Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema unsicherheit nach ersten tests... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    unsicherheit nach ersten tests...

    Hallo,
    Habe jetzt das erste Gespräch plus Blut- und Drogencheck hinter mir. Anschliessend habe ich ein MRT (mit Kontrastmittel) von meinem Schädel lassen machen. Der Arzt in dem MRT Zentrum meinte nach der Untersuchung allerdings das auf den aufnahmen meines Gehirns alles 'normal' aussehen würde und keine Anzeichen von ADHS zu erkennen wären. Kann der Arzt sowas überhaupt nach 5 Minuten erkennen? Ist das so offensichtlich? Könnte ich das selbst sehen? Ich habe ja die CD mit den Bildern und einem viewer- progrämmchen erhalten....
    Für Tipps wäre ich sehr dankbar, da mich diese aussage etwas verunsichert hat....die testung ist übrigens ende des Monats fällig :-)

    Danke und Gruß

  2. #2
    iiO


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: unsicherheit nach ersten tests...

    Das MRT dient bei einem ADHS Test eigentlich nur dazu andere Krankheiten auszuschließen und NICHT um ein ADHS zu diagnostizieren. Wenn dem so wäre könnte man die Diagnose ADHS ja nach 15min mit 100%iger Sicherheit stellen und bräuchte keine stundenlangen Tests, Gespräche und Grundschulzeugnisse etc.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: unsicherheit nach ersten tests...

    Ach so! War echt schon etwas irritiert...verstehe dann aber nicht warum der Arzt sowas sagt....

    Vielen dank jedenfalls iiO für die schnelle Antwort.

    Gruß

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: unsicherheit nach ersten tests...

    Vielleicht hat er sich einfach nicht richtig konzentrieren können und MS gedacht ? *duck und wech*
    Es soll ja auch Ärzte mit ADHS geben!

    Eine andere Erklärung finde ich dafür jetzt auch nicht. Sei froh, dass er nichts gefunden hat, denn alles, was er hätte finden können, wäre schlimmer...

    LG Trine

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: unsicherheit nach ersten tests...

    ;-) Ok, Danke Trine. Dann werde ich mal die Testung abwarten... ein Ergebnis soll ich dieses Jahr auch noch bekommen...kanns eigentlich kaum noch abwarten...
    Lieber Gruß

Ähnliche Themen

  1. Frage nach ersten Schritten und weiteres.
    Von KoenigLaszlo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 16:31
  2. Unsicherheit bei der Diagnose
    Von Libelle im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.05.2012, 18:06
  3. Unsicherheit über Diagnose
    Von stranger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 9.07.2011, 12:41
Thema: unsicherheit nach ersten tests... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum