Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 52

Diskutiere im Thema Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #41
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Hallo Octoroo,

    Ich finde gut wenn du es abklärt. Wie weit Asperger zu behandeln ist, weiss ich nicht. Wahrscheinlich sind einige sachen wie bei ADS: da es vererbt ist, kann man nur lernen damit besser umzugehen und kompensieren.

    Ein andere vorteil ist dass wenn du noch diese diagnose bekommst, noch viel einfacher und schneller hilfe bekommst für haushalt. So überfordert wie du bist, macht wirklich sinn dass jemand dich dabei hilft.

    übrigens finde ich toll wie dein Mann dich hilft!

    lg

  2. #42
    Zotti

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Hallo, also betreutes Wohnen hatte ich auch mal. Da kann ich Geschichten von erzählen. DAs hat mir mehr geschadet als geholfen.

    Aber das ist schon lange vorbei, trotzdem habe ich noch alle Notizen und Protokolle (/habe ich immer angefertigt) da. Auch all die
    Familienhelfer, die meisten haben wirklich mehr geschadet als geholfen. Nur eben etwas Entlastung bei der Freizeitbetreuung.

    Ich habe mal über das persönliche Budget einen Coach (eine Frau) beantragt. Auch das ist schiefgelaufen, ich habe die meistens
    Sachen irgendwie selber erarbeitet, die Zeit war teuer (52 Euro die Stunde) und praktische Hilfe war überhaupt nicht, oft wurde
    gesessen und Kaffee getrunken und geredet. Auch damals bei dem betreuten Wohnen wurde viel gesessen und geredet.

    Das hat mir nichts gebracht, wenn ich in meiner Wohnung im Chaos versinke und überall dringend Briefe bezüglich Ämter und Behörden
    usw. bearbeitet werden mußten. Ja dann habe ich durchgesetzt, das aus meiner ADS-Gruppe eine Bekannte den Coach ablöst, und
    mir im Haushalt hilft also auch beim Aufräumen und so groben SAchen, entrümpeln usw.

    Das habe ich dann durchgesetzt, allerdings hat diese Frau dann nur 9 Euro für die Stunde bekommen und 10mal soviel geholfen.

    Ich kann nur empfehlen über das persönliche Budget eine Person zu finden, die entweder selber ADS hat und ordentlich ist oder vielmehr
    zupacken kann oder vielleicht jemand von der Caritas oder was weiß ich, auf jeden Fall vorher gucken, wenn einer in die Wohnung kommt
    und sich gleich hinsetzt, das ist nix, die Person muß erkennen was zu tun ist und fragen und dann erstmal was aufräumen oder egal, daß was
    am wichtigsten ist und dann kann man immer noch sitzen und einen Kaffee trinken.

    Ja Haushaltshilfen gibt es bewilligt für ADSler, allerdings nicht hier in Deutschland sondern in Holland (habe ich schon mehrfach gehört).

    Gruß Zotti

  3. #43
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    @mj

    Na, der mosert oft rum (wenn er selbst mal ueberfordert ist), aber hilft auf seiner Art und Weise, und er macht echt viel, wenn es ihm mal gut geht (er ist oft fix und alle von der Baustelle)
    Gesunde Ernaehrung ist wichtig fuer ihn. Ich hasse kochen. Ich will nicht respektlos sein, was ich kann, tue ich.
    Er hat ca. 10 gefrorere Kraeutersorten gekauft damit ich nix schnibbeln muss oder hat ne automatische Lampe in der Kueche installiert, damit ich mir 1 Teilschritt "Licht an machen" ersparen kann ^^

    @zotti

    Oaaaaaaaaa jaaa sowas wie "Familienhelfer" will ich keinesfalls bei mir haben.
    Nur wer die/der putzt und nicht weiter einmisch.

    Ich lass mich wie gesagt vom Psychiater beraten.
    Dann man schauen. Ferien ist nun sogut wie rum und ich habe erstmal wieder mehr Luft.

  4. #44
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Die Hilfe vom Jugendamt gibt es nur für deine Kinder. Darum muss der Arzt dir genau bescheinigen, was du für deine Kinder nicht leisten kannst, sprich Nahrungszubereitung, Putzen, Wäsche waschen, etc.. Da du mit Erziehung und Betreuung keine Probleme hast, wird und kann er da auch nichts bescheinigen.

    Das, was du befürchtest, ist die SPFH, die freiwillige sozialpädagogische Familienhilfe, das ist was anderes und kann von dir beantragt werden, wenn du mit deinen Kindern nicht klarkommst, bzw. eine Kindeswohlgefährdung vorliegen könnte(härtere Maßnahmen wären dann sozialpädagogische Tagesgruppe, sozialpädagogische Wochengruppe bis hin zur Inobhutnahme, Pflegefamilie, Heim...) Da wären wir dann bei dem Punkt Kinderklaubehörde... Die SPFH richtet sich nach anderen Paragraphen und da gilt es, erzieherischen Defiziten zu begegnen/verringern/verhindern. Das was du brauchst ist was ganz anderes als die SPFH.

  5. #45
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Trine schreibt:

    Das, was du befürchtest, ist die SPFH, die freiwillige sozialpädagogische Familienhilfe, das ist was anderes und kann von dir beantragt werden, wenn du mit deinen Kindern nicht klarkommst, bzw. eine Kindeswohlgefährdung vorliegen könnte(härtere Maßnahmen wären dann sozialpädagogische Tagesgruppe, sozialpädagogische Wochengruppe bis hin zur Inobhutnahme, Pflegefamilie, Heim...) Da wären wir dann bei dem Punkt Kinderklaubehörde... Die SPFH richtet sich nach anderen Paragraphen und da gilt es, erzieherischen Defiziten zu begegnen/verringern/verhindern. Das was du brauchst ist was ganz anderes als die SPFH.
    OMG ne !

    Ich komme mit dem Haushalt nicht klar.

    In dem moment bin ich fuer meine Kinder nicht gut zu sprechen und die Kinder werden unruhig oder streiten sich untereinander, aber auch nicht immer.
    Von Gefaehrung ist nicht die Rede. Ich bekomme nur den Nervenzusammenbruch wenn alles gleichzeitig auf mich zukommt.

    Ich habe sogar psychologisch begutachtet, dass ich ueber Erziehungskompetenz verfuege, wenn meine Befindlichkeit gut ist. Aaaaber......auch, dass ich sehr schnell in eine Ueberforderungssitution gerate, wenn eben Dinge wie Waesche oder Kueche neben dem Kindern ansteht wegen Schwierigkeit mit der Aufmerksamkeitsteilung.
    Es geht hier um eine Einschraenkung.
    Dass meine Kinder sogar SEHR gut entwickelt ist, habe ich ebenfalls begutachtet. Der hat sogar diesen Gutachten....weil da was von ADHS Verdacht steht.

    Hm ok, ich rede nochmal mit mein Psychiater.
    Danke fuer die rechtliche Grundlagen, das hat sehr geholfen *busserl*
    Geändert von Octoroo ( 8.01.2013 um 00:04 Uhr)

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Ich habe auch grosse Probleme den Haushalt zu managen.
    Irgendwie weis ich nie wo ich anfangen soll,lasse alles immer zusammenkommen um dann mit anlauf zur sache zu gehen.
    Es ist nicht weil ich faul bin sondern weil ich keine sachen zuende bringen kann.

    mitten beim geschirrspülen denke ich dran staubzusaugen was ich dann auch mache weil mich der dreck so irritiert um anschliesend die wäsche
    zu machen,mitten drin muss ich den computer starten um musik nebenbei laufen zu lassen wobei ich dann gleich die mails checke und im facebook rumsurve weil ich schon dabei bin.
    ,und im grossen und ganzen habe ich viel angefangen, nichts beendet und mich in lauter details verzettelt.

    ich kann mich einfach nicht auf eine einzige sache konzentrieren,es ist einfach zu viel input da,zu viele reize,zuviele informationen,alles gleichzeitig...
    hab auch probleme beim schreiben und beim reden weil zuviel da ist was ich nicht kanalisieren kann...totales chaos..

    leider kann ich kein mph mehr nehmen da ich einen gestörten schlaf habe aber so ne haushaltshilfe die wär doch was

  7. #47
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Psychonaut schreibt:
    da ich einen gestörten schlaf habe aber so ne haushaltshilfe die wär doch was
    Och. Wennste nicht schlafen kannst, kannst du immer gerne vorbeikommen: es gibt hier genug zu Putzen ......................

  8. #48
    Zotti

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Hallo Octorro, ja ich hatte früher auch das gleiche Problem, die Zwillinge waren so anstrengend und alle andern drumherum die immer alles besser wußten.

    Ich hätte nur einmal die Woche eine Haushaltshilfe gebraucht, das haben viele wohlhabende auch, die würden das auch nie alles alleine schaffen, nur die haben
    das Geld dazu um jemand zu bezahlen. Es gibt aber auch einige Frauen die Arbeiten und alles nicht schaffen und auch einmal die Woche eine Reinigungsfrau
    haben, ich habe das auchmal bei einer Nachbarin gemacht.

    Also ich weiß, ich hatte einfach das Problem, da ich nie die geborene Hausfrau war alles zu schaffen. Doch alles wurde dann immer auf andere Probleme
    geschoben und dann bekam ich auch für die Kinder eine FAmilienhelferin. DAnn hatte ich mal ein paar Stunden in der Woche Ruhe, doch in der Zeit habe
    ich natürlich auch nicht den Haushalt geschafft, sondern dann bin ich zum Therapeut gegangen oder habe irgendwas gemacht, was ich sonst nicht machen konnte.

    Es stimmt, die Haushaltshilfen habe ich nur bei Krankheit bekommen und auch da hat es nicht viel genützt. Sie haben was eingekauft, ein bißchen gesaugt und
    das was ich auch so nebenbei mal mache.

    Es ist wohl wirklich so es gibt keinen Anspruch auf eine Haushaltshilfe, wahrscheinlich, weil es ja normal erwartet wird, daß eine Frau egal wieviel Kinder und wie
    groß die Wohnung oder das Haus ist, alles immer schafft und alles ordentlich ist. Es gibt solche Frauen ja wohl auch, ich persönlich kennen sie zum Glück nicht.

    Allerdings wird (habe ich auch im Fernseh schon BErichte gesehen) von einem Mann niemals erwartet, daß er das alles schafft, im Gegenteil, da finden sich
    viele helfende weibliche Hände, die dem armen Vater (ich denke hier an alleinerziehende) helfen. Die Männer können da auch nichts dafür, doch bisher habe
    ich nur einen Mann kennengelernt, der sich ständig Sorgen darum macht, wie seine Wohnung aussieht.

    Also jetzt schweife ich vom Thema ab. Auch heute mit dem persönlichen Budget fällt mir jetzt ein, da durfte ich auch nicht sagen, daß ich jemand für den Haushalt brauche,
    sondern mußte mehrer SAchen beachten. z.B. darf es dann nur heißten, daß die andere Person mir hilft eine Struktur in der Wohnung aufzubauen oder Anleitung gibt usw.

    Meine Wohnung sind im Moment auch unordentlich aus, ich versuche mich aber immer nur auf kleine Dinge zu konzentrieren, trotzdem, wenn mein Freund wie jetzt in den Ferien da war und mein Sohn auch zu Hause ist, dann sieht die Küche jeden Tag schlimm aus. Ich wünsche mir dringend eine Spülmaschine. Ich kann aber mit meinen Freund nicht meckeren, da er zu Hause auch alles stehen und liegen läßt und sehr unordentlich ist, da versteht er das überhaupt nicht. Bei meinem Sohn gucke ich dann, da er das macht, was ich sage, wie z.B. schwere Sachen in den Keller tragen usw.

    Ich kann mich aber noch dran erinnern, daß ich früher wo die Kinder so klein waren oft verzweifelt war, doch da gibt es keine Lösung, außer man hat eine Mutter, die kommt und hilft oder andere gute Freunde oder Bekannte. Ich habe nur mal von einem Fall damals in Berlin gehört, wo eine Frau nach der Schwangerschaft das große Glück hatte eine Superhaushaltshilfe zu bekommen, daß wie sie sagte, ihre Wohnung so aufgeräumt und sauber war wie noch nie in ihrem ganzen Leben.

    Also bis dann, wenn mir was einfällt, dann sag ich Bescheid, Gruß Zotti

  9. #49
    Octoroo

    Gast

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Unordentlich oder chaotisch ist es bei uns nicht, ich raeume regelmaessig auf und habe damit kein Problem,es geht selbst bei mir schnell.
    Problem = Kueche/Waesche. Es stresst mich ohnehin, und es frisst mir sehr viel Zeit. Es ist unmoeglich, Kueche oder Waesche zu machen, wenn ich mich nicht vollkommen abgrenzen kann. Geht schlecht mit kleine Kindern.

    Also ne, sowas wie ne "Familienhelferin" kommt mir nicht ins Haus.
    Ich werde trotzdem mit dem Psychiater reden, aber sehe auch keine Moeglichkeit, fuer mich eine Haushaltshilfe zu bekommen, so wie ich nachgeforscht habe.
    Ich lasse mich von Niemandem attestieren dass es meiner Kinder schlecht geht um ne Haushaltshilfe zu bekommen, diesen Risikotaste druecke ich nicht.
    Es ist dem zudem nicht so. ICH gehe zugrunde wenn ich Haushalt neben den Kindern mache. ICH bekomme die Nervenzusammenbrueche.

    Ich suche mir ne Reinigungskraft.
    1mal die Woche oder so. Taeglich kann ichs mir nicht leisten.

  10. #50
    ...das war mal..

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 265

    AW: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^

    Anni schreibt:
    man kann übers Amt "betreutes Wohnen" beantragen, läuft bei mir grade, der Antrag, macht meine 'gesetzliche Betreuerin' ( die is supernett, hat m.M. nach selber AD(H)S ) die ich übers Amtsgericht bekommen habe.
    und ADHS-Coaching übers 'persönliche Budget. Muß man aber lange warten.
    Sowie eine ADHS-VT über die KK
    Moin ihr Chaoten...
    Wenn genügend Atteste, Berichte und Diagnosen, GdB usw. vorliegen,
    sowie entsprechende Probleme bei der Alltagsbewältigung,
    kann beim Versorgungsamt ein "pers.Budged" beantragt werden.

    Ich mach das alles mit dem SPDi (Sozialpsychistrischer Dienst) der Diakonie.
    Heute um 11 hab ich den nächsten Termin.

    Ich habe das grad am laufen.

    Ich bekomme da demnächst:
    - "ambulant betreutes Wohnen",
    bedeutet - eine junge hübsche Sozialpädagogin kommt 1 mal die Woche
    und checkt mit mir die Defizite, z.B. was liegt an, wo sind Rückstände,
    hilft bei Anträgen, Telefonaten etc, Beobachtung+Feststellung der notwendigen Hilfen,
    ...Akuthilfe beim Krankenhausaufenthalten
    - und wenn alles auf dem laufenden ist, präventive Hilfen, vorsorgende enspannende Klinikaufenthalte.
    - Teilhabe am gesellsch.Leben förden, Freizeitaktivitäten zu planen, Ausflüge etc
    - Haushaltshilfe - die i.d.R. helfen soll sich selbst besser helfen zu können...
    man arbeitet also zusammen...
    - ADHS Therapeutin mit Coaching
    - Ergotherapie mit Hausbesuch
    (Wing Tsung will ich noch klären)


    Es wird ein individueller Hilfeplan erstellt.

    Da kommen mal 3 Leute und schauen sich das mal an bei mir zu Hause.
    Meine Frau hatte das schon. Daher weiß ich das alles.

    Ich habe 2012
    - GdB beantragt, erst 30%, dann Widerspruch 40%.
    - Reha in ADHS Klinik (4/5 2012 absolviert),
    - EU Rente (seit 01.12.11) Bescheid kommt jetzt diese Woche,
    - amb.betr.Wohnen

    Es liegen noch an:
    - GdB Erhöhung 50-60%
    - aufstockende Grundsicherung oder Wohngeld
    - 15h/Woche Arbeit suchen
    - Wohnmobil reparieren
    - in Urlaub fahren

    lg vom Andy.

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Schwerbehindertenausweis beantragen???
    Von Heike im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 9.10.2012, 03:00
  2. Erwerbsminderungsrente beantragen bei Hartz IV
    Von Trine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.10.2012, 14:17
  3. Coaching oder Haushaltshilfe
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 01:08
  4. wo und wie kann ich einen ADHS Test machen/ beantragen?
    Von igelschen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 13:32
  5. Nochmal Behindertenausweis - beantragen ja, aber wann? Und wie genau?
    Von daniel-bwo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 22:16

Stichworte

Thema: Haushaltshilfe beantragen via Krankenkasse ^^ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum