Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 38

Diskutiere im Thema Heute war "ADHS-Test", so lief es ab. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Ah ok,

    ein EEG wird also nur als Zusatzinfo bei bestimmten Kombinationen von Wirkstoffen benötigt.

    Heißt für mich im Umkehrschluß, wenn nur ein Wirkstoff wie MPH zum Einsatz kommt, kein erhöhtes Risiko darstellt.
    Geändert von marccc (15.08.2012 um 15:01 Uhr)

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Ich finde es allgemein immer sehr ratsam ( und gerade im Bezug auf Ad(h)s ) sich eine Zweitmeinung einzuholen. Die Erkenntnisse scheinen ja voran zu gehen, aber lieber einmal mehr als einmal weniger. Eine Ad(h)S Diagnose, wenn sie denn richtig gemacht wird, dauert in der "Regel" zwei bis frei Tage mit allem was dazu gehört. Lebenslauf, Elternbefragung, Blutabnahme und der ganze schnick schnack eben.

    Meine erste Diagnose bei einem Psychiater hat ergeben das ich kein Ad(h)s habe, Lachhaft, da ich gerade mal 5 Minuten so ein "Kindertest" ausfüllen durfte. In der Poliklinik in Aachen sah das alles schon ein wenig anders aus. und JA ich habe Ad(h)s, mich aber gegen Medikamente ausgesprochen, allerdings ist dies einfach meiner persönliche Einstellung. ( und nun auch schon über 5 Jahre her )

    Alles Gute

    Apfeltee

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Das war eine "saubere" Diagnose.
    Er hat mir zuerst zugehört und sich mühsam alles notiert. dann zeugnisse, wo er rausgeschrieben hat. nach schilddrüse, epilepsie, famile und dem herz gefragt, was ich alles beantworten konnte.
    dann kam der bilige test, wie bei jedem anderen. kreuze hier und da und am ende hat er anhand ver kernsymtome festgesellt, dass alle erfüllt sind.

    euer test war auch nicht wissenschaftlicher. und das medi tut genau was es soll.
    und er hat mich zurückgrufen, als ich sagte, dass ich die dosis zu schwach finde.

  4. #14
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.422

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Hallo peterpan,

    Bei mich ist der diagnose auch innerhalb ein tag gegangen, aber ich war dort 3 stunden: gespräch wo einiges um mein leben gefragt war, fragenbogen und verschiedenen test. Natürlich wollte ich sofort etwas wissen und der selbe tag hat sie gesagt dass einiges schon in diese richtung zeigen, aber dass sie noch alles auswerten muss.

    Am ende, war ich fix und fertig, es war anstregend und die müdigkeit hat die frau auch gemerkt, was auch dazu gehört (bei ADS).

    Wie lange warst du dort? So wie ich weiss sind die richtlinien wie eine diagnose gemacht werden muss ehe von land zu land verschieden (scheint es im D ziemlich streng zu sein, EKG wird im CH nur bei kindern gemacht, da man annimmt dass es bei erwachsene genug zeit gibt es nachgewiesen zu haben). Ich denke auch dass eine sehr erfahrene intuitive fachperson (im fall selber betroffen) bei eine ausgeprägte ADS sich nach 30 minuten schon sicher ist. Aber wirklich sich absichern auch in so eine fall finde ich doch besser!

    Wenn du dich doch sicher bist, kannst du denn so machen wie wenn und dann merkst du früh oder spät im fall eine falsche diagnose... Wenn du unsicher bist, darfst du immer eine 2. meinung holen.

    Ich denke, der eigene bauchgefühl kann man auch ziemlich vertrauen. Du kennst dich am bestens und daher fühlst du auch ziemlich gut ob es deine schwierigkeiten gut erklären kann. Bei mich war der bauchgefühl sehr eindeutig und sofort, auch wenn zweifeln mich durch der kopf gingen, weil ich nicht alle symptomen habe...

    lg

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Hallo,

    also ich selber habe mir auch keine Zweitmeinung eingeholt.

    Bei mir jedoch war es anders.

    Ich wurde erst als depressiv eingestuft und man probierte mehrere Antidepressiva.

    Komisch fand der Psychiater, das ich auf alle diese Medikamente genau gegnteilig reagierte. Bei Mittel welche meine Stimmung anheben und Antrieb geben sollten, schlief ich während der Autofahrt ein. Ich konnte im Stehen schlafen.

    Dann versuchte er Medis, welche einen ein wenig runter bringen und mehr Gelassenheit zeigen sollten, und ich drehte voll vom Teller. Legte mich mit Gott und die Welt an und bekam massig Probleme in der Firma.

    Dann Unterhielten wir uns wieder und er fragte mich, ob er mich auf ADS testen dürfte. Ich sagte ihm, da ich eine Erzieherausbildung gemacht habe, dass dieses doch nur bei Kindern vorhanden ist, und da wurde ich erstmal aufgeklärt.
    Dadurch das ich als Kind fremd untergebracht war, habe ich auch ein Psychologisches Gutachten aus einer Psychologischen Kindereinrichtung. Und was ich da las, wunderte mich nicht mehr. Auch der Psychiater las es und sagte, das ich schon immer ADS hatte, es sich nur verändert hat, wie es meistens bei den Erwachsenen ist.
    Auch schriftliche Tests musste ich machen, aber ein EEG und anderes war nicht von Nöten. Mit der Schilddrüse habe ich zwar Probleme ( es fehlt eine Hälfte), aber bin immer gut eingestellt gewesen. Nun bekomme ich Medikinet Adult 2 x 30mg und ich kann endlich Texte lesen und das bis zum Ende. Auch die Aufmerksamkeit hat sich verbessert, aber natürlich ist das Medikament kein Wundermittel, und so habe ich viele antrainierte Verhaltensweisen, welche nun mit einem Psychologen versucht werden ein wenig zu mildern.

    Ich danke diesem Arzt, das er weiter geschaut hat als nur auf einer Diagnose zu beharren. Am Ende hat er sich bei mir sogar entschuldigt, weil er mir nicht geglaubt hat, das ich nicht depressiv bin, aber er hätte es nicht müssen, denn wie neu ist es das ADS auch bei einem Erwachsenen vorzufinden ist. Ich habe Glück, einen Arzt gefunden zu haben, der mit dem Patienten gemeinschaftlich nach der besten Lösung für sein Problem sucht und einen nicht abstempelt und weiter mit seiner Tagesordnung macht.

    glg Dynamica

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    ah, du hast wahrscheinlich eine gewaltige innere Unruhe und dadurch nicht die Ausdauer für komplexere Texte.

    Dein Text ließt sich so, als währe jetzt deine Aufmerksamkeit besser. Meinst du damit, dass du dich von den Umgebungsreizen abgrenzen kannst oder, dass du jetzt wirklich "wacher" bist und mehr wahrnimmst?

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Hallo,

    ich bin wacher, nehme wesentlich mehr von dem wahr, wo ich eigentlich meistens gelangweilt bin. Ferner hat sich mein Kaffeekonsum von 2-3 Kannen auf eine menge von 2-3 Becher reduziert. Auch mein Autofahren ist nun anders, war ich früher bereit durch zu schnelles fahren, die Konsequenzen abzuschalten, fahre ich heute wesentlich ruhiger und bedachter. Ich dachte immer es wäre mein natural, zu heizen (Landstraße 140 - 150kmh, VW Bus fuhr oftmals auf nur 2 Räder ) , aber eigentlich machen sowas ja eher die Männer, lach. glg

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Eiselein schreibt:
    "Normale" ADHSler leiden bereits unter einem um drei bis vier Stunden verschobenen Tag-Nacht-Rhythmus.
    kannste des mal näher erklären??? meinst du damit den "typischen" nachtmenschen also eher länger wach aber es geht net immer da ja arbeit

    mein idealer tag finge um 9 uhr an und hört so um 1uhr oder 2uhr auf
    Geändert von Idels (28.08.2012 um 00:46 Uhr)

  9. #19
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    also ich kann nur einschlafen, wenn ich tod müde bin, sonst saußen mir sehr viele gedanken durch kopf und mein puls ist erhöht.
    wenn ich verbissen an tätigkeiten arbeite denken ich meist gleichzeitig noch über mich nach oder mache pläne, das alles ist dann klar. während die gedankenflut nachts eher willkürlich ist.

    @Dynamica
    Also ich nehme weniger wahr und habe deswegen weniger Konzentrationsprobleme.

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab.

    Peterpan23 schreibt:
    Das war eine "saubere" Diagnose.
    Er hat mir zuerst zugehört und sich mühsam alles notiert. dann zeugnisse, wo er rausgeschrieben hat. nach schilddrüse, epilepsie, famile und dem herz gefragt, was ich alles beantworten konnte.
    dann kam der bilige test, wie bei jedem anderen. kreuze hier und da und am ende hat er anhand ver kernsymtome festgesellt, dass alle erfüllt sind.

    euer test war auch nicht wissenschaftlicher. und das medi tut genau was es soll.
    und er hat mich zurückgrufen, als ich sagte, dass ich die dosis zu schwach finde.
    Klang hier aber noch ein wenig anders...schon toll, was man in nur 20 Minuten so alles hieb- und stichfest diagnostizieren kann

    Peterpan23 schreibt:
    Zuerst habe ich ihm 20 min. lang meine Stichpunkte gesagt und er notierte sich Sachen aus meinen Grundschulzeugnissen.
    Dann krammte er einen so ca. fünf Seitigen ADS Test heraus, der war glaube ich so bisque farben und hatte am Ende so Kreise zur Auswertung.
    Dann gingen wir alle Punkte durch und er stellte am Ende fest, dass ich alle Kernsymtome habe und erklärte mir, was neurologisch mein Problem ist.
    Direkt gabs ein Medikinet adult Rezept.
    EEG, EKG, Blutwerte sollen auch noch nächträglich ermittelt werden, was bis auf das EEG alles bei mir schon gemacht war.

    Aber einen Zettel wo mein Name+Diagnose draufsteht gibt es nicht.
    Hier hat übrigens Alex mal zusammengefasset, was zu einer richtigen Diagnose gehört

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...wachsenen.html

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Selbst beim Test "nicht ganz typisch"
    Von Dalek im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 07:01
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 02:16
  3. ADHS-Test "bestanden"
    Von pingpong im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.02.2010, 10:00

Stichworte

Thema: Heute war "ADHS-Test", so lief es ab. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum