Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Diskutiere im Thema Gestern Testung - doch kein adhs? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    Gestern Testung - doch kein adhs?

    Hallo Leute,

    Nachdem ich gestern die Testung (Aufmerksamkeitstests am PC Bildschirm) hatte bin ich jetzt recht verunsichert.... keiner der Tests hat mich wirklich gefordert und ich hab auch überall überdurchschnittlich gut abgeschnitten... die Ärztin hat mir gesagt das neurologisch bei mir alles bestens sei und adhs fast ausgeschlossen werden kann....
    Die eigentliche Diagnose steht zwar noch aus aber ich bin schon jetzt wie vor den Kopf geschlagen....

    Ich muss dazu sagen dass ich gestern auch einen extrem "hellen" Tag hatte ... war kreativ und fix... was ja auch nicht immer so ist ... wobei mir die durchgeführten Tests wohl nie Probleme bereiten würden ...

    Ist die testung 100% zuverlässig als aussage über eine adhs Erkrankung?

    Danke fur eure antworten....
    Gruß

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Zu der Testung am Computer und anderen Konzentrationstest kommt ja noch die Amnamnese aus den Fragebögen und der Befragung in den Gesprächen mit dem Arzt. Erst in der Gesamtschau läßt sich eine Diagnose stellen.

    Meine Tests lagen auch im Durchschnitt. Man konnte aber sehen, dass ich immense Anlaufschwierigkeiten hatte. Bei einem Test habe ich in den ersten 5 Minuten kein richtiges Ergebnis gehabt, in den zweiten 5 Minuten ein unterdurchschnittliches Ergebnis und als ich mich dann entschieden hatte, ich mach nur eine Teilaufgabe, die dann aber richtig, hatte ich in den letzten 5 Minuten ein überdurchschnittliches Ergebnis, was dann insgesamt zu einem durchschnittlichen Ergebnis geführt hat. Hätte man da nicht die Gespräche und Fragebögen gehabt und die Unterschiede in der Bearbeitung gesehen, wäre da auch kein ADHS rausgekommen. Aber so hat man deutlich gesehen, dass ich in meinem Leben Strategien entwickelt habe, um mit dem ADHS irgendwie klarzu kommen und wo meine Grenzen erreicht sind.

    Selbst wenn es kein ADHS ist, wirst du eine Diagnose erhalten und wissen, was mit dir los ist...auch das ist sehr hilfreich!

    LG Trine

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Vielleicht hattest du einfach einen guten Fokus und durch deine Art und eventuell Arbeitserfahrung bist du für die PC Tests vielleicht wirklich super qualifiziert.

    Wenn ich aber deine Vorstellung noch einmal aufrufe, klingt mir das mehr nach ADHS als zum Beispiel nach einer Unterforderung, weil du veilleicht hochbegabt sein könntest.

    Eine ADHS Diagnose sollte sich auch auf Erfahrungen im Alltag stützen, dafür gibt es ja auch Tests.

    Zumal deine Zeugnisse auf erste Auffälligkeiten in der Kindheit ebenfalls hindeuten.

    Der Alltag jetzt ist natürlich ausschlaggebender, meiner Meinung nach.
    Und da hast du ja einiges was du aufgezählt hattest.

    Lass dich nicht verunsichern.
    Warte ab was kommt und befrag deinen Arzt/Tester nächstes Mal.
    Wie Trine schon sagte, so oder so bekommst du Antworten...

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Oh, vielen dank fur eure Antworten... es könnte schon sein dass ich bei den Tests einen Vorteil hatte weil ich berufstechnisch 9 h / Tag vor dem Bildschirm sitze...auch gefällt mir die Idee dass ich Strategien entwickelt habe um adhs zu kompensieren (im gewissen Rahmen) meine Therapeutin meinte auch ich könnte gut kompensieren (alles mögliche) .

    Hochbegabt? Eher nein...;-) es sei denn es geht um schlafen oder vor mich hinträumen...

    Was soll ich machen wenn die Diagnose (nächsten Monat) "negativ" ausfällt? Zweitdiagnose? Oder kommen da einfach nur dieselben Tests? Was ist
    "Amnese"? Auch eine testung? Oder ein Gespräch? Ich hatte ein vorgespräch, jetzt die testung als nächstes steht schon das diagnosegespräch an...

    Gruß

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    hihi Anamnesegespräch ... das bedeutet quasi so viel wie Aufnahmegespräch, also da geht es um Gewohnheiten, Dinge aus der Vergangenheit, Elternhaus, Kindheit, Krankheiten, Probleme im Alltag etc pp............

    Hast Du Bögen ausgefüllt? Normalerweise gehört ein Erstgespräch zur Diagnose und dann folgen die Bögen, die werden ausgewertet, Computertest und noch ein Gespräch und dann kommt ein Abschlussgespräch wo dann auch die Therapie besprochen wird bei festgestelltem ADHS!
    Das läuft aber überall ein wenig anders ab.

    Zweite Meinung, klar kann man die einholen, das muss man selbst abwägen ob man der Meinung ist, dass das was der Arzt sagt stimmig ist oder nicht, aber warte doch erstmal ab was nun wirklich dabei rauskommt!

    LG

    Rose

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Danke Rose!

    Ja Bögen habe ich ausgefüllt... mich wundert nur dass man durch ein paar Bögen, ein Schädel MRT und einen Konzentrationstest alles über mich herausfindet....

    Aber du hast recht, ich mache mich schon wieder viel zu sehr verrückt ... werde jetzt mal die zwei Wochen bis zur Diagnose "die füße stillhalten" :eek:

    Gruß

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    egal schreibt:
    Danke Rose!

    Ja Bögen habe ich ausgefüllt... mich wundert nur dass man durch ein paar Bögen, ein Schädel MRT und einen Konzentrationstest alles über mich herausfindet....

    Aber du hast recht, ich mache mich schon wieder viel zu sehr verrückt ... werde jetzt mal die zwei Wochen bis zur Diagnose "die füße stillhalten" :eek:

    Gruß

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
    Ein paar Bögen, ein Konzentrationstest UND ein MRT können sehr viel aussagen - jedenfalls was AD(H)S betrifft.
    Und wenn Du wirklich findest, das Ergebnis und die darauffolgende Diagnose entsprechen nicht der Realität, musst Du den Arzt einfach drauf ansprechen. Hast Du denn Angst, ohne Medikamente nicht klar zu kommen oder was macht die positive Diagnose für Dich aus?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Ich hätte eine kurze Frage zur Testung für die Profis under euch :-)

    Was kann den eine MRT über AD(H)S herausfinden? Ich dachte man kann AD(H)S nicht direkt "messen"??

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Sternhagel schreibt:
    Ich hätte eine kurze Frage zur Testung für die Profis under euch :-)

    Was kann den eine MRT über AD(H)S herausfinden? Ich dachte man kann AD(H)S nicht direkt "messen"??
    ah du das MRT wird bloss gebraucht um zu überprüfen, ob es unter deiner schädeldeckel sich was befindet, wo denken kann
    und einsetzbar wäre für einen neuro-psychologischen-test


    nee spass bei seite !

    ads/adhs lässt sich noch nicht messen über das MRT, wird aber in naher Zukunft möglich sein

    ausser es wären schon die ersten test-Versionen in umlauf für die Allgemeinheit, bis anhin weiss ich nur das sie im test sind in der Forschung


    von seite der autistenforschung wird an einer sofrware gearbeitet, die es möglich machen soll, autismus in bildformat zu machen.
    gelingt dies, was ganz danach aussieht, weiss man jetzt schon, dass diese Software angepasst wird, damit auch ads/adhs und Schizophrenie
    bildlich dargestellt werden können.

    ist diese Software etabliert, dann kannst du einen menschen nur noch in die röhre schieben oder was auch immer und die lafferei, hab ich es oder nicht
    dürfte endgültig der vergangenheit angehören.

    aber auch jene die sich gerne als ads'ler verkaufen und keine sind, wird das lügengebäude einbrechen

    denkst du jetzt noch weiter in die Zukunft, merkst du das es eigentlich die erste versuche sind um eventuell auch mal, die tatsächliche
    dosis von mph zu bestimmen, die der jeweilige Patient benötigt.
    gelingt ihnen dies, dann wird man wohl auch bei depri und so, die Medikamentendosis bestimmen können, die der Patient benötigt.

    aber diese Zukunftsmusik, werde ich wohl nicht mehr erleben, oder bin schon so senil das ich die Technik nicht mehr verstehe

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Achso... vielen Dank für die Ausführungen!

    Das wäre natürlich schon ein echter Fortschritt und auch eine Erleichterung für alle Betroffenen... man kann sich somit ja die aufwendige und wohl auch den fehleranfälligen Diagnoseprozess beseitigen (unter der Annahme das Gerät funktioniert auch ordentlich). Einfach in Röhre rein und wieder raus und alle wissen bescheid

    Irgendwie macht mir die Vorstellung aber auch etwas Angst. Irgendwann mal wird jeder Neugeborene erstmal in so ne Röhre gesteckt und auf alles möglche geprüft und gegebenenfalls auch gleich die Medikation festgelegt, bevor er in die Welt entlassen wird... irgendwie unschöne Vorstellung!

    Gut das war jetzt aber genug OFF-Topic!! Zurück zum Thema

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Aufgeputscht durch Medikinet- doch kein ADS?
    Von sychotante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 11:27
  2. ADS Testung gestern - Erfahrungsbericht und eine Frage
    Von Mercury im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 1.08.2012, 23:24
  3. Doch kein Adhs?
    Von Phantasia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 13:46
  4. Doch kein ADHS? Asperger-Syndrom?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 02:49

Stichworte

Thema: Gestern Testung - doch kein adhs? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum