Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5

    versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Oh mann....ich bin 24 und kriege im Moment mein Leben nicht mehr klar. Am 25 Mai nächsten Monat habe ich erstmal nen Termin bei einer Neurologin/Pschyoblablafachgebiet gemacht und werde Ihr genau das sagen was ich hier alles aufgeschrieben habe.... also die Symptome und das sie mir helfen muss!!!
    Ganz erlich wenn das so bleibt, kann ich mich gleich begraben weil ich am Ende bin...

    Aufmerksam bin ich durch Leute in der Schule geworden die gesagt haben haha Adsler.... oder bzw auf dem Arbeitsplatz...
    Ich fühle mich schon immer als ob ich ein Alien wäre der nicht klar kommt mit anderen Menschen immer anders denken muss...
    BITTE Irgendjemand der mich versteht bitte habt ihr nicht einen Tip? Hier nur einige Dinge aus meinem aktuellen Leben...



    Auf Arbeit (Ausbildung)

    -habe das Gefühl viel im Kopf zu haben aber alles ist an einer falschen Stelle und unsortiert...
    - bin schnell abgelenkt von allem möglichen, schweife schnell ab
    -trotz das ich versuche zu zuhören, kann ich es wahnsinnig schlecht aufnehmen und viele sagen hörst du nicht zu?
    - dann wird gesagt bitte konzentrier dich <- (obwohl ich mich anstrenge) (dann weiß ich in dem Moment nicht mehr weiter und bin wütend)
    -bin eigentlich echt schnell nur dadurch mache ich wahnsinnige schusselfehler
    -wenn mich jemand richtig an die Hand nimmt kann ich auch richtig gut werden
    -bin an einen Tag gut an dem anderen wie im ersten Leerjahr -.- ....
    -kann Texte recht schlecht lesen und wiedergeben
    -vergesse über was ich auf Arbeit mit Gästen geredet habe ...
    -kann nie auf den Punkt kommen wenn ich etwas erklären will
    -bin dann wahnsinnig wütend wenn etwas nicht bei mir läuft
    -bin der unstrukturierteste Mensch auf der Welt wenn aber die Abläufe immer die gleichen sind gewöhn ich mich suuuper ein
    -wenn mir gesagt wird hol das das und das hab schon wieder alles vergessen und die sagen hör mir zu ... und ich checks nicht
    -was mir Spaß macht mache ich dann aber eigentlich echt gut
    -unter Freunden gelte ich als nervend manchmal *aber im guten Sinne*
    -auf Arbeit dann total ruihg weil ich es net packe gut zu arbeiten (hat nix mit der Arbeit zu tun) also an manchen tagen
    -eigentlich habe ich das Gefühl das zu wissen was man mich abfragt aber dann nen entweder nen Blackout
    -wenn ich ne Aufgabe kriege interpretier ich so viel rein das ich net fertig werde bzw. denke einfach zu komplex und das Erfgebnis -> fail
    -es gibt aber auch Tage wo es gut läuft... leider zu wenige davon



    Hatte das Gefüh eigentlich ganz gut in der Schule gewesen zu sein bis zur 4ten oder 5ten Klasse. Gut in der Grundschule war ich auch leicht abgelenkt und hab den Unterricht gestört teilweise. Bei richtig strengen Lehrern ging es aber. War aber auch immer da verträumt... Also hatte immer ne 2 in Deutsch und Mathe und dann auf einmal kam das Desintresse -> nie gelernt, und mir keinen Kopf gemacht, nie meine Arbeitsmittel hatte ich mit und dann wurden meine Noten immer schlechter trotzdem hatte ich dann Noten von 3/4en weil ich entweder nie gelern habe oder auswendig gelernt habe. Obwohl ich wusste ich kann mehr!!!



    Berufsschule jetzt
    -in der Schule habe ich Mitarbeitsnoten von 2 ca. okay bei einer eine 4 ^^ weil die denkt ich laber rede viel zu viel in den Unterricht. Ich beteilige mich echt aber der Stoff bleibt einfach 0 hängen
    -die Lehrer meinen ich spiele mit meinem Ordner rumm, male , störe den Unterricht manchmal :/ und bin einfach oft abgelenkt
    -Rechtschreibfehler Grammatikfehler... (nicht gravierend)


    im Alltag
    -Alltag jeden Tag suche ich den Schlüssel auf das neue
    -Handschrift ->schlecht
    -allgemein kann ich mir Daten und Namen schlecht merken
    -ich mache mir jeden Tag bei Problemen oder auch so viel zu viele Gedanken ich denke quasi jede Zeit
    -wenn es gut läuft SUPER LAUNE wenn es schlecht läuft , sieht es anders aus also typisch schwarz weiß denken (stimmungsschwankungen) (maybe Depressionen)?
    -ich denke immer was ist wenn dann und wenn nicht omg. , hole mir dann Rat, habe dann irgw doch meinen Sturkopf..
    -komme allgemein mit Menschen recht schlecht klar also sie denken immer ich sei anders... obwohl es dann Menschen gibt mit denen ich gut kann ...
    -mir wird gesagt ich bin ein Träumer... ich plane eigentlich nie etwas und lebe wirklich einfach so drauf los
    -war immer kleinkind und werde es irgw bleiben ...
    -vergesslich sowieso -.- leider
    -Stelle soooooooo viele Fragen, und weiß die einfachsten Antworten teils nicht dafür schwere manchmal

    Das einzig positive was ich sehen kann im Moment das meine Ausdauer super ist. Wenn ich 14 Stunden gearbeitet habe bin ich immer noch fit wie ein Turnschuh!!!


    ich weiß ich willl von euch keine Diagnose weil man die nur vom Arzt kriegen kann ich stelle mir nur die ganze Zeit vor was ist wenn ich kein ADS /ADHS habe ich komm echt nicht klar... ich arbeite in einem Beruf wo alles korrekt sein muss, habe da meine Probleme ... und sehe 0 Chansen wenn die Ausbildung zu Ende ist mit den Dingern die ich mir leiste egal ob ich 100 oder 150% gebe ich packe es nicht. Und ich fühle mich einfach anders... wisst ihr wie das sich anfühlt anders zu sein? Nicht einfach normal wie jeder andere Azubi auch? Einfach mal klar zu denken?Sich nicht jeden Tag den Kopf zu zerbrechen? Oder alles für den Job zu tun und dann reicht es doch nicht? Dann geht es wieder eine zeit lang gut und ich denke mir ach wird schon und dann Fail....Bin echt jeden Tag mehr am Boden zerstört und habe schon teils Selbstmordgedanken gehabt (keine akuten) die hatte ich mal vor paar Jahren deswegen...



    Ich fühle jeden Tag ich kann mehr... und ich strenge mich an aber mein Kopf will nicht wie ich will...das ist so arm bin ich dumm oder was?

    Sorry für die Rechtschreibung :/ ... hab sie jetzt nicht kontrolliert!!!!

  2. #2
    howie

    Gast

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    hallo!
    klar, die meisten sachen, die du ansprichst können hier wohl viele verstehen. ich natürlich auch.

    egal,was jetzt bei deiner diagnose rauskommt - du als mensch hast doch auch positive eigenschaften - 14 stunden arbeiten! ist doch super! (ist fast schon wieder zu viel.)

    was ist denn dein hauptproblem?
    also hm, vllt das in der schule wenig hängen bleibt manchmal.

    was ist denn dein ziel?
    was hindert dich daran es um zu setzen?
    gruß,
    h

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    @Howie Danke für deine Antwort, weiß ich zu schätzen!!!



    Mein Hauptproblem ist einfach die Unkonzentriertheit obwohl ich mich anstrenge. Wenn das nicht wäre gäbe es ja die ganzen Probleme nicht! Ja 14 Stunden zu arbeiten ist ja super nur wird es mir in der Hotelbranche nix bringen, weil ich dann als Spühler arbeiten aber nicht im Restaurant oder an der Rezeption wo ich hin will. (nichts gegen Beruf ich mag die Leute und es ist ein harter Job )

    Dadurch das ich mich nicht konzentrieren kann, entwickel ich micht weiter, kann ggfs. nicht aufsteigen, bzw wird mir keine Verantwortung gegeben im späteren Leben bzw. es wird in jeder Beurteilung drinn stehen hat sich bemüht, ist aber unkonzentriert -> abgelehnt neuer Job *so prophezeie ich es jetzt mal*

    Wenn das Problem aber irgendwie zu beheben ist, würde mir der Job mehr Spaß machen, würde ich mit dem Umfeld besser klar kommen und ich mich einfach wohler fühlen. Denn ich weiß ich kann es!! Ds ist nur die verdammte Konzentration... und nein ich denke an nichts anderes während der Arbeit aber es funktioniert nicht ich kann so wenig aufnehmen im Moment...

    Ich hab einfach kein Bock mehr wenn das Leben so weiter geht...

  4. #4
    κοπφχαος

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 692

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Lieber Shagroth,

    ich habe gerade selber den Kopf so voll - dennoch voller Mitgefühl für Deinen offenen Beitrag - und mir fällt dazu ein Buch ein, was ich Dir ans Herz legen möchte:

    "Warum zappelt Philipp?" von Gerhard Spitzer

    Ich empfehle es Dir deshalb, weil es darin ganz ganz tolle Tipps gibt, wie Du Dich selber besser strukturieren und sortieren kannst.

    Und weil es auch Balsam für die Seele ist - denn es ist wunderbar geschrieben - mit viel positivem Feedback, von einem selber betroffenen ADHS-ler.

    Alles alles Liebe für Dich, viel positive Energie und den festen Glauben an Deine Kraft!

    Bahia

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Danke Bahia ich werde mir das Buch zulegen ... Vielleicht hilft es ja etwas *hope so*

    Ich weiß halt nicht ob es ADS oder ADHS ist... oder halt gar nix weil ich eigentlich viel rede aber meine Eltern super streng waren -.- ...naja noch 1 Monat dann habe ich den Termin hoffentlich wird der Termin nicht schief gehen... weiß auch nicht wo ich anfangen soll mit dem erzählen aber mal abwarten...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Nächste Woche habe ich den Termin, bin aufgeregt irgendwie... Ist aber bei ner Psychologin + Neurologin (zusammen) und ich werd mir einfach mal das alles aufschreiben was ich hier notiert habe.
    Und dann lass ich mich einfach überaschen ...

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Ja was soll ich sagen? Die Psychologin war echt nett und hat sich Zeit genommen. Sie ist irgendwie mit mir meinen kompletten Lebenslauf durchgegangen. Naja das Ende war dann aber schei**** ...

    Möglichkeit 1 -> Es kann ADS /ADHS sein, ist sie sich aber nicht sicher, denn dann hätte es in meiner Kindheit eigentlich auffallen müssen. Meine Frage bei ADHs doch aber nicht oder? Weil man doch ruihg ist und dadurch eher nicht auffällt. Naja Da die dort den Test nicht machen können, hat sie mir eine Nummer gegeben wo ich den Test machen kann. Die können aber erst im Juni Termine vergeben und meinten frühstens August -.-.....

    Möglichkeit 2 -> Depressiv Auf die Frage wie es mir geht, meinte ich nur im Moment eigentlich gut. Ich bin doch auch ein steh auf Männchen https://suizid-forum.com/wcf/images/smilies/happy.gif und denke zwar oft an Selbstmord aber bin eigentlich nicht depressiv. Und vor einem Jahr war ich oft feiern da ging es mir echt super und ich hatte trotzdem die Konzentrationstörungen....

    Naja Sie meinte nur wenn sich da etwas ändert soll ich sofort zu ihr kommen. Und dann könnte Sie mir Antidepressiva verschreiben bzw. anders weiterhelfen.
    Ich hab ihr aber auch echt nicht viel gesagt, das ich relativ oft an Selbstmord denke....

    Möglichkeit 2 -> Soziale Ängste Das glaube ich aber auch nicht, da ich wie gesagt auch oft eigentlich feiern gehe...und da gab es trotzdem die Probleme...


    Fazit -> Bis August ist es echt noch weit und ich weiß nicht was ich denen auf Arbeit immer sagen soll wenn die meinen Konzentrier dich... Ich seh bald echt nicht mehr weiter. Ich stehe mittlerweile auf dem Punkt wenn das nicht endlich verschwindet, geh ich in die Schweiz und werde Basejumper... oder sag gleich der Welt tschüss...

    Aber ich werde den Termin da machen und den Test machen. Aber langsam bin ich echt am verzweifeln...hab gehofft das sie mir heute schon weiter hilft... https://suizid-forum.com/wcf/images/smilies/frown.gif

  8. #8
    Allanon

    Gast

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Ja, das verstehe ich.
    So aehnlich gings mir frueher, mir war halt bewusst dass ich in diese Dinge auch hinten dran bin.
    Musste mich immer arg zusammenreissen um nicht negativ aufzufallen, aber habe schon komische fehler gemacht, was andere eben nicht machen -.-
    Mensch, hoffe echt alles gute fuer dich, dass du dann geholfen wirst, es klingt als obs echt brennt bei dir. ist bei mir auch so grad......

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 152

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Shagroth schreibt:
    ...Möglichkeit 1 -> Es kann ADS /ADHS sein, ist sie sich aber nicht sicher, denn dann hätte es in meiner Kindheit eigentlich auffallen müssen. Meine Frage bei ADHs doch aber nicht oder? Weil man doch ruihg ist und dadurch eher nicht auffällt. Naja Da die dort den Test nicht machen können, hat sie mir eine Nummer gegeben wo ich den Test machen kann. Die können aber erst im Juni Termine vergeben und meinten frühstens August -.-.....
    Auch Hypoaktive fallen durch ihre Verträumtheit, Ablenkbarkeit und Unkonzentriertheit als Kinder auf!!!! Aber schon einen Termin im August zu bekommen ist recht schnell!

    Shagroth schreibt:
    ...Möglichkeit 2 -> Depressiv Auf die Frage wie es mir geht, meinte ich nur im Moment eigentlich gut. Ich bin doch auch ein steh auf Männchen https://suizid-forum.com/wcf/images/smilies/happy.gif und denke zwar oft an Selbstmord aber bin eigentlich nicht depressiv. Und vor einem Jahr war ich oft feiern da ging es mir echt super und ich hatte trotzdem die Konzentrationstörungen....

    ...
    Ich hab ihr aber auch echt nicht viel gesagt, das ich relativ oft an Selbstmord denke....
    Janeeee, du denkst oft an Selbstmord und bist nicht Depressiv???????? Was bist du dann? Und warum verschweigst du das?

    Und auf was für eine sofortige Hilfe hast du denn gedacht? Dass sie dir Pillen verschreibt? Wie und was soll die gute Frau denn auch diagnostizieren, wenn du ihr nicht alles sagst? Und nur soviel und die Dinge, die auf eine AD(H)S hinweisen könnten?

    Sorry Shagroth, ich möchte dich wirklich nicht angreifen, aber für mich hört sich dein Thread hier ein wenig so an, als ob du einen "Stempel" AD(H)S möchtest, um eine Entschuldigung für deine Unkonzentriertheit zu haben. Dazu dann noch ein paar Pillchen und alles ist dann gut...

    So einfach funktioniert das aber leider nicht! Schau dich hier im Forum um und du wirst merken, dass eine Diagnose und Medikamente auch nicht unbedingt die Probleme lösen!

  10. #10
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr...

    Was mich immer so ärgert, wenn ich ehrlich bin.....warum schreiben hier so wenig Leute ihr Alter hinein? Also ich weiss ja nicht wie es euch so geht damit, aber ich kann mir immer besser ein Bild machen, wenn ich weiss, wie alt der Mensch ist, der da so verzweifelt ist und oft an Selbstmord denkt und wenn ich die Symptome lese und und und.....

    Aber ich weiss, das hat jetzt nix mit dem Thema hier zu tun. Sorry.

    Und ja...ich muss meinem Vorschreiber Recht geben....Termin im August ist verdammt schnell.....

    Suizid Gedanken??? Ab in eine Klinik...da wird geholfen. Und immer ehrlich bleiben, denn sonst kann aus der ganzen Sache nix werden. Sorry nix für ungut.

    Alles Gute und gutes Gelingen.

    lg

    Heike

    PS: sorry habe gerade im Eröffnungsthema gelesen, dass das Alter genannt wurde....sorry

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: versteht mich einer? Ich kann echt nicht mehr... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum