Seite 5 von 12 Erste 12345678910 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 115

Diskutiere im Thema Neurofeedback im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Neurofeedback

    @ion tichy
    Sie macht jedenfalls mit mir Neurofeedback mit HEG, nicht EEG.
    HEG steht für Hemo-Encephalo-Graphie, also eine durchblutungsmessung. Und zwar am Frontalhirn, das bei ads menschen eben schlechter durchblutet ist.
    Das funktioniert mit einer kleinen infrarotkamera, die an die Stirn geklemmt wird. Das ist schon mal sehr viel angenehmer als ein EEG, wo noch so ein geschmier an die elektroden drangemacht wird.
    Ich habe nur eine Electrode auf dem Kopf und ein paar im Gesicht, damit das EEG nicht nen kasper kriegt, wenn ich lache oder mir ins gesicht fasse. Es wird nur eine kleine Menge Gel benutzt und im Gesicht bekommt mann sie mit Alkohol super schnell weg.

    VOn HEG habe ich noch nie etwas gehört, kannst du dazu mal mehr schreiben?

  2. #42
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Neurofeedback

    Na ja,
    link war ja einer dabei.
    Es werden eben keine spannungen am kopf gemessen, sondern mit einer infrarotkamera die durchblutung gemessen.
    Ansonsten wird im wesentlichen das selbe gemacht wie bei neurofeedback mit eeg.
    Ich hab da z.B. eine Glühlampe am Bildschirm und soll mich darauf konzentrieren, und wenn ich das gut mache, dann leuchtet sie stärker.

    Neben dem link zum hersteller fand ich das hier vielleicht etwas unabhängiger:
    Neurofeedback - Fortbildung / Ausbildung Neurofeedback bei ADHS, ADS, Autismus, Depressionen, Migräne, Schlafstörungen
    Hier werden fortbildungskurse zu allen möglichen neurofeedback-verfahren gegeben, heg ist da nur eins davon.

    Richtig viel info ist das nicht.
    Zu den erwähnten studien selber finde ich nix richtiges. da müsste man wohl schon in die fachliteratur selber reingehen.
    Meine ergotherapeutin bietet eeg, heg und noch ein paar andere feedbackverfahren mit diversen messableitungen an. Mir empfiehlt sie jedenfalls das heg, weil eben die frontalhirndurchblutung das ist, was bei ads gezielt geschult werden sollte.
    Ich meine, sie hat erwähnt, dass sie das heg gerät seit etwa zwei Jahren hat und damit arbeitet. Das ist nicht so wahnsinnig lange, aber jedenfalls bin ich nicht mehr ein Versuchskaninchen,
    Sie hat jedenfalls den eigenen vgl zu eeg neurofeedback und sieht nach ihrer erfahrung bestätigt, dass es bei ads besser funktioniert.
    Der erreichte trainigseffekt ist offenbar spezifischer auf unsere Problemzone ausgerichtet als beim eeg.

    Mehr weiß ich letztendlich auch nicht.
    Wenn du was aufschlussreicehsn ergooglest, kannst du das ja hier schreiben.
    Man findet ein bisschen info auf div webseiten von ergotherapeuten, die das anbieten. Aber das geht auch nicht über das hinaus, was ich hier schon verlinkt habe.

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Neurofeedback

    danke!
    Werd mal schauen, ob ich noch was finde.

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Neurofeedback

    Ich habe einen kleinen Link zum Thema Neurofeedback.

    Kurze Info Neurofeedback « ADS / ADHS

  5. #45
    Inventar-Nr. 847

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Neurofeedback

    Hi mokuren chan,

    super, was du da berichtest. Werde in meiner Gegend danach suchen....


  6. #46
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.429

    AW: Neurofeedback

    Hallo mokuren_chan,

    Ich bin wieder auf der gedanken gekommen mal so was zu machen... Dann ein bisschen gesucht (weil mich erfahrungen von andere betroffenen interessiert) und dein thread gefunden. Dein blog wartet auch darauf gelesen zu werden.

    Adresse von jemand nah von mein wohnort schon gefunden .

    Im fall, ich werde deine erfahrungen sicher mit interesse weiterlesen!

    Bei mich ist ablenkbarkeit und impulsivität immer noch ein problem. Oft auch die motivation. Ich denke auch, dass eine PC der mich belohnt wenn ich richtig mache, mich auch gut tuen würde...

    Allgemein möchte ich schon schauen ob ich einiges verbessern kann, aber bitte auf effiziente weg mit wenig "herrumsuchen". Dafür scheint mich NF ziemlich geeignet.

    Irgendwo hatte ich gelesen dass diese methode bei tieren (katzen, haffen) auch funktionniert... Tuen sie bei katzen eine maus auf bildschirm zeigen?

    lg

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Neurofeedback

    NF mit EEG ist schon sehr gut erforscht und es gibt viele gute Studien darüber. In Amiland waren sie natürlich mal wieder schneller, aber das soll uns ja recht sein, so sind wir keine Versuchskaninchen. Es hilft auch nachweisbar und ist kein Placebo.

    Über HEG habe ich herausgefunden, dass es aus dem Krankenhaus kommt und technisch das selbe ist, wie diese Klipps die man an den Finger bekommt um Puls usw. zu messen. Auch ist fraglich in wieweit eine bessere Durchblutung die Gehirnströme beeinflusst. Auch gibt es kaum bis keine Studien über dieses Verfahren. Ich würde es mit vorsicht genießen.

    Was ich noch mitbekommen habe sind Spiele die angeblich über Gehirnströme lenkbar sind. Hmm. Sehr fraglich welche gehirnströme da gemessen werden und da keine Filter die Muskelbewegungen herausfiltern wird das Ergebnis stark verfälscht. Was auch zu berücksichtigen ist, es müssen ja immer die selben Gehirnströme gemessen werden um einen Lernprozess zu bekommen. Dazu ist es nötig immer exakt die selbe Slelle für die Elektroden zu treffen.

    Soviel kurz dazu.

    Ganz liebe Grüße!

  8. #48
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Neurofeedback

    Richtig ist, dass die Studienlage bei weitem (noch) nicht so viel Material bietet wie EEG.
    Insofern bin ich da ein bisschen Versuchskaninchen, wenn ich das so mache (machen lasse).
    Studien sind unterwegs, aber das dauert halt immer.
    Trotzdem scheinen die bisherigen Ergebnisse vielversprechend zu sein.

    Technisch ist es natürlich überhaupt nicht dasselbe wie "diese Klipps die man an den Finger bekommt um Puls usw. zu messen".
    Jedenfalls nicht auf einer Basis, die geeignet wäre, es technisch gegen EEG abzugrenzen.
    "Technisch" sind beides Biofeedback-verfahren und insofern "dasselbe", aber auch "dasselbe" wie EEG.
    Der Clip am Finger misst jedenfalls nicht mit einer Infrarotkamera wie das HEG.

  9. #49
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.429

    AW: Neurofeedback

    Hallo Ion Tichy,

    Ich bin mich nicht mehr sicher, ich glaube, du hast davon schon geredet, aber ich mag nicht alles wieder zu lesen. Wie lange machst du es? Merkst du einige veränderungen?

    Sonst bin ich immer gespannt zu lesen was ihr mit diese methode selber erlebt, da ich so was auch machen möchte. Aber zuerst mit mein arzt reden und die kosten abklären.

    lg

  10. #50
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Neurofeedback

    Wir habe bisher nur drei sitzungen gemacht und dann unterbrochen, weil wir einen haufen anderes Zeug dazwischen geschoben haben.
    Ich denke, wir fangen das ab mitte Januar richtig an.

Seite 5 von 12 Erste 12345678910 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS Neurofeedback SCP
    Von Sisyphos im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.08.2011, 19:45
  2. Neurofeedback
    Von Ergo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.08.2011, 17:53
  3. Neurofeedback
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 09:13
  4. Zukunft des Neurofeedback
    Von Paul im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 13:02

Stichworte

Thema: Neurofeedback im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum