Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Ohne Methylphenidat / MPH keine Psychotherapie möglich im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    Ohne Methylphenidat / MPH keine Psychotherapie möglich

    Hallo! Ich war heute bei meinem Psychotherapeuten,der mich gleich gefragt hat ob ich mein mph genommen hätte. Denn wenn ich es nicht genommen hab würde ich alles ins lächerliche ziehen und mich von meinen Gefühlen abspalten. Ihm ist es lieber wenn ich meine mph nehme weil er dann besser mit mir arbeiten kann.Wehm gehts genauso oder kennt das?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Ohne mph keine Psychotherapie möglich

    Ähm ... mir selbst ist das noch nie passiert aber das scheint üblich zu sein. MPH wird oft gegeben weil erst unter MPH-Wirkung die Therapie funktioniert. Und ich kann mir das auch vorstellen - ich bin aber noch nie ohne MPH zum Therapeuten.

    Also tu dir den Gefallen und geh mit Medikation zum Therapeuten.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Ohne mph keine Psychotherapie möglich

    Ich finde die Aussage so formuliert nich grade feinfühlig, aber ich kenne es auch! ich habe damals in der Klinik die ersten zwei Wochen nicht an allein Therapien teilnehmen sollen, weil sie sagten, dass es nichts bringt, weil ich nicht konzentriert bei der sache sein kann. Sie haben mich dann eingestellt und dann lief es mit der Therapie auch wirklich gut. Vorher saß ich in den Gruppe und habe nur einen Bruchteil mitbekommen, habe andere abgelenkt, habe durch meine hibbelei und nicht sitzen können andere auch rausgebracht. Grade in der Therapie hab ich den riesen Unterschied mit und ohne MPH gemerkt.

    Mein Einzeltherapeut geht anders ran, er sagte letztesmal zu mir er will bewußt, dass ich einmal (das nächstemal) OHNE Medikation zu ihm komme, weil er mal feststellen möchte wie krass der Unterschied ist und auch ob es Gefühlsmäßig echt anders aussieht. Allerdings kennt der mich auch nur unter MPH und da ist vielleicht eher die Neugier der Hintergedanke !
    Bin mal gespannt was er dann sagt ... der Mann hat die Ruhe so extrem weg... ich bin mal gespannt ob ich Hibbelbuckse den aus dem Konzept bringen kann *g*! Er sagte letztes Mal zu mir, dass ihm sonst unter MPH nur auffällt, dass ich ihm manchmal ins Wort falle und schnell rede und manchmal thematisch extrem sprininge... na der soll sich mal warm anziehn wenn ich ohne MPH komme !

    Finde die Art und Weise wie sowas gesagt wird immer wichtig. Wenn klar gemacht wird, dass es DIR mehr bringt wenn Du mit Medikament intus kommst und das nett rüber bringt find ich das voll ok, aber wenns is damit ER besser klar kommt, dann würds mich stören!

    Wie empfindest DU es denn? gehst Du lieber mit oder ohne Medis genommen zu haben dahin ?

    LG

    Rose

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Ohne Methylphenidat / MPH keine Psychotherapie möglich

    Hallo Rose! Ich finde es schon besser mit mph. Ohne mph kann man mit mir nicht über ernste Themen reden ,weil ich generell nicht gerne über Gefühle rede.Unter mph kann ich mich besser mitteilen und auch mal über Gefühle,traurige Ereignisse sprechen.Ich bin ein Mensch der am besten seine Gefühle nach außen hin nicht zeigt.Dabei hilft mir das mph dass ich dann meinen Therapeuten besser öffnen kann.lg soti

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung ist gefragt.... Psychotherapie mit oder ohne Medikamente?
    Von dr-mage im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 15:27
  2. ADS/ADHS-Behandlung ohne Medikamente möglich?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 22:26

Stichworte

Thema: Ohne Methylphenidat / MPH keine Psychotherapie möglich im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum