Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Mein erster Termin beim Neurologen/Psychiater im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 56

    Mein erster Termin beim Neurologen/Psychiater

    Hallo liebe Forensmitglieder,

    so, nun habe ich meinen allerersten Termin bei einem Psychiater/Neurologen hinter mich gebracht.
    Es ist ein sehr angenehmer Arzt mit einer ruhigen Ausstrahlung. Das hat mir schon einmal sehr geholfen Vertrauen zu finden.
    Bis zum nächsten Termin möchte er, dass ich meinen Lebenslauf aufschreibe und einige Fragen beantworte. Z.b. ob ich viel träume oder ob ich
    Alpträume habe? Ich soll zudem eine Selbstbeschreibung von mir niederschreiben und etwas über die Sexualmoral in meinem Elternhaus.
    Meinen ersten Termin fand ich überraschend positiv und bereite mich langsam auf den nächsten Termin in 10 Tagen vor.
    Ich habe zudem ein Rezept über ein Antidepressivum in einer sehr niedrigen Dosis erhalten (Venlafaxin). Ob ich das Medikament einnehmen werde muss ich mir
    aber noch überlegen.

    LG

    Berlinerin

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Mein erster Termin beim Neurologen/Psychiater

    Hi Berlinerin,

    schön, dass es dir bei deinem Arzt gut gefallen hat. ich wusste allerdings nicht, dass man über das Sexualverhalten des Elternhauses Antworten geben muss

    Ist das normal???

    Hast du denn Depressionen? Also ich weiss nicht, aber ich würde noch warten mit der Einnahme. Irgendwie hab ich da ein komisches Gefühl. Es sei denn, du hast Depris und
    leidest auch sehr darunter. Bzw lese ich gerade, dass du einen Eigenverdacht auf AD(H)S hast?? Du warst deswegen beim Doc oder warum?

    Oh man ich bin verpeilt heute...sorry. Hab tierisch Kopfweh und bin total aufgeregt wegen morgen. Da muss ich nämlich zur Uni Marburg zum Vorgespräch wegen Diagnosetestung.

    Also manchmal meine ich, ich bin immer noch 16 Jahre alt .....oder so statt 48.....

    lg

    Heike

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Mein erster Termin beim Neurologen/Psychiater

    Hi du, ich habe etliche Antidepri ausprobiert, alle mit bösen Nebenwirkungen. Ich glaube auch, dieser fehlende Antrieb kommt nicht von Depri, sondern ist ADHS-bedingt und wer heult denn nicht, wenn dauernd so viel Sch.... läuft.

    Bin ja kein Dauer-Heuler und fühl mich auch nich innerlich tot oder sowas. Neee

    Wenn dir alle sagen, du hast ne Depression, dann glaubst du das irgendwann selber, obwohl das gar nicht stimmt.

    Mein Doc hat leider nicht viel Ahnung von ADHS, aber der andere ADHS Spezialist hier in der Nähe nimmt leider keine neuen Patienten mehr auf


    Sieh zu, dass du auf MPH bzw. Medikinet adult eingestellt wirst nach der Diagnose, ich kann das leider wegen Reflux-erkrankung nicht nehmen.

    es gibt da so standardisierte Fragebögen, ich weiß leider nicht mehr, was ich da alles beantworten sollte,
    wichtig sind Zeugnisse aus der Kindheit und dass deine Familien-Mitglieder einige Fragen beantworten können,
    darüber, wie du als kleines Kind warst.

    Liebe Grüße Anni

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Mein erster Termin beim Neurologen/Psychiater

    Hallo Berlinerin!

    Ich wollte dich mal was fragen, da du gerade deinen ersten Termin beim Psychater hattest: Wie bist du denn dort hingekommen? Kann man sich da einfach
    so anmelden oder braucht man eine Überweisung vom Hausarzt oder Ähnliches?
    Ich hab jetzt einen Termin bei einer psychologischen Praxis bekommen... Da steht aber was von Überweisung mitbringen... ??

    Wäre echt lieb wenn du mir einen Tipp gibst!
    Vielleicht weiß auch jemand anderes hier etwas?

    Liebe Grüße
    von Chenoa!

Ähnliche Themen

  1. Bitte wünscht mir Glück für meinen Termin am Montag beim Neurologen!!!
    Von Ehem. Mitglied 213 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 16:20
  2. mein erster Termin beim Psychiater
    Von Fritzchen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.11.2010, 21:38
  3. Termin beim Neurologen = Entäuschung
    Von Doney im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 4.09.2010, 18:41
  4. Erster Termin beim Arzt
    Von Hathor im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 15:03

Stichworte

Thema: Mein erster Termin beim Neurologen/Psychiater im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum