Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Diskutiere im Thema Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 11

    Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Also, ich kann ja übertreiben aber ich kann das "Geh Carooooo, net schon wieder..." nicht mehr hören

    Ja ich weiß dass ich JEDESMAL wenn ich meine Kinder am WE zur Oma bringe UND wieder hole, meine Schlüssel suchen muss, ihr Wäsche vergesse oä. Mittlerweile schmunzeln sie nur mehr, ausser ich hab ihn mal wieder so gut vor mir selbst versteckt dass sie sich bei der Suche beteiligen müssen
    Und ich weiß auch dass meine Wohnung nur dass schön zusammengeräumt und geputzt ist wenn ich gerade mal Besuch von der Queen bekomme. (also nie)
    Selbst wenn ich denke sie wäre es und ich stolz bin 3 Std durchgehend geputzt zu haben, kommte irgendwer daher und meint "wie siehts denn hier aus"... Na gut, dann hab ich halt nicht 3 Std geputzt sondern auch noch 100 Sachen gleichzeitig gemacht-bin ja ne Frau und (nicht) multitaskingfähig!

    Mein Kind hat einen Fleck auf dem Shirt? Ist doch egal-ich hab zwei Ich schaffs immer wieder dass ich irgendwo nen Fleck hab, obwohl ich mich 10mal am Tag umziehe...
    Oder auch meine schwindende Gefühlswelt-denn gestern war ich noch euphorisch der Sache (Job, Wohnung, Hund...HOCHZEIT!) eingestellt, und plötzlich lässts mich kalt. Dafür ärgert mich die Sache (Ex vom Freund zB wird da immer gerne hergenommen-eine gibts schließlich immer) die mich gestern kalt gelassen hat plötzlich sehr. Weil garkeine Gefühle wären ja auch fad-und bevor ich einfach garnix bin, bin ich lieber wütend.

    Diese Liste ist wohl unendlich fortsetzbar-also bemüht euch
    Geändert von Tohoowabohoo ( 7.05.2012 um 11:31 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Meine Liste ist ganz ganz kurz: Meine Hausärztin hat mich dazu bewegt mich testen zu lassen. tja, eine Zeile nur ...


  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Kann mich bitte jemand Freischalten??!!Habe ich mich vorgestellt!!Ja habe ich .Ganz brav.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Ich wünschte ich käme mal dazu mich testen zu lassen Jedes mal wenn ich versuche nen Termin beim Therapeuten zu machen bekomme ich ne halbe Panikattacke und schaffs wieder nicht nen Termin zu machen

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 195

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    huhu, mich hat ein ehemaliger arbeitskollege in meiner Ausbildungszeit darauf gestupst...... er stellte fragen über fragen, erzählte dinge wie er sich meinen Tag so vorstellt...... meine frage war dann was machst du in meinem Kopf ???? wir unterhielten uns, er outete sich mir gegenüber und gab mir die nummer vom Arzt. Angerufen, Termin, vorgesprochen, Diagnosetermine..... feddisch.... und nu renn ich hinter meinen Unterlagen her......

    gruß

  6. #6
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Mein Sohn hat ADS, seine Ärztin sagte mir damals auf den Kopf zu "Das hat der unter Garantie von ihnen!"

    Bombe gelegt, ich kam ins Grübeln. Mit einem Mal wurde mir so vieles klar, über meine Kindheit, Jugend, Probleme mit anderen Menschen...
    Irgendwann wollte ich es schriftlich haben, daß ich im Grunde gar nichts für mein "bekloppt sein" kann.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Eine Freundin, deren Kind ADHS hat brachte mich darauf, doch mal einen Test zu machen. Den Verdacht hatten ich und mein Umfeld schon länger. Als ich meinen Freunden und Kollegen das positive Ergebnis mitteilte meinten alle "Klar ... wenn einer, dann Du".

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Bei mir ist es wie bei Holzmelli.
    ich war mit meinen großen beim Fachkinderarzt weil ich zum zweiten mal hörte das er eventuell ADHS haben könnte. 1. war die logopädin 2. die klassenlehrerin
    Die Kinderärztin fragte mich erst über meinen Sohn aus dann ein paar Fragen an mich die ich gar nicht so wahr nahm. Dann sagte sie bei meinen Sohn besteht der verdacht sie testet ihn und ich sollte mich auch mal testen lassen. nun warte ich auf meinen ersten termin, den ich leider erst im Oktober habe.
    Allerdings würde die Diagnose auch bei mir sehr viel erklären. ich habe mich hier im Forum in so vielen Beiträgen wiedererkannt.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Der Arzt meiner Frau hat ihr ein Buch über AD(H)S in die Hand gedrückt, mit der Bitte, ich solle es mir doch einmal anschauen. Es las sich wie eine Biographie ......

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen?

    Ich bin auch über meinen Sohn dazu gekommen. Letztendlich hat es aber noch einen endgültigen Zusammenbruch gebraucht, bevor ich mich endlich dazu aufraffen konnte einen Termin zu machen.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hat sich jemand bei euch in der Vermutung, dass ADHS bei euch vorliegt getäuscht
    Von Jenny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 21:26
  2. Auf ADHS testen lassen?
    Von mirten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 21:25
  3. Was stört/e Euch an eurem ADS bzw was macht Euch am meisten zu schaffen?
    Von Chilischote im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 17:17

Stichworte

Thema: Was hat euch dazu bewegt euch testen zu lassen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum