Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Zeige Ergebnis 51 bis 52 von 52

Diskutiere im Thema Kann ich meine Diagnose nicht annehmen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #51
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Kann ich meine Diagnose nicht annehmen?

    Seraphim, das freut mich!

    Leider sind meine Zweifel noch nicht aus der Welt... bzw. immer mal wieder da....

    Ist ja nicht so, als ob man sich das zwanghaft wünscht, die Diagnose zu haben. Es geht ja lediglich um Klarheit ob oder ob eben nicht. Deshalb

  2. #52
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Kann ich meine Diagnose nicht annehmen?

    Hallo seraphim,

    Es tönt gut! Sonst diagnose annehmen ist auch manchmal eine lange prozess... Lass dich zeit, mach einfach was im moment dich richtig erscheint. Nach der diagnose habe ich über ADS sehr viel gelesen und es hat mich geholfen. Auch austausch mit mitbetroffenen war eine hilfe.

    lg

Seite 6 von 6 Erste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich meine ADS / ADHS-Eltern erziehen?
    Von Rosa1970 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 14:41

Stichworte

Thema: Kann ich meine Diagnose nicht annehmen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum