Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Diskutiere im Thema Wie glücklich fühlt ihr euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Frage:

    Wie glücklich fühlt ihr euch, im vergleich zu anderen Menschen?

    Sagen wir 5 ist durchschnitt und 0 so unglüch, dass man nicht mehr will.
    Ich bin dann so eine 2,5.

    Ich war ja gestern beim Neurologen und der hat gemeint, dass man als ADSler sich wegen dem Dopaminmangel meist unglücklich fühlt.
    Bei mir es ist der Fall. Positive Erlebnisse werden, also deren pos. Gefühle werden richtig weggessaugt und irgendwie fehlt diese grundlose Lebensfreunde.

  2. #2
    Lysander

    Gast

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Im Vergleich? Ich frage mal eben die paar Miliarden wie sie sich so fühlen

    Wo ist denn die 10? Ich bin heute 10. Vielleicht in einer Minute -10? Nein... ich bleibe heute 10.... ein schimmerndes rot-oranges-lilanes Gefühl!


    Was der Neurologe da sagt, finde ich sehr seltsam. Danach hätten ganz viele ADSler, die ich kenne, gar kein ADS.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Hallo Peterpan

    Peterpan23 schreibt:
    Frage:

    Wie glücklich fühlt ihr euch, im vergleich zu anderen Menschen?

    .....
    also ich finde diese Frage ist kaum zu beantworten,denn woher will man denn wissen wie glücklich sich andere Menschen fühlen?

    wenn man unter "glücklich sein" versteht das man mit sich in diesem Moment zufrieden ist dann fühle ich mich häufig glücklich,aber min auch genauso oft unglücklich wenn ich mal wieder in so nem Depri-Loch drin hänge zum Beispiel und Sachen nicht auf die Reihe bekomme die ich eigentlich kann.



    bin mal gespannt was hier so an Antworten noch kommt.



    Gruß Matze

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Das wechselt bei mir zwar oft ... aber wie schon geschrieben ... woher soll ich wissen, was der Durchschnitt fühlt Ist schwer das dann einzuordnen.

    Das Problem bei mir selbst ist, ich kann das nicht so recht einordnen ... ich bin nichtmehr so drauf wie vor nen paar Jahren, wo ich teilweise dachte, es hat alles keinen Sinn mehr.

    Auf der anderen Seite bin ich phasenweise doch immer ziemlich mies drauf, weil mein Leben nicht so lief und läuft wie ichs wollte und will. Wieder so ein toller Satz
    Aber wie gesagt, ist es nichtmehr so wie vor nen paar Jahren. Das läuft schon irgendwie.

    Hoffe die Stimmung wird jetzt besser wo ich endlich mal wieder Motivation hab, etwas für mich zu machen
    Im Moment ist sie z.b. deshalb ganz gut und vor 10 Minuten war ich noch etwas depri

    Das mit den Erfolgserlebnissen ist bei mir relativ stark. Ich ignoriere quasi gute Ereignisse und die schlechten halt ich mir je nach Ereignis Ewigkeiten vor

    Soviel erstmal von mir

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Atze schreibt:
    bin mal gespannt was hier so an Antworten noch kommt.
    Im Moment nur Arbeitsverweigerung

    Ich kann schon erkennen, ob sich jemand durchschnittlich "glücklicher" fühlt als ich, oder zufriedener ist.

    Lysander schreibt:
    Danach hätten ganz viele ADSler, die ich kenne, gar kein ADS.
    Wieso? Er sagt, dass man sich aufgrund des Dopaminmangel durchschnittlich schlecht fühlt. xxxxxxxxx
    @Tobibär

    ISt bei mir genau so, nur ich das meine Euphorie vielleicht 1 h anhält und die negativen Gefühle fast immer da sind.
    Deswegen schwanke ich immer von "depressiv" zu Euphorie, aber ohne zwischenschritte. Aber so ein Euphorieding habe ich vielleicht alle 2 Tage, sonst ist die Stimmung konstanter, oder irgendwie nicht. bin glaube ich auch so ein einer XD
    Trotzdem bin ich im Mittelwert "mieß drauf".
    Geändert von Peterpan23 (11.08.2012 um 16:21 Uhr)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Hallo Peterpan23,

    ich verstehe Dein Bewertungssystem nicht.
    Könnte ich mir jetzt eine 88,8 geben? Oder höchstens eine 5 - was der Durchschnitt ist?

    Wie das mit dem „wegsaugen der positiven Gefühle“ ist kann ich nicht nachvollziehen. Gibt es so viel negatives, was das Positive überlagert?
    Oder schaffst Du es nicht, die positiven Gefühle wirken zu lassen, sie Dir immer wieder ins Bewusstsein zu rufen?

    Vielleicht kannst Du jeden Abend vor dem Schlafen überlegen, was es Schönes an dem Tag gab.

    LG
    Elektron

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Elektron schreibt:
    Könnte ich mir jetzt eine 88,8 geben? Oder höchstens eine 5 - was der Durchschnitt ist?
    Keine Ahnung ;D
    Ich konnte mir halt nichts von dem Level einer 10 vorstellen. Habe ein doofes Weltbild, das halt immer "dämpft".

    Sagen wir 12 ist Christal Meth Rausch
    Und 8 ist schon richtig glücklich.

    oder so

    Wie das mit dem „wegsaugen der positiven Gefühle“ ist kann ich nicht nachvollziehen. Gibt es so viel negatives, was das Positive überlagert?

    Oder schaffst Du es nicht, die positiven Gefühle wirken zu lassen, sie Dir immer wieder ins Bewusstsein zu rufen?

    Vielleicht kannst Du jeden Abend vor dem Schlafen überlegen, was es Schönes an dem Tag gab.
    Ich glaube mein Leben ist einfach zu hart für eine glückliche Psyche.

    So, ich habe im Leben nur 1 ADSler gesehen, der war eigentlich sehr Euphorisch.

  8. #8
    Lysander

    Gast

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Ganz lieb gemeint: Hat er Testreihen gemacht? Weiß der wie ich mich durchschnittlich fühle? Oder andere hier? Glück ist ja nicht nur eine Sache der Biochemie. Ich glaube, er meint "wenn, dann".
    "Wenn Dopamin dafür verantwortlich ist, wie Mensch sich fühlt und bei ADSlern das Dopamin nicht lange genug im synaptischen Spalt verbleibt, dann muss Mensch sich durchschnittlich schlechter fühlen." Meiner Ansicht nach zu kurz gedacht. Zu simpel.

    Wenn ich ein "schlechtes" Gefühl gar nicht als wirklich schlecht empfinde, sondern es nur als Kontrast eines Bildes sehe: Um "Gutes" überhaupt fühlen zu können, brauche ich das "Schlechte". Glück kann nur existieren, wenn es eine Antipode gibt. Dann fasse ich Glücklichsein viel weiter, als der Neurologe es tut.
    Meiner Ansicht nach kann man Gefühle nicht wissenschaftlich mit "wenn, dann" erfassen. Gefühl ist doch mehr als die Summe biologischer Gesetze, finde ich. Das ist alles :-)

    Ähm... das mit Christaldingsbumms ..... huhu.... nicht gut!

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Wie glücklich fühlt ihr euch?

    Ich kann schon erkennen, ob sich jemand durchschnittlich "glücklicher" fühlt als ich, oder zufriedener ist.
    Da wäre ich aber extrem vorsichtig, das lässt sich hervorragend verstecken oder durch stärkere Reize verdrängen/überlagern.
    Wir gelten als Deutsche eher zu den jammernden, ständig unzufriedenen Zeitgenossen.

    Ich nenne es mal Trauer, das ist mein ständiger Lebensbegleiter.
    Egal ob ich mich besser oder schlechter fühle, sie begleitet mich immer, wie ein Schleier.

    Ist vergleichbar mit meinem Tinnitus, nur wenn es sehr ruhig ist, wird er mir wieder bewußt.
    Aber auch nur kurz, denn es gehört inzwischen einfach dazu.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52
    Für mich ist Glück nicht messbar, auf ner Skala bewerten kann ich gewissen emotionale zustände...wie innere Ruhe, Zufriedenheit, Angst, Unruhe, Unbeschwertheit etc.
    Glück bedingt sich aus vielen verschiedenen Dimensionen.... In meiner Vorstellung zumindestens. Ein messbarstes Gefühl gibts da nicht.
    "messen" kann ich evt gewisse Stimmungen..wobei es da Tage gibt an denen ich die skala mehrfach rauf und runterspaziere

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Umgebung - wo fühlt Ihr Euch (un-)wohl?
    Von Chaotin26 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 10:25

Stichworte

Thema: Wie glücklich fühlt ihr euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum