Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Diskutiere im Thema Heute war "ADHS-Test", so lief es ab. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Zuerst habe ich ihm 20 min. lang meine Stichpunkte gesagt und er notierte sich Sachen aus meinen Grundschulzeugnissen.
    Dann krammte er einen so ca. fünf Seitigen ADS Test heraus, der war glaube ich so bisque farben und hatte am Ende so Kreise zur Auswertung.
    Dann gingen wir alle Punkte durch und er stellte am Ende fest, dass ich alle Kernsymtome habe und erklärte mir, was neurologisch mein Problem ist.
    Direkt gabs ein Medikinet adult Rezept.
    EEG, EKG, Blutwerte sollen auch noch nächträglich ermittelt werden, was bis auf das EEG alles bei mir schon gemacht war.

    Aber einen Zettel wo mein Name+Diagnose draufsteht gibt es nicht.
    Geändert von Peterpan23 (10.08.2012 um 15:27 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    War nicht gerade das EEG wichtig, um eine mögliche vorhandene Epilepsie auszuschließen ?

    Ist ja mutig, ein Medikament vorab zu verschreiben, finde ich jetzt nicht so vertrauensbildend...

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Hat mich auch gewundert. EEG Termin ist am 10.9 ^^
    Egal, Epilepsie gibts bei meiner Familie nicht und ich bombadiere mich gerne mit Sinneseindrücken.
    Was passiert schlimmstenfalls?

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Noja, wenn Du AUto, Motorrad oder Fahrrad fährst, könnte ich mir einen Anfall durchaus als unangenehm vorstellen.
    Oder wenn Du auf ne U-Bahn nahe der Gleise wartest und kurz bevor sie einfährt vornüber kippst...
    Ausserdem sollen ja Nahtoderfahrungen durchaus interessant sein, wenn man es noch erzählen kann

    WIrd schon gutgehen, ich bin ein alter Schwarzseher

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    hallo,

    ich war erst einmal bei meinem Neurologen, der wollte dann, daß ich ein MRT im Kopf mache. Das alles hat ein bischen gedauert, da ich ein neues Hüftgelenk in der Zeit bekommen habe.

    Nun war ich wieder da, musste 90 Euro bezahlen und muss zu einem anderen Arzt, für die neurpsychologische Testung, die aus einem Test, einem Gespräch und aus einer Gruppensitzung besteht(zur Ablenkung-Testung)

    EEG wird noch gemacht und ich habe beim Hausarzt eine Bescheinigung über meinen TSH (Schilddrüse) Wert holen müssen.

    Nun warte ich auf die Testung , die am 05.09. stattfindet.

    danach mit den Unterlagen, sowie Zeugnissen wieder zu einem Gespräch.

    Ich bin gespannt und habe auch ein bißchen Angst, wie die Diagnose ausfällt, ich will endlich Gewissheit und Hilfe, denn ich brauche dringend Struktur, da ich einen Sohn habe, der zur Schule geht und ich irgendwie nicht richtig für ihn da sein kann....er hat es auch und nimmt Medikinet.

    Ich hoffe, das der schwierige Teil des Weges dann endlich beendet ist.

    Bin sehr aufgeregt und habe doch Angst , keine Hilfe zu bekommen .

    Lieben Gruß Yessi

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    also, ich war jetzt vor 3 wochen bei einem Notfallpsychater, hab dem so gesagt ,was permanennt abgeht,gestern war ich nochmals da, wir haben so einen fünfseitigen
    test gemacht und er hat mir noch 2 als Hausaufgabe mitgegeben, er meinte für Ihn sei das ganz klar jetzt müsse er nur noch abklären, ob adhs , oder adhs borderline, erstmal
    habe ich jetzt ein antidepresiva das er testen möchte und in 6 wochen will er dann wohl ein neues auf dem marktbefindliches amphitaminhaltiges mittel im vergleich angehen, welches wohl auch von den
    Kassen bezahlt wird, habe auch keinen zettel bis jetzt aber egal, es geschieht was, das letzte antidepresiva welches mir mein hausarzt verschrieben hat war schit, ich war mitem auto unterwegs und hab auf einmal fast nichts mehr gesehen, bin also guter Hoffnung dass ich da an jemanden geraten bin, der mir auch weiterhilft.
    Soll jetzt auch noch begleitend einen verhaltenstherapie anfangen, und selbsthilfegruppe wäre auch gut, und das medikamentöse einstellen, wird wohl noch einige Zeit in anspruch nehmen,,
    also ich habe das gefühl, dass der das ganz unkompliziert angeht. zum abschluß meinte er nur wie ich bis jetzt damit fertiggeworden sei, sei für Ihn unbegreiflich.
    Grüße , fackel

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    nachtrag, bis jetzt nix mit eeg, mrt, oder ekg
    bin aber auch sonst gesundheitlich ganz fit
    lg fackel

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    ich bin bis jetzt so durchs leben geschlängelt, aber klar kommt man nicht so wirklich, glaub ich...

    aber ich habe das auch nie testen lassen, durch mein Sohn jetzt ist es , wie bei vielen dann klar, hoffe das es nun auch unkompliziert weiter geht und ich Hilfe bekomme.

    Es wird nun alles so klar, Unruhe, Chaos, ständiges Auf und Ab und immer wieder diese Launen....und die 1000 Gedanken im Kopf.

    Bin gespannt, wie es weitergeht.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Peterpan23 schreibt:
    Zuerst habe ich ihm 20 min. lang meine Stichpunkte gesagt und er notierte sich Sachen aus meinen Grundschulzeugnissen.
    Dann krammte er einen so ca. fünf Seitigen ADS Test heraus, der war glaube ich so bisque farben und hatte am Ende so Kreise zur Auswertung.
    Dann gingen wir alle Punkte durch und er stellte am Ende fest, dass ich alle Kernsymtome habe und erklärte mir, was neurologisch mein Problem ist.
    Direkt gabs ein Medikinet adult Rezept.

    Das ist eine Witzdiagnose, der Aussagewert tendiert gegen Nullkommanull. Bitte Zweitmeinung einholen.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Ein EEG ist nicht zwingender Bestandteil einer ADHS-Diagnose, weil es nämlich über das Vorhandensein von ADHS oder nicht überhaupt nichts aussgagt.

    Man macht es aber trotzdem:

    a) weil der Arzt dann mal wieder was abrechnen kann

    b) um festzustellen, ob nicht vielleicht ein anderer Dachschaden vorliegt. Dazu reicht das EEG allerdings nicht aus, man braucht ergänzend ein CT

    c) weil es bestimmte Medikamentenkombinationen gibt, die das Risikio von Epilepsie verstärken, z.B. alle Kombinationen, an denen Elontril beteiligt ist

    Viel lieber als ein EEG und ein EKG wäre mir, wenn sich in der ADHS-Diagnostik rumspräche, dass ein Aufenthalt im Schlaflabor eigentlich viel erforderlicher ist. "Normale" ADHSler leiden bereits unter einem um drei bis vier Stunden verschobenen Tag-Nacht-Rhythmus. Sehr viele jedoch (leider kann ich keine Prozentzahl nennen) unter manifesten Schlafstörungen wie (atypischer) Narkolepsie, zerstörte REM-Phasen, Apnoe, Parasomnie usw. Da eine Therapie mit Stimulanzien beim Vorhandensein manifester Schlafstörungen nicht richtig wirken kann, ist es unbedingt wichtig, solche festzustellen.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Selbst beim Test "nicht ganz typisch"
    Von Dalek im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 07:01
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 02:16
  3. ADHS-Test "bestanden"
    Von pingpong im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.02.2010, 10:00

Stichworte

Thema: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum