Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Psychiater: Man kann man nichts machen wenn keine Besserung durch Methylphenidat im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    Psychiater: Man kann man nichts machen wenn keine Besserung durch Methylphenidat

    Stimmt es, dass ADS bei erwachsenen nur mit MPH behandelt werden darf von der krankenkasse? ich habe akute schlafstörungen bekommen von MPH 10 mg und heute sagte mir der arzt, absetzen. und das wars.!!????

    was ist mit Venlafaxin? was ist Zopiclon? Zyprexa, Seroquel?


    Wo in Deutschland gibt es einen arzt der sich richtig mit ADHS auskennt? ich will nicht hinnehmen, dass es das war und keine chance mehr besteht irgendwas gegen meine symptome zu unternehmen.

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    Stimmt es, dass ADS bei erwachsenen nur mit MPH behandelt werden darf von der krankenkasse? ich habe akute schlafstörungen bekommen von MPH 10 mg und heute sagte mir der arzt, absetzen. und das wars.!!????
    Die Antwort ist knapp und klar: Nein.

    Es gibt andere Dosierungen, andere Einnahmezeiten, andere Zubereitungen, andere Wirkstoffe und last but not least nichtmedikamentöse Therapien ... die eh wichtiger sind und von den Medis unterstützt werden aber oft auch ohne Medis greifen (dann halt mühsamer).

    Du machst es richtig einen anderen Arzt zu suchen.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    Ist sonst nicht meine Art, aber Sorry.... ich kann das nicht mehr ernst nehmen was Du schreibst.... ist nun schon der Dritte Thread mit im Prinziep dem gleichen Inhalt und mehr als Dir sagen SUCH DIR EINEN ANDEREN ARZT und lass Dir mal erklären was MPH bewirken soll und wie/wann man es am besten nimmt etc pp.... kann man da nicht sagen und so langsam finde ich es etwas unglaubwürdig !

    Ich möchte Dir nicht zu nahe treten oder Dich persönlich angreifen oder so, aber bitte nicht noch mehr Threads mit eigendlich genau dem gleichen Thema eröffnen...

    Und es wäre sehr schön (und dann hätte ich das hier glaub ich auch nich geschrieben), wenn Du so nett wärst und Dich mal vorstellen würdest (im Vorstellungsbereich), damit man mal einen groben Überblick hat !

    Danke und nix für ungut

    Rose

    PS: Alles was Du an Medikamenten aufgezählt hast sind Antidepressiva und haben mit MPH nichts zu tun.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    hallo rose, leider blicke ich hier nicht durch, dieses forum verwirrt mich, ich finde meine anderen beiträge nicht mehr und kann auch nicht antworten, sie sind einfach nicht mehr da. daher diese neuen themen. ich war heute morgen bei meiner psychologin, die jetzt nicht mehr meine ärztin ist. aber nur zu schreiben, such dir einen neuen.....das hilft mir auch nicht. ich wurde von meiner ex-ärztin nicht aufgeklärt, alles was ich bis jetzt weiß kommt ausm internet. ich wohne auf einem dorf und habe momentan keine möglichkeiten mir einen anderen zu suchen, weil es in meiner umgebung keine psychologen gibt.

    alles was ich will ist, mir mehr informationen zu beschaffen, damit ich leben kann. seit einer woche bin ich auf dauerschlafentzug und bin tagsüber krank dadurch. ich suche hilfe, einfach nur hilfe. wenn du mich nicht ernst nehmen kannst, dann lass es einfach. ich bin mit meinen nerven am ende und suche rat, hilfe und infos. ich habe die diagnose erst vor 4 wochen bekommen und MPH (von dem ich mir erhofft hatte endlich normal leben und schlafen zu können, ist komplett negativ verlaufen) ich wurde gekündigt, weil ich immer krank war durch schlafstörungen, war und bin nicht in der lage irgendetwas zu tun. deshalb such ich hier rat und hilfe. ich bin 30 und lebe von meinen eltern weil ich nicht im stande bin zu arbeiten. ich musste mein studium abbrechen, habe kaum noch soziale kontakte und bin nah dran nicht mehr leben zu wollen.

    naja wie auch immer. überall trifft man auf abneigung, selbst in dem forum, wo ich dachte endlich unter gleichen leuten zu sein, die mich verstehen.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    AnjaAnuschka schreibt:
    hallo rose, leider blicke ich hier nicht durch, dieses forum verwirrt mich, ich finde meine anderen beiträge nicht mehr und kann auch nicht antworten, sie sind einfach nicht mehr da. daher diese neuen themen. ich war heute morgen bei meiner psychologin, die jetzt nicht mehr meine ärztin ist. aber nur zu schreiben, such dir einen neuen.....das hilft mir auch nicht. ich wurde von meiner ex-ärztin nicht aufgeklärt, alles was ich bis jetzt weiß kommt ausm internet. ich wohne auf einem dorf und habe momentan keine möglichkeiten mir einen anderen zu suchen, weil es in meiner umgebung keine psychologen gibt.

    alles was ich will ist, mir mehr informationen zu beschaffen, damit ich leben kann. seit einer woche bin ich auf dauerschlafentzug und bin tagsüber krank dadurch. ich suche hilfe, einfach nur hilfe. wenn du mich nicht ernst nehmen kannst, dann lass es einfach. ich bin mit meinen nerven am ende und suche rat, hilfe und infos. ich habe die diagnose erst vor 4 wochen bekommen und MPH (von dem ich mir erhofft hatte endlich normal leben und schlafen zu können, ist komplett negativ verlaufen) ich wurde gekündigt, weil ich immer krank war durch schlafstörungen, war und bin nicht in der lage irgendetwas zu tun. deshalb such ich hier rat und hilfe. ich bin 30 und lebe von meinen eltern weil ich nicht im stande bin zu arbeiten. ich musste mein studium abbrechen, habe kaum noch soziale kontakte und bin nah dran nicht mehr leben zu wollen.

    naja wie auch immer. überall trifft man auf abneigung, selbst in dem forum, wo ich dachte endlich unter gleichen leuten zu sein, die mich verstehen.

    Du triffst hier ganz und gar nicht auf Ablehnung, und genau deswegen hatte ich Dich gebeten Dich vorzustellen, weil man genau die Sachen die Du grade geschrieben hast nicht wissen kann !

    Du kannst Deine Themen immer wieder finden in dem Du auf Dein Profil gehst und Deine eigenen Beiträge "suchst"!
    Du kannst auch Themen abonieren, wenn Du nicht zurecht kommst oder Hilfe brauchst bei "bedienung" des Forums kannst Du jederzeit das Team oder Mitglieder fragen, aber dazu müsstest Du Dich mal vorstellen in diesem Bereich hier : http://adhs-chaoten.net/vorstellungen-neuer-mitglieder/

    Damit Du auch Private Nachrichten verschicken kannst und bei Rückfragen oder Verständnisschwierigkeiten einfach fragen kannst.

    Ich habe extra betont, dass ich das nicht böse meine, nur leider haben wir hier auch immer wieder Leute die irgendeinen Mist schreiben und wenn es so wirr wird werde ich skeptisch... deswegen einfach einmal vorstellen und ich bin mir sicher, dass Du hier im Forum auch bald durchblickst, das braucht seine Zeit!

    Ich bin Dir gerne behilflich, wenn Du konkrete Fragen hast!

    LG

    Rose
    Geändert von Rose ( 3.05.2012 um 19:35 Uhr) Grund: Rechtverschreibselung

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen
    Leider scheint das auch der Standpunkt der Verkehrspsychologischengutacht er zu sein
    Also jedenfalls ist Medikamentöse Behandlung und Neurofeedback die einzige bewiesen Wirksame Therapie, aber in der Praxis wird dir jeder bestätigen das Verhaltenstherapie ecc mehr bringt als Medis.

    Du hast ja erst seit 4 Wochen die Diagnose und es ist nur richtig das du nach infos suchst.....
    Lass den Kopf nicht hängen - ADHS ist nicht umbedingt eine Krankheit sondern vielmehr eine Besonderheit die Schwächen aber auch Stärken gegenüber dem "DurchschnittsBürger" mit sich bringen kann. Medikamente oder nicht solltest du versuchen die Schwächen in den griff zu bekommen und die Stärken zu finden und einzusetzen.


    Zu Medis will ich nichts sagen weil ich noch keine bekomme also keine erfahrung habe ....normalerweise (heisst es ) dauert es bis zu 3 Monate bis man die korrekte zur richtigen Zeit ecc - also bis man lehrnt damit umzugehn ....aber darüber werden dir die anderen mehr berichten können

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    mein hauptproblem ist das schlafen, ich musste wie bereits erwähnt mein studium abbrechen, wurde gekündigt, weil ich nicht mehr auf arbeit gehen konnte und dauernd schwächeanfälle hatte durch den schlafmangel.

    die anderen sachen, wie nervosität, ablenkbarkeit, konzentrationsstörungen und wutausbrüche sind nebensache für mich.

    wenn ich nur wüsste wo ich so eine verhaltenstherapie machen kann. ich wohne völlig abseits. naja ich werd morgen mal in halle und magdeburg einige psychologen anrufen.

    ok danke erstmal für eure mühe. gut nacht

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    "Insomnie" - warst du mal bei einem Facharzt bzw Schlaflabor?


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    JA war damals 3 nächte am stück im schlaflabor, da konnte ich super schlafen....

    es ist ne kopfsache, und ich weiß nicht wie ich die in griff kriege. dachte durch MPH wird sich mein leben komplett ins positive verändern aber genau das gegenteil war der fall.

    körperlich bin ich top fit, bin in den letzten monaten sowas von durchgecheckt wurden....

    nun ja ich versuch einfach nen arzt zu finden der auf ADS spezialisiert ist und verhaltenstherapie durchführt. was anderes bleibt mir net übrig. würde auch gern mal antidepressiva ausprobieren, vlt. ändert das ja was.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Psychologe sagt, wenn MPH nichts bringt, dann kann man nix machen

    Würde ich so nicht sagen ....ich wurde erstmal weiter mit mph probieren und warten bis du korrekt eingestellt bist...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS
    Von Lauri im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 6.04.2012, 08:43
  2. Was machen wenn man jemanden gern hat?
    Von Chakuza im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 14:23
  3. Besserung des nervösen Magens durch Medikinet
    Von compiler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 22:06
  4. Besserung durch Nahrungsumstellung?
    Von Alice im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.01.2010, 08:00

Stichworte

Thema: Psychiater: Man kann man nichts machen wenn keine Besserung durch Methylphenidat im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum