Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Kampfer bei ADHS / ADS ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    Kampfer bei ADHS / ADS ?

    Hallo,

    mich würde mal interessieren, ob jemand hier schon mal versucht hat Kampfer zu nehmen und welche Auswirkungen das hatte.

    Hier mal ein Link:
    Campher
    Interessant ist der Teil: Pharmakologische Eigenschafen und Anwendungen

    Ursprünglich bin ich auf Kampfer durch einen Artikel von vor Jahren gekommen... leider hab ich da keinen Link mehr davon. Wenn ich mich noch recht entsinne, hat man Studien durchgeführt, bei denen die Probanten Kampfer bekommen hatten um den Blutdruck zu steigern und letztlich konnte man bei den Probanten eine Leistungssteigerung nachweisen.

    Snthetischen Kampfer, welcher hauptsächlich für Räucherwerk verwendet wird, gibt es ja sehr günstig zu kaufen!

    In dem oben verlinkten Artikel steht ja sogar, dass Kampfer das älteste Analeptikum ist.

    Bitte beachtet, dass Kampfer bei hohen Dosen toxisch wirkt! Also bitte nicht einfach mal so unbedacht einnehmen!

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht?

    Kampfer scheint ja kein sonderlich bekanntes Mittel zu sein

    Wie wäre es den dann mit einer Risikoanalyse...

    Die Werte kommen von Wikipedia, bzw. von "Dogen Wiki" bei MPH, und beziehen sich auf die tötliche Dosis bei Mäusen (orale Einnahme):

    Nikotin: 3,3 mg pro kg Körpergewicht
    LSD: 16 mg pro kg Körpergewicht
    MPH: 97 mg pro kg Körpergewicht
    Koffein: 127 mg pro kg Körpergewicht
    Kampfer: 1310 mg pro kg Körpergewicht
    Ethanol: 3450 mg pro kg Körpergewicht

    Diese Liste könnte natürlich noch endlos weitergeführt werden, aber für eine grobe Einordnung reicht es wohl

    Unter der Annahme, dass das Verhältnis der Zahlen untereinander beim Menschen nicht DRASTISCH anders ist, scheint Nikotin(!) ja bei weitem am giftigsten zu sein, gefolgt von LSD auf dem zweiten Platz. Etwas abgeschlagen folgen dann MPH und Koffein, und erst danach sehr weit abgeschlagen, mit einer über zehnfach geringeren Toxidität, Kampfer und danach Ethanol.

    Irgendwie interesante Zahlen!

    Mir ist schon klar, dass niemand wirklich empfehlen würde Selbstversuche mit Kampfer durchzuführen, aber anhand dieser Zahlen sollte die Gefahr welche davon ausgeht nicht zu extrem groß sein?!

    Gut anhand dieser Werte kann man natürlich nicht auf Nebenwirkungen und Langzeitrisiken schließen, aber allzu gifit ist es jedenfalls erstmal nicht.
    Ganz unbekannt ist Kampfer als "Heilmittel" auch jedenfalls nicht.... in eher esoterischen Zirkeln wird er durchaus auch zur inneren Anwendung eingenommen und es werden ihm zum Teil recht ERSTAUNLICHE Wirkungen zugeschrieben
    Wen es interessiert: Kampfer, Herstellung, Anwendung, Heilwirkungen








  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    Hm. Ehrlich gesagt, ich kenn Kampher nur als Mittel gegen den Juckreiz durch Schnakenstiche... Aber DA hilft es wahnsinnig gut!!!

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    als mottenkugeln im Kleiderschrank leistet es hervorragende dienste


    an mir ausprobiert habe ich es noch nie, habe ich doch als Kind gelernt, dass ich nicht alles in den
    mund stecken soll, was ich in die finger kriege

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    ...habe ich doch als Kind gelernt, dass ich nicht alles in den mund stecken soll, was ich in die finger kriege
    hehehehe.... ja da hast du natürlich recht. Ich würde auch nie auf die Idee kommen irgendwas mal einfach so auszuprobieren... dazu bin ich eigentlich viel zu übervorsichtig

    Ich bin halt auf diese Idee gekommen weil ich damals diesen Artikel gelesen hatte, und weil das Zeug selbst im Vergleich zu legalen Drogen nicht so toxisch zu sein scheint.

    Eigentlich war ich damals auf der Suche nach Möglichkeiten den Blutdruck zu steigern weil, ich dachte, dass man vielleicht mit meinem niedrigen Blutdruck mein schlechtes Gedächtnis und meine ständige Müdigkeit erklären könnte

    Und in dieser besagten Studie hatten die Probanten Kampfer bekommen um den Blutdruck zu steigern und man hat bei denen eben auch eine Leistungssteigerung und eine bessere Konzentrationsfähigkeit feststellen können. Und ich glaube mich eben erinnern zu können, dass man dies mit dem Kampfer in Verbindung brachte....

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    Sternhagel schreibt:

    Und in dieser besagten Studie hatten die Probanten Kampfer bekommen um den Blutdruck zu steigern und man hat bei denen eben auch eine Leistungssteigerung und eine bessere Konzentrationsfähigkeit feststellen können. Und ich glaube mich eben erinnern zu können, dass man dies mit dem Kampfer in Verbindung brachte....

    ach so deshalb bist du auf die Idee gekommen und ich dachte schon du seist völlig gaga

    jo zu tiefer Blutdruck führt häufig zu Müdigkeit und wer kann schon denken, wenn er müde ist.
    so kann ich mir schon vorstellen, wenn der Blutdruck im normalen bereich ist das dann auch das denken wieder funktioniert.

    wäre aber genial, wenn man einfach den blutdruck raufhauen könnte und es würde bei allen menschen plötzlich ordentlich
    anfangen zu denken, da läge der absatzmarkt weltweit sicher über 90%


    wo kann ich aktien kaufen vom produzierenden kampfer konzern, oder fängst du im stillen Kämmerlein an zu produzieren und brauchst Startkapital

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    ach so deshalb bist du auf die Idee gekommen und ich dachte schon du seist völlig gaga
    Heheh

    Nene... ich hoffe nicht, dass ich gaga bin :-)


    Naja, damals hatte ich noch nicht den Verdacht auf ADS und daher habe ich aktiv überall nach Möglichkeiten gesucht mein Gedächtnis und meine Konzentration euf ein normales Maß erhöhen zu können... solange das Zeugs jedenfalls legal war

    wäre aber genial, wenn man einfach den blutdruck raufhauen könnte und es würde bei allen menschen plötzlich ordentlich
    Wenn es tatsächlich an einem sehr niedrigen Blutdruck liegen sollte, dass man nicht Leistungsfähig ist, dann könnte irgendwas Blutdrucksteigerndes (wie Kampfer) sicherlich helfen. Meine ursprüngliche Frage ist halt, ob Kampfer vielelicht auch bei ADS'lern mit normalen Blutdruck hilft...
    Aber so wie es scheint ist Kampfer wohl etwas zu "exotisch"... bzw. es ist das letzte was man versuchen würde wenn man nach etwas "psychoaktivem" zur Leistungssteigerung sucht

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    Sternhagel schreibt:
    Aber so wie es scheint ist Kampfer wohl etwas zu "exotisch"... bzw. es ist das letzte was man versuchen würde wenn man nach etwas "psychoaktivem" zur Leistungssteigerung sucht
    jetzt mal von der mottenkugel aus betrachtet, würde ich meinen ist das mph direkt ein zuckerbonbon dagegen.

    bei ads/adhs fürchte ich dürfte diese methode nicht wirken mit kampfer, aber bei zu hohem blutdruckanstieg
    dürfte dir ein gehirnschlag garantiert sein und was da dann noch von deiner denkstube übrig bleibt wäre ein
    reines game worauf man in alter englischer manier glatt ne wette starten könnte.


    ich denke auch das du da irgendwie nach dem falschen Strohhalm greifen wolltest und besser abstand nimmst von dieser kampfer- Theorie
    bei ads/adhs

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    naja... wenn man nicht so richtig weiß was mit einem los ist, dann versucht man eben nach jedem, eventuel auch falschen, Stohhalm zu greifen

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Jemand schon mal Kampfer versucht

    Sternhagel schreibt:
    naja... wenn man nicht so richtig weiß was mit einem los ist, dann versucht man eben nach jedem, eventuel auch falschen, Stohhalm zu greifen

    ist leider so und um so verzweifleter mancher mensch ist um so empfänglicher scheint er/sie zu werden für abtrusse theorien


    dabei denke ich jetzt nicht gerade an deine Idee mit dem kampfer alleine, sondern an so dinge wie schoggidiät, krebs Heilung a la hamer (oder wie der hiess).
    da gibt es soviel bödsinn im angebot, die schon manchem das leben gekostet haben oder auf den letzten drücker dem teufel nochmal von der schippe springen
    konnte, dank eingriff der schulmedizin.

    ich sag auch nicht, dass die schulmedizin überall das gelbe vom ei ist, aber in der regel nicht so gefährlich, wie sonst so ein wischi waschi, da doch meist langjährige
    forschung dahinter steckt.

    manch forschungsarbeit der Schulmedizin mutet mitunter auch sehr seltsam an auf den ersten blick, manche bleiben seltsam und verduften auch wieder und andere
    bringen neue erkenntnisse bis hin zu sensationellen durchbrüchen,wenn sie seriös durchgeführt werden.

    weiss jetzt gar nicht ob das mit dem LSD bei angstpatienten noch im gange ist, oder abgebrochen wurde.
    was man da las so am anfang tönte teilweise tatsächlich danach als könnte da was dahinter sein, bis zu jenem tag wo einer aus der reihe tanzte und seinen
    Patienten der herrgottweisswas zusammen mixte mit dem LSD und das ganze zum Crash brachte.
    seither liest man nichts mehr davon und deshalb denke ich das die seriösen abbrechen mussten, nur weil so ein grössenwahnsinniger aus der reihe tanzte.....

    ups jetzt sind meine Gedanken völlig in den freilauf

    also nimm dein Köpfchen hoch, die nase gerade aus und lass skurille Strohhalme, Strohhalme bleiben hmmmm ist gesünder

Seite 1 von 3 123 Letzte

Stichworte

Thema: Kampfer bei ADHS / ADS ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum