Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Keine Chance auf einen kompetenten Arzt? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt?

    Leute ich bin sogar in der Charité in Behandlung - es ist nicht zu fassen!

    Meine Ärztin bleibt aber dabei, dass ich ne schwere Depri habe und ne Therapie machen soll, damit ich meinen Tag strukturieren kann!

    Kann mir mal einer sagen, wie das funktionieren soll? Ich suche seit heute Morgen sechs Uhr den Schlüssel für meine Gartenlaube - wer glaubt eigentlich, dass ich mich noch auf was anderes konzentrieren kann.

    Ich muss dort unbedingt hin und einige Terminarbeiten machen - und mir wird geraten ruhig zu bleiben - es könne alles warten! Wenn ich das meiner Ärztin erkläre ist die Konsultationszeit um und sie kennt sich aus im deutschen Kleingartengesetz und rät mir eine Thera aufzusuchen, die mit mir nen Wochenplan zur Haushaltsführung aufstellt!

    Meine Ärztin schließt es geradezu aus, dass ich vielleicht Gründe für meine Angst habe und natürlich bin ich auch grundlos wütend! Ich hätte doch so große Fortschritte gemacht - nur weil ich beim ersten Mal völlig erkältet und desolat vor ihr erschien und jetzt mit Schmuck und Lipenstift auftauche - die haben einfach alle nen Knall!

    Wie soll ich meiner Ärztin erklären, dass ich nicht die Absicht habe, meine Post auf verschiedene Häufchen zu packen. Weil ich sie innerhalb von zehn Minuten bearbeitet und erledigt habe! Die schnallt es einfach nicht.

    Ne andere Ärztin hat mir geraten, ich solle meine Bücher einfach entsorgen, wenn ich sie nicht lesen kann. Ich hätte eben dafür kein Interesse! Ah ha, ich habe mir die Bücher also alle deshalb zugelegt, weil sie mich nicht interessieren - mann auf so ne Idee muss man erstmal kommen!

    Leider ist die Warteliste in der Charité in Berlin schon wieder geschlossen für die nächsten Monate, sonst hätte ich mich dort sofort angmeldet!

    Wie es für die Kassenpatienten aussieht bezüglich vernünftiger Behandlung habe ich schon oft mit gekriegt - diese Termingeschichten sind ne Frechheit! Aber tröstet Euch, mir geht es genauso nur andersum. Wenn die den Namen meiner KV hören, kriegen alle Dollarzeichen in die Augen, nehmen mich sofort dran und hören nicht zu.

    GkVler kriegen gar keinen Termin und bleiben unbehandelt Pkvler kriegen sofort nen Termin und werden über Monate falsch behandelt - dafür klingelt die Kasse!

    Aber wir sind ja alle Bekloppte und kapieren einfach nicht, dass die Fachleute alle recht haben. Dafür wollen uns dann die Fachleute ein mehr an Selbstwahrnehmung beibringen!

    Es bleibt uns leider nichts anderes übrig als einfach nur durchzuhalten!

    LG
    Waldsteinie

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt?

    ja, ich hab auch immer das Gefühl, die glauben, dass wir in psychiatrische Behandlung gehen weil wir völlig bekloppt sind und keine Peilung haben...
    naja... Das "Gesundheitssystem" in Deutschland hat meist eh nicht viel mit Gesundheit und co. zu tun... ist ja auch bekannt, nur traurig dass es so ist.

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt?

    So isses - aber sie sagen uns dann, dass wir ja nicht ganz hilflos sind.

    Weil wir uns ja Hilfe suchen Haha

    Wenn ich dann aber sage, dass es nicht hilft, bin ich eben doch die Bekloppte!

    Und was das alles dann kostet - es ist nicht zu fassen!

    Helfen wir uns gegenseitig selbst.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt?

    jau, bleibt ja nichts anderes übrig...

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt?

    Update (Downgrade):

    in der Klinik wird die Diagnose auch nicht ernst genommen... wie erwartet.
    Ich glaube ich gebe vorerst auf.

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt?

    Skitliv schreibt:
    Update (Downgrade):

    in der Klinik wird die Diagnose auch nicht ernst genommen... wie erwartet.
    Ich glaube ich gebe vorerst auf.
    Deine Resignation ist verständlich - mir ging es in den letzten Jahren mehrfach so!

    Es wird sich wieder Licht am Horizont zeigen. Es ist erstaunlich, wie viele Fachleute die Diagnose nicht ernst nehmen.

    Offenbar herrscht auch in Fachkreisen oft die Meinung "ist alles nicht so wild - Modediagnose usw."

    Und es gibt genügend Betroffene, denen es, bei geeigneter Medikation, dann doch erheblich besser geht.

    Ich denk an Dich und drücke Dir die Daumen!

    LG
    Waldsteinie

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt?

    Danke
    ...würde mich freuen, wenn du was berichtest, wenn du was erreicht hast...

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich einen kompetenten Arzt / Raum Oldenburg - Bremen
    Von Chaosmami im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 12:38
  2. Brauche mal einen Rat. (finde keine Parallelen zu ADHS)
    Von akrogemann im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 10:39
  3. Keine Rückmeldung vom Arzt
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 14:51

Stichworte

Thema: Keine Chance auf einen kompetenten Arzt? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum