Wow wenn das nicht ein Zeichen ist... fuer mich, oder fuer wen auch immer...
Vielleicht hast du wirklich so eine gute Intutition, ich glaube an so was. Besonders sensible Menschen haben Vorahnungen, ich spreche da von meinen engsten Freunden.

Und das mit Australien... Klar ist es schoen dort... Aber es hat sich in Melbourne, wo ich bin, seit dem letzten mal, was nur drei Jahre her ist, viel veraendert. Der Stresspegel ist mittlerweile der selbe, die Stadt ist lauter und ueberfuellter geworden (da haett ich ja in Berlin bleiben koennen ) der austr. Dollar ist ins unendliche gestiegen, was das Leben schwierig macht, die Menschen sind nicht mehr so freundlch. Dann gibt es da noch Central Australien.. nett aber Wueste... Traurig sich das Leben der Aborigines anzusehen die in ihrer Not zuviel Alkohol konsumieren...

Dann die Eastcoast in Queensland und New South Wales... Huebsch, aber so viel Sexismus, richtig ekelhaft. Zuviele trinkende "bogans" (das englische oder australische Wort fuer Proll ))

Tasmania, muss sehr schoen sein, aber fuer mich Tropenliebhaberin (fuehle mich so ab 28 grad erst so langsam wohl) zu kalt, brrrr.

Dann Western Australia... Das ist wirklich schoen und weniger von der sogenannten Zivilisation. Da hoffe ich nochmal hinzukommen vor allem weil mein Freund dort Verwandte hat bei denen wir pennen koennen...

Soviel zu Australien. GEht vielen so, wenn man beim zweiten Mal hier ist, ist es nicht mehr so schoen
Aber ich bereue es natuerlich nicht hier zu sein.