Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Diskutiere im Thema diagnose beim psychiater im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: diagnose beim psychiater

    Ja, aber das kannst du nicht verallgemeinern.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: diagnose beim psychiater

    Heike schreibt:
    Hi gravel,

    du wohnst in Krefeld? Ist dein Psychiater auch in Krefeld? Mir wäre jeder Weg recht, nur einfach mal endlich ein Psychiater, der Ahnung hat.

    Du musst dir vorstellen, dass ich 3 Wochen freiwillig in einer Psychiatrie war, wo es angeblich ADHS-Spezialisten gibt. Lächerlich !!!!!

    Nach 3 Wochen bin ich auch wieder freiwillig gegangen, da NIX passiert war, ausser ALLES ANDERE wie eine Diagnose, die dort jeder bekam, nämlich Depressionen. Absolut lächerlich.
    Die Depris will ich ja gar nicht weg wischen, nur warum sind sie denn da??? Na wegen dem unerkannten und unbehandelten ADS.

    Ich hatte Vertrauen, dass endlich einmal ein Arzt mich richtig sieht und erkennt, was ich in 40 Jahren durchgemacht habe. Nix ist passiert. Im Gegenteil, ich wurde mit vielen anderen Diagnosen behaftet, und netterweise mit einem Verdacht auf ADS. Na wenigstens etwas oder wie?

    Worum gings hier nochmal in diesem Thread???? Mist jetzt hab ich mich gerade so aufgeregt, dass ich gar nicht mehr weiss, worauf ich jetzt eigentlich geantwortet habe....oh man.

    lg

    Heike

    Also das finde cht krass. Wie können die dich nur so lange zur Psychiatrie schicken um die Diagnose ADHS zu stellen? Das ist mehr als lächerlich von denen. Man sollte echt nur gute Psychiater aufsuchen, ansonsten endet alles wie bei dir.
    Geändert von Hobeil ( 1.10.2012 um 21:02 Uhr)

  3. #13
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: diagnose beim psychiater

    Hallo Hobeil,

    ich muss aber auch noch sagen, dass meine Schilddrüsenwerte so aussahen, als sei ich in Überfunktion. Wobei mein Befinden eher in Unterfunktion war.

    Wenn ich jetzt da herum gehüpft wäre wie eine Verrückte, total unruhig und immer auf den Fluren unterwegs usw dann hätte ich vielleicht verstanden, warum die so gegen eine Diagnose und Medikation wären. Nun sind meine Schilddrüsenwerte in Ordnung und ich will aber nicht mehr dort hin. Irgendwie habe ich kein Vertrauen mehr dort. Nur jetzt heisst es eine andere Anlaufstelle zu finden und das ist gar nicht so einfach.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: diagnose beim psychiater

    Eiselein schreibt:
    Also ein normaler Psychiater kann gar nix durchführen, weil ein normaler Psychiater von Tuten und Blasen keine Ahnung hat.
    Vom Tuten vielleicht nicht ...

  5. #15
    Zotti

    Gast

    AW: diagnose beim psychiater

    also naja, habe aber gerade lachen müssen

  6. #16
    Zotti

    Gast

    AW: diagnose beim psychiater

    Heinzz schreibt:
    Vom Tuten vielleicht nicht ...
    also naja, habe aber gerade lachen müssen



    Also ein Psychiater der sich mit allen Störungsbildern auskennt, den kenne ich auch nicht. Wenn ich so in meinem Umfeld gucke was ich für Menschen kennen, die noch ganz andere Störungen als ADS haben und überhaupt nicht
    behandelt werden oder so, also ich kenne nur den Arzt in Bochum an den ich nicht mehr rankomme, doch sonst kenn ich auch keinen und so genau kann ich auch nicht bestätigen, daß der alles weiß, mir fällt nämlich gerade einegute Bekannte mit Asperger-Tochter ein (die ist jetzt schon 23 die Tochter) und da hat der Arzt aus der Klinik die ich meine, das nicht erkannt, also und er hätte es eigentlich erkennen müßen wenn er auf ADS spezialisiert ist.
    Geändert von Zotti (14.10.2012 um 19:24 Uhr)

  7. #17
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: diagnose beim psychiater

    Zotti schreibt:
    also naja, habe aber gerade lachen müssen

    ALSO Zotti !!!!!!!!!!!!!!!!

    Aber ich habs mir auch so ähnlich gedacht hihi

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: diagnose beim psychiater

    Hallo,

    wie ich in meinem Vorstellungsthread schon angedeutet habe (
    http://adhs-chaoten.net/vorstellungen-neuer-mitglieder/22048-hallo-neu.html#post271267 )
    überlege ich auch, mich testen zu lassen.
    Meine Frage: Muss ich da zwingend zu einem Psychiater, oder kann ich auch zu einem Psychotherapeuten oder Psychologen gehen? Ist es auch möglich, dass mir jemand so wie hier http://www.psychologe.de/beratung/pa...chaftsprobleme ein Psychologe am Telefon, den ich vielleicht mal wegen meiner Partnerschaftsprobleme mit meiner Ex anrufe, eine Diagnose stellt?
    Wie erkenne ich, ob eine Psychiater oder Psychologe sich auskennt?

  9. #19
    Zotti

    Gast

    AW: diagnose beim psychiater

    Hallo, Psychologe am Telefon?

    Also ich habe ja in Münster einen Psychologen gefunden, der könnte eventuell eine Vorab-Diagnose stellen.
    Das hat er bei meiner Freundin, derenTochter und meinem Sohn gemacht.

    Allerdings waren die danach auch alle in der EOS-Klinik in Münster um sicherzugehen was sie genau haben.

    Mit diesem Psychologen kann ich auch schonmal am Telefon ein paar Probleme besprechen, doch da muß man
    schonvorher bei ihm in Behandlung sein. Über PN kann ich dir die Email-Adresse und Telefonnr. geben, je nach dem
    wo du wohnst.

    Gruß Zotti

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: diagnose beim psychiater

    Zotti schreibt:
    Also ich habe ja in Münster einen Psychologen gefunden, der könnte eventuell eine Vorab-Diagnose stellen.
    Das hat er bei meiner Freundin, derenTochter und meinem Sohn gemacht.

    Allerdings waren die danach auch alle in der EOS-Klinik in Münster um sicherzugehen was sie genau haben.

    Mit diesem Psychologen kann ich auch schonmal am Telefon ein paar Probleme besprechen, doch da muß man
    schonvorher bei ihm in Behandlung sein. Über PN kann ich dir die Email-Adresse und Telefonnr. geben, je nach dem
    wo du wohnst.

    Gruß Zotti
    Hallo Zotti,

    ja, gerne schicke mir die Tel und Adresse des Psychologen per PN. Super, wenn der schon am Telefon was sagen kann.

    Danke!

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Seit heute ADS Diagnose, aber Psychiater hat mich nicht ernst genommen
    Von sunflower85 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 15:19
  2. Diagnose in der Klinik - Ritalin vom niedergelassenen Psychiater?
    Von hellskitchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 03:14
  3. mein erster Termin beim Psychiater
    Von Fritzchen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.11.2010, 21:38
  4. Diagnose durch Neurologen/Psychiater
    Von lois lane im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.07.2010, 15:46

Stichworte

Thema: diagnose beim psychiater im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum