nicht gerne und das dauert wohl ziemlich lange, also, dann immer hinterhersein und Tel.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Frage mal aus interesse,da wenn ich nach Hilfe oder was frage,wird gesagt:"Warum macht denn Ihr Mann das nicht?" Wie ist das bei Euch seit Ihr aleine oder Alleinerziehend? Warum macht Euer Mann das nicht?
    Für mich ist das immer eine doofe Frage.
    mein Mann arbeitet 40 und auch mal mehr Stunden und ich arbeite 19,5 Stunden und bin mit Arbeiten und haushalt überfordert. Würde gerne kürzer treten,aber dann wirdd das Geld ja noch weniger. Also ringe ich mich irgendwie durch und der Haushalt bleibt liegen.

    Maedelmerlin

  10. #10
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Anni schreibt:
    was hast du gegens Jugendamt ???? Oder überhaupt gegens Amt ??
    Okay, ich korrigiere mich:

    Gegen Amt allgemein haette ich rein gar nichts.
    Gegen das Jugendamt haette ich allerdings was, ja.
    Das ist nun mal das Image Jugendamt = "Kinderklaubehoerde".
    Die koennten ja sagen, dass die Kinder weggenommen gehoert wenn die Mutter nicht mal in der Lage ist fuer den alltaeglichen Dinge wie Essen machen oder Waesche mache wenn die Kinder um mich herum sind (und mich herausfordern, wenn die also abgrenzen und spielen, ist das nicht so schlimm)
    Dass eben daraus was grosses entsteht, DAS Risiko gehe ich nicht ein
    Aber es ist echt die Hoelle daheim, wenn es Ferien ist, die Kinder sich streiten und ich in Situtationen gerate wo ich mich aufteilen muesste. Ich kann mich nicht aufteilen und zaehle die Tage, bis diese verdammte scheiss Ferien zuende ist


    Anni schreibt:
    Aber wenn du so genug Geld hast......

    Nein, ich bin nicht alleinerziehend.
    Mein Mann kocht am WE und geht fuers WE einkaufen, er geht mitlerweile auch unter die woche Lebensmittel einkaufen.
    Hey, der kann aber auch kein Haushalt machen, was ich ja verstehe:
    Der steht um 4:00 auf und ist Schwerarbeiter, braucht ne ganze h zur Arbeit und ist 12-14h unterwegs, geht um 21:00 ins Bett.

    Wir haben Niemand (Verwandten etc) die uns die Kinder abnimmt in den Ferien, und mein scheiss ADHS - wo ich nix nebenher oder gleichzeitig tun kann macht das Leben zur Hoelle wenn Essen machen ansteht







    Neeeeeeeeee habe ich nicht ich bin mau ^^
    Geld haette ich erst wenn ich wieder arbeiten gehe ^^
    Dann zahle ich mir die Haushalltshilfe selber...
    Geändert von Octoroo (27.12.2012 um 18:57 Uhr)

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Schwerbehindertenausweis beantragen???
    Von Heike im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 9.10.2012, 03:00
  2. Erwerbsminderungsrente beantragen bei Hartz IV
    Von Trine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.10.2012, 14:17
  3. Coaching oder Haushaltshilfe
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 01:08
  4. wo und wie kann ich einen ADHS Test machen/ beantragen?
    Von igelschen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 13:32
  5. Nochmal Behindertenausweis - beantragen ja, aber wann? Und wie genau?
    Von daniel-bwo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 22:16

Stichworte

Thema: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum