Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 34

Diskutiere im Thema Gestern Testung - doch kein adhs? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    MRT wird gemacht um Krankheiten wie MS oder Raumforderungen oder Demenz oder sonstiges auszuschließen.
    LG Trine

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    [QUOTE=lunaris;....Hast Du denn Angst, ohne Medikamente nicht klar zu kommen oder was macht die positive Diagnose für Dich aus?[/QUOTE]

    Hast Du denn Angst, ohne Medikamente nicht klar zu kommen oder was macht die positive Diagnose für Dich aus?

    Nee, das nicht unbedingt (gut, es wäre schon schön wenn meine selbstmotivation und abschweifenden Gedanken etwas "modifiziert" werden könnten ...)

    Nur finde ich mich in den meisten typischen Symptomen absolut wieder und hatte stark darauf gebaut endlich die Lösung fur meine Probleme gefunden zu haben...

    Gruß

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Hallo ihr da draussen....

    So jetzt hab ich es amtlich.... Obwohl mir die Psychologin bestätigt hat das ich viel ADHS typische Merkmale aufweise ist die Diagnose (für mich) negativ ausgefallen...kein ADHS. Ich zeige keinerlei aufmerksamkeitsdefizite...alle Tests habe ich mit überdurchschnittlichen Ergebnissen abgeschlossen .. eigentlich ein Grund zur Freude ( wie mir auch die Ärztin versichert hat)...aber ich fühle mich eher schlecht und hoffnungslos...

    ich suche schon lange nach dem Grund warum es mir so geht wie es mir geht und habe in ADHS alle meine kleinen ticks wiedergefunden.....

    Nun ja, ich Zweifel die testung nicht an, es wurden ja etliche Tests durchgeführt und keiner hat mich wirklich gefordert... Depressionen wurden gleich mit ausgeschlossen.... Ich steh jetzt echt völlig neben mir... was hab ich dann???

    normal bin ich sicher nicht....:cool:

    Ich suche auch keine "Krankheit " für mich sondern einfach nur nach einer Erklärung für die Sachen die in meinem Leben falsch laufen....

    Gruß

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Hallo,
    würde mich mal interessieren, wie die Ärztin Deine "kleinen Ticks", wie Du es nennst, dann erklärt hat. Hast Du jetzt überhaupt keine Diagnose? Und wie erklärt die Ärztin dann, dass Du viele ADHS typische Merkmale hast? Hat sie Dir jetzt irgend welche Ratschläge und Hilfen gegeben, oder stehst jetzt sozusagen wieder da, wo Du vor der Testung standest??
    LG
    secret

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Kann doch nicht sein daß sie Dir keine Diagnose gibt. Siw muß Dir doch was empfehlen.
    Das hasse ich ja an einigen Ärzten oder Psychologen,ach warten sie ab oder sowas.
    Im Meinem Fall liegt die Testung noch vor mir,aber in anderen Fällen wo gesagt wird,ach ja viele Merkmale,aber dann nicht weiter geraten wird.

    Maedelmerlin

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Naja, ich würde nicht behaupten dass ich wieder da steh wie vor der testung... Vor dem Test hatte ich wenigstens noch Hoffnung....
    Ich habe überhaupt keine Diagnose bekommen...nur den Freispruch...

    Auf meine ticks ist Sie kaum eingegangen, die körperlichen (permanentes blinzeln, Gelenke knacken, Nase trocken hochziehen usw.) "sind ihr gar nicht so schlimm aufgefallen..."

    Zu den inneren ticks (antriebslosigkeit, Projekte im Vorfeld aufgeben weil ich alle Probleme erkennen kann, keine selbstmotivation, übertriebener Gerechtigkeitssinn usw.) hat Sie gesagt dass es auch auf eine Depression deuten könnte, was aber bei mir nicht der Fall wäre / ist. Auch hochintelligenz hat Sie ausgeschlossen :cool::mad:

    Für Sie bin ich ganz normal... Und das kann ich nicht bestätigen...manchmal liege ich tagelang im bett (Wochenende, Urlaub) weil ich keinen Antrieb habe aufzustehen. Ist aber nicht so dass ich mich fürchte oder so, ich fühle mich dann nur sehr wohl im bett und mag einfach nur träumen, das mag ja jeder mal haben aber meine Frau macht es fertig wenn ich ständig nur rumliege...ich bin auch eigentlich nicht faul, Spiele Golf, arbeite hart und viel , aber in meiner Freizeit kann ich mich zu nichts motivieren...auch andere nicht...

    Gibt natürlich auch noch andere Symptome, dauert jetzt aber zu lange...

    Was kann ich tun?
    Viele grüsse

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Bei was für einer Ärztin warst Du? Kennt die sich mit ADHS überhaupt aus?
    Ich würde nochmal zu nem anderen Arzt gehen.
    Mein Hausarzt hat mir vor einigen Jahren auch erzählt, dass sich ADS verwachsen würde, als ich mit meiner eigenen Verdachtsdiagnose gekommen bin.
    Vor einem Jahr hat er dann auch eingesehen, dass es sich nicht verwächst.

    Gib die Hoffnung nicht auf und verlass Dich nicht zwangsläufig auf das Urteil EINES Arztes. Es geht dabei ja um Dich und Du mußt Dir die Hilfe suchen, die Dir ermöglicht "leichter" im Leben klar zu kommen.

    secret

  8. #18
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Kann mich da nur anschliessen, wage einen zweiten Versuch was die Diagnose angeht. Schaden kanns nicht. Ärzte sind auch fehlbar. Wenn es aber stimmt was sie sagt dann freue dich, dass du wahrscheinlich die Chance auf eine bessere Behandlung bekommst wenn etwas anderes festgestellt wird. Die Behandlung soll ja auch anschlagen und nicht nur Löcher stopfen.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Ich war in der Horst-******* Klinik (HSK) in Wiesbaden. Die Ärztin hat auf mich schon einen professionellen und wohlwollenden Eindruck gemacht. Ich glaube die war auch ein bischen baff als Sie meine Testergebnisse gesehen hat...meine Resultate waren wohl zum Teil besser als ihre...die hsk ist hier in der Rhein- Main Region spezialisiert auf ADHS testungen...

    Ich denke auch dass mir die richtige Therapie mehr helfen wird als eine die auf ADHS ausgerichtet ist (das ich ja wohl irgendwie nicht habe) das Problem ist nur, mir hilft ja niemand...

    Ich habe keine weiteren Ansprechpartner (ausser euch hier).

    War jetzt auch schon so lange nicht mehr bei meiner Therapeutin dass ich mich da auch nicht mehr hintraue....warum ist nur immer alles so kompliziert?

    Kennt jemand von euch ein Krankheitsbild ähnlich ADHS nur eben ohne aufmerksamkeitsdefiziete?

    Gruß und danke

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Gestern Testung - doch kein adhs?

    Ich denk mal Boarderline ist ähnlich, wird meines Wissens auch oft mit ADS verwechselt.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Aufgeputscht durch Medikinet- doch kein ADS?
    Von sychotante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 11:27
  2. ADS Testung gestern - Erfahrungsbericht und eine Frage
    Von Mercury im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 1.08.2012, 23:24
  3. Doch kein Adhs?
    Von Phantasia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 13:46
  4. Doch kein ADHS? Asperger-Syndrom?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 02:49

Stichworte

Thema: Gestern Testung - doch kein adhs? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum