Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 33

Diskutiere im Thema Meditation - Hilfe bei ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Hey Ihr Süßen

    Alles braucht seine Übung, und es muss echt mal nicht und schon gar nicht immer klappen, darauf kommt es nicht an. Der Übungseffekt besteht darin, dass die Gedanken zurückkommen zur Entspannung - ganz egal welchen Status man bzgl. der Entspannung oder Trance erreichen mag. Das ist überhaupt nicht wichtig.

    Am Ball zu bleiben und weiter zu üben, genau darauf kommt es an und hilft auch auf Dauer.

    Ich kenne von mir sehr gut, dass ich das einschlafen lasse, sobald es mir besser geht und ich "....so oder so alles irgendwie ganz gut hinbekomme und schaffe...", sobald es mir etwas besser geht....

    Genau an dieser Stelle (!) kommt aber erfahrungsgemäß auch so ziemlich zeitgleich immer wieder der Zusammenbruch oder Einknicker, eben WEIL ich davon ausgehe und nichts mehr, oder weniger, für mich tue....

    Absolut NICHT empfehlenswert...

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    @Walhai

    bei mir ist es ziemlich identisch abgelaufen.
    Hab dann auch eine CD mit nach Hause bekommen und ein paar mal gehört.

    Das ist ein Jahr her. Seither denke ich immer wieder mal an diese Entspannungsmöglichkeit und Einschlafhilfe, aber ich merke es mir nie lange genug, um tatsächlich wieder damit anzufangen. In diesem Sinne vielen Dank für die Erinnerung, ich such mir gleich die CD raus und verpasse ihr einen Fixplatz im Wechsler.

    lg
    lola

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Wie schön,meine CD hat ihren Geist aufgegeben,was zum Ergebnis hat das ich schon seit ewigkeiten eine Neue kaufen will,wie gesagt will,aber ich schaff es bestimmt irgendwann...

    LG Walhai

  4. #14
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    ...soviel zur Meditations-Prokrastination, nicht wahr Walhai?

    Woher kenne ich das nur?


  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Hihi,genau.
    Mein Mann hätte jetzt gefragt:O.k: du kaufst dir ne Neue CD,welches Jahr denn?

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Hab die CD gefunden aber erst mal am Schreibtisch liegen gelassen. Jetzt hat sie einen Kratzer und ich muss erst am PC kontrollieren, welcher Teil sich noch retten und auf einen unverkratzten Rohling brennen lässt.

    Nennt man das jetzt unbewusste Prokrastination oder einfach Schlamperei?

    Statistisch betrachtet scheint der Jacobsson ja einen hohen Bekanntheitsgrad zu haben. Liegt wohl dran, dass man den bei fast jeder stationären Therapie aufs Auge gedrückt bekommt. Mir ist er aber wirklich von allen vorgestellten Entspannungstechniken am liebsten.

    lg
    lola

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Meditation - also ich werd da total rappelig ,denk an alles mögliche nur nicht das was man soll ,kann man ja vielleicht lernen ,einüben

    Entspannen tu ich mich ,wenn ich mich bewege .... das nach Jacobson ,wo man sich bewegen darf hört sich gut an ...

    @ lola ,ja so kann man es auch lösen, "zufällig" bekommt die CD nen Kratzer... zufällig

    LG Dori

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Dazu fällt mir ein, dass Prof. Gerald Hüther (Hirnforscher) der Meinung ist, dass das dopaminerge System auch überentwickelt sein könnte...

    "Das dopaminerge System könnte ebenso durch die übermäßige Stimulation während der ersten Lebensjahre zu stark entwickelt sein. Darauf deuten einige neuere Befunde hin."
    Ritalin
    merlina.de ADS ADHS Hyperaktivitt bei Kindern

    In diesem Fall wäre eine Meditation sicher genau das Richtige und das würde auch erklären, warum sie bei vielen ADHSlern so wirksam ist.

    Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende für alle :-)

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Merlina schreibt:
    In diesem Fall wäre eine Meditation sicher genau das Richtige und das würde auch erklären, warum sie bei vielen ADHSlern so wirksam ist.
    Merlina, genau deshalb hab ich die Frage hier gestellt.

    Leider hat bisher noch niemand so postitiv darüber berichtet. Was zu funktionieren scheint, sind Techniken mit Bewegung....

    Na mal weiter warten, vielleicht finden sich ja noch ADHSler, bei denen Meditation super funktioniert hat.

    LG
    Erika

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Meditation - Hilfe bei ADHS?

    Ich habe mich eine zeitlang recht intensiv mit dem buddhismus auseinander gesetzt, da ich die lebenseinstellung sehr beeindruckend finde.

    ich war auch ein paar mal in einem buddhistischen zentrum und habe an der meditations teilgenommen.

    fand es sehr schwierig.

    konnte mich aufgrund der hintergrundgeräusche (das atmen der personen um mich rum)

    überhaupt nicht konzentrieren.

    ausserdem hat mir das aufrichte sitzen schmerzen im rücken bereitet und das war super unentspannt.

    allerdings hab ich früher kurzfristig beim yoga (alleine und mit entspannungsmusik) ein wenig abschalten können.
    aber das ist lange her, muss mal ausprobieren wie das jetzt klappt.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. schnelle Hilfe bitte!
    Von Julia im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 18:46

Stichworte

Thema: Meditation - Hilfe bei ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum