Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Diskutiere im Thema ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    Morgen hätte ich eigentlich meinen 2. termin gehabt. nur leider habe ich keinen termin beim neurologen wegen dem EEG bekommen.
    heute erfuhr ich dann, dass ich in dem bezirk einen suchen muss in dem auch der überweisende Arzt ist. Das hat mich verwirrt den vorher hat das keiner gesagt, entweder passten die Sprechzeiten nicht oder aber der neurologe nahm keine neuen Patienten mehr auf.

    Ausserdem hat sich mein Dienstplan letzte Woche verändert, so dass ich wenn ich den termin habe noch arbeiten bin.
    Ja natürlich habe ich dann den Arzt nicht erreicht und hab heute eine Mail geschrieben. ich hoffe nur, dass ich noch einen Termin zum EEG bekomme und dann auch endlcih den Psychiater erreiche um einen neuen Termin zu vereinbaren.

    Das hat mich heute alles ganz schön aus der Bahn geworfen, weil ich ja bis Heute gemacht und getan habe und dennoch kein positives Ergebnis vor liegt also kein EEG und mein Termin morgen gekanzelt aber nicht wissen ob das auch in der Praxis angekommen ist.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    ooh, das mit den termin ist natürlich doof...
    das EEG wird glaube ich kein problem sein, kann man immer noch nachreichen...

    ich wünsche dir du bekommst bald ein neues termin!

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    Moin
    ich bin seit einiger Zeit in Psychotherapeutischer Behandlung und habe auf den ersten Termin ein dreiviertel Jahr gewartet!
    Danach ging´s im Zwei-Wochentakt.
    Derzeit noch Kurzzeittherapie, die Tiefenpsychologische Therapie ist aber in Beantragung.
    Mein Therapeut ist zum Glück ärztlicher Psychologe der mit der Kasse abrechnen darf.

    Allerdings hat Er nochnichts verlauten lassen ob AD(H)S oder nicht!

    Auf Arbeit sage ich auch immer(noch), daß ich Arzttermine habe. Mit der Zeit aber muß ich sagen, daß ich ne Therapie mache! Sie dient ja der Arbeit!

  4. #24
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    Bei mir ists auch endlich bald soweit... Freitag ist der Besprechungstermin... Bin mal gespannt was raus kommt

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    Ich bin leider immer noch nicht weiter. Allerdings muss ich sagen dass ich auch zur Zeit sehr viel Stress (So gefühlter Stress für 5 Jahre?!?!) habe und mein geringstes Problem der termin für das EEG ist.
    Aber bald ist die stressige Phase vorbei und dann bekomme ich das hoffentlich endlich hin.

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    Aaaaalso Cat78, ich hab meinen Termin für das erste Gespräch im Mai gemacht, dabei war es sicher von Vorteil das ich kein Student bin, wegen diesen ganzen Studenten Doping Geschichten bei FAZ etc.

    Sprich mein erster Termin war am 20. August.
    Davor hatte ich einige Fragebögen zur Diagnose bekommen.

    An dem Termin am 20. August hab ich dann noch einige Fragen beantwortet, wir sind meine Kindheit durchgegangen, Jugend und momentane Probleme zwecks Ermittlung des Leidensdruck etc.....
    Um festzustellen ob überhaupt eine Behandlung, neben der Diagnose, nötig ist.

    Der 18. September war dann der Termin meiner definitiven ADS Diagnose (also nicht ADHS), wobei mein Psychiater (der auf AD(H)S bei Erwachsenen spezialisiert ist) meinte das einige Anzeichen von ADHS noch aus meiner Jugend vorhanden sind, also körperliche Unruhe (mit den Beinen wackeln, mit den Händen spielen, laufen bei Raucherpausen (während der Arbeit) die der Entspannung dienen etc. plus innere Unruhe vorhanden sind etc ....

    Da wurde dann auch geklärt ob ich "nur" eine Verhaltenstherapie und/oder eine medikamentöse zusätzlich brauchen werde, wobei mein Psychiater meinte das er nicht/oder nur ungern Medikinet Adult verschreiben würde, wenn ich nicht eine entsprechende Therapie machen werde. Was mir auch sehr logisch erscheint. So habe ich mich für beides entschieden.

    Am 8.11, nach einer Verschiebung, hatte ich dann meinen Termin für die körperlichen Untersuchungen.
    Sprich Ekg, Eeg, Urin und Blut Entnahme.
    Um zu klären ob eine entsprechende Medikinet Einnahme nicht mit körperlichen Problemen einher gehen würde.
    Und eine Aufklärung über die etwaigen Nebenwirkungen etc.

    Am 19. 11 hatte ich dann den Termin um das Rezept zu verschreiben.
    Seit dem stellt mein Arzt mich auf 5 mg Medikinet plus jede Woche 5mg mehr ein für die erste Dosis (srprich die morgen Dosis) bis ich mich wohl fühle, wobei ich momentan denke das es auf etwa 20-30 mg morgens hinaus laufen wird.

    Und etwa die selbe Dosis für Mittags.
    Eine dritte Dosis wird es für mich erst einmal nicht geben da ich meistens nur von 7-16 Uhr arbeite und da zwei ausreichen.

    So war es im Mai die erste Termin Vereinbarung, im August der erste Termin und im September der vorerst letzte für die erste Dosis.

    Damit du wenigstens weisst wie das ganze so in etwa abläuft, und wie lang das dauern kann.
    (Und bei mir noch dauert, da meine Einstellung ja noch nicht fertig ist).

    Lg und viel Erfolg.

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    Danke das ging aber sehr schnel bei dir. Davon kann ich nur träumen.

    Ich hab vorhin noch mal rumtel. Alle Neurologen wegen dem EEG nehmen keine neuen Patienten auf.
    Auch wenn ich erkläre, dass ich ja nur ein EEG brauche und keine weitere Behandlung renne ich bei der Sprechstundenhilfe gegen eine Wand.
    Nun versuche ich es Morgen mal im krankenhaus ob die auch auf Überweisungsschein ein EEG machen.
    Morgen habe ich ja zum Glück frei.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt?

    Cat, ich nhab' den EEG direkt bei der ADS-ambulanz gemacht, vielleicht geht es bei dir auch?

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Hat sich jemand bei euch in der Vermutung, dass ADHS bei euch vorliegt getäuscht
    Von Jenny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 21:26
  2. Schock und Frust: Dauer bis zur Diagnose = 6-9 Monate
    Von Allanon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 6.06.2012, 00:34
  3. AD(H)S Untersuchung - Dauer bis zur Diagnose
    Von wtf im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 16:45
  4. Wie bekommt man eine Diagnose?
    Von wawei im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 7.12.2010, 02:43
  5. Reicht das für eine Diagnose?
    Von ADSLady im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 4.11.2010, 14:27

Stichworte

Thema: ungefähre Dauer bis eine Diagnose vorliegt? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum