Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema erstgespräch und konzentrationstest im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Allanon

    Gast

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    gisbert schreibt:
    "adhsler können sich erstaunlich gut konzentrieren"
    harr, genau das hat auch die psychiaterin gesagt als ich sie gefragt habe, ob die tatsache dass ich mich auf einer sache sehr gut konzentrieren kann gegen ADHS sprechen wuerde ^^
    (ich kann mich mit muehe auf EINER sache konzentieren)

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    gisbert schreibt:
    "adhsler können sich erstaunlich gut konzentrieren"
    Allanon schreibt:
    harr, genau das hat auch die psychiaterin gesagt als ich sie gefragt habe, ob die tatsache dass ich mich auf einer sache sehr gut konzentrieren kann gegen ADHS sprechen wuerde ^^
    ja, das war bei mir auch so - der Test war eine neue Erfahrung. Ich hatte ein viel besseres Gefühl als während des Studiums, die Fragen waren auch nicht so anspruchsvoll und irgendwie "spannend", da sich sich ja mit einem Teil meines "Ichs" beschäftigt haben der mir bisher so nicht bewußt war.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    heute war der konzentrationstest. weiß auch nicht, was ich für ein gefühl habe. weder "gut" noch "schlecht".. ich kam mir irgendwie extrem blöd vor, weil ich jede aufgabe mehrmals lesen musste und dann immer noch nicht begriffen habe, was wirklich gemacht werden muss. ich war auch ziemlich schnell fertig, weil ich dachte, dass es auch auf die schnelligkeit ankommt.. aber es ging bloß um die aufmerksamkeit. die letzte aufgabe war echt ätzend. sollte immer klicken, wenn zwei gleiche symbole hintereinander aufgetaucht sind -und das 15 minuten lang

    in zwei wochen ist dann das letzte gespräch- ach , ich weiß auch nicht. jetzt kommen doch wieder die zweifel.. eigentlich weiß ich, dass ich es habe - und falls es stimmt, dann war es total leicht diese diagnose zu bekommen. es heißt ja immer, dass es schwierig ist ADHS zu diagnostizieren.. und das verunsichert mich etwas. weil dann wäre es eigentlich für einen nicht-adhsler relativ einfach an die medikamente zu kommen.. ich denke wirklich, dass meine ärztin sehr kompetent ist, aber es verunsichert mich etwas, dass es so "einfach" war... hat noch jemand ne ähnliche erfahrung?

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    Ohhhh ja, und ich musste zur Diagnose keinen Test machen, sondern nur endloslange Fragebögen zu meiner Person ausfüllen und Interviews mitmachen. Daraus ergab sich "angeblich" ein sehr eindeutiger Wert... Und trotzdem bleibt da immer ein Stück Restungewissheit, ab welchem Punkt fängt denn nun ADHS an oder soll ich mich denn wirklich dazu zählen?
    Ich glaube auch ein wenig üblen Beigeschmack hat man auch durch die allgemein kontroversen Diskussionen zum Thema AD(H)S. Von Unerzogen, Drückberger, faul, bishin zu Modekrankheit und heute schmeißt man ja gegen alles ne Pille ein...

    Würde mich interessieren was bei dir denn so rausgekommen ist. Viel Erfolg auf deiner Suche!

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 53

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    Möchte eigentlich nur den fälschlicherweise 2mal geposteten Beitrag löschen! Nun werfe ich das Handtuch! Kapiere nicht wie das funktioniert. Weiss noch nicht mal was das vBulletin ist...
    Geändert von moeba75 (12.05.2012 um 02:49 Uhr)

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 53

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    Hallo

    Ich habe insgesamt 10 Stunden Tests und Interviews hinter mir. Auch ich habe mir darüber Gedanken gemacht und bin zum Schluss gekommen, dass man bei diesen Tests gar nicht schummeln kann! Was ist schon richtig oder falsch? Gut oder schlecht? Ich hab einfach mein Bestes gegeben und war vollkommen ehrlich.

    Schlussendlich hat mir der Psychiater gesagt, ich hätte bei manchen Tests überdurchschnittliche Leistungen gezeigt, bei anderen aber weit unter dem Durchschnitt gelegen . Er meinte, dass die Tests nur einen Aspekt der Diagnosestellung darstellen. Es komme mindestens genauso auf die Selbst- und Fremdeinschätzung an (diese Fragebögen, die du selbst, Ehemann, Eltern und Geschwister ausfüllen mussten).

    Ich war trotzdem erleichtert über die Diagnose - endlich weiss ich "warum ich bin wie ich bin"...

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    Das freut mich für dich! Man geht ja auch nicht so zum Spaß da hin. Weißt du in welchen du auffällig warst? Diese zahllosen Bögen kenne ich auch noch...

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    Gratulation zur Diagnose! Hat ja irgendwie was feierliches ... und erleichterndes!

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    @ dissi: mhm, ich war mir eigentlich total sicher, nochmal geantwortet zu haben.. (?!).. egal. ^^
    naja, gewissheit habe ich erst nächsten Donnerstag. das wäre wirklich eine Erlösung, weil es wirklich ätzend ist, von den Ärzten so behandelt zu werden, als würde man krankhaft nach einer psychischen Störung suchen, die nich vorhanden ist. "ach, das sind doch alles Schubladen. davon halte ich nichts"..
    das gespräch dauerte eine halbe Stunde, der Test ca 40 MInuten und die üblichen Fragebögen. aber ich vertraue meiner Ärztin und denke nicht, dass sie eine "Diagnoseverkäuferin" ist.

    Musstest du die Kosten selbst übernehmen?

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: erstgespräch und konzentrationstest

    Ich bin privat versichert und wollte nicht, dass das in meinen Akten erscheint. Deshalb habe ich das ganze bisher selbst gezahlt... Ich kann´s noch absetzen. Weiß aber noch nicht so richtig,wie ich damit umgehen soll...


    Ich vertraue meiner Psychologin auch, auch da sie meines Erachtens selbst betroffen ist ;-)). Ich würd nur gern auf irgendnem Bild sehen können, wie das nun in meinem Gehirn mit und ohne Medis abläuft.

    Ich denke selbst auch, dass es einfach war, aber ich zweifel schon so bei allem immer hin und her... Also nix ungewöhnliches für mich.

    Ich hab die Diagnose noch nicht so ganz in mein Selbstbild integriert, da ich immer versuche/ zum Teil auch schaffe eine gewisse Normalität zu leben.

    Zudem kann man ja nicht in den Kopf des anderen ADHSler reinschauen, um zu entscheiden wie extrem, das nun bei einem selbst oder beim anderen aussieht.

    Hmmm...vielleicht hilft dir ja die Diagnose schon mal weiter!

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?
    Von Fliegerlein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 387
    Letzter Beitrag: 25.12.2015, 23:00
  2. Konzentrationstest - euer Rekord?
    Von Evermind im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 17:07
  3. Diagnostik ohne Konzentrationstest?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 23:41
  4. Wie läuft ein Erstgespräch zur Diagnosestellung ab?
    Von as2205 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 16:08
  5. Angst vorm Erstgespräch
    Von cute_Chaotin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.01.2010, 20:11

Stichworte

Thema: erstgespräch und konzentrationstest im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum