Hallo, ja ich glaube bei mir ist das auch so. Ich mag z.B. überhaupt kein Brot essen morgens, lieber esse ich die Reste vom Abend dann
so um 11-12 Uhr, also Reis oder Nudeln mit dem Rest Gemüse.

Auch wenn ich Müsli essen, bekommt mir das überhaupt nicht und Milchprodukte meide ich auch, weil ich das Gefühl habe, das ich die
nicht vertrage. Nur Milch im Kaffee. Am besten geht es mir, wenn ich nur entweder Reis, Nudeln oder Kartoffeln esse und dazu eine
Gemüsepfanne mit eventuell Sojaprodukten, also Würstchen oder was es da sonst noch so gibt und Käse überbacken.

Ich weiß nicht welche Ernährung das ist, doch damit geht es mir gut. Auch Süßspeisen vertrage ich nicht und Küchen oder ähnliches.
Ich kann auch mittlerweile jeden Nachtisch ablehnen wenn ich wo eingeladen bin, ist nur immer lästig, das zu erklären, warum man den
nichts Süßes ist.

Gruß Zotti