Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Diagnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    Diagnose

    Moin Comunity
    Wie gesagt besteht bei mir eigenverdacht das ganz stark.
    Allerding habe ich auch einiges hier schon gelesen das es auch andere quellen ursachen haben kann.
    Leider bin ich nicht in der lage mir selbst strukturen zu geben oder jemanden in meinem umfled zu haben der mich coached.
    Ausweg für mich ist mich diagnostizieren zu lasse und es mit Medikamentene auszuprobieren.
    Wenn die Struktur dann sitz würde ich die Medis dan halt gerne absetzen.
    Bin Duisburger
    Habe die LVR in essen und Düsseldorf abtelefoniert die habe Warteliste mindesten ein halbes Jahr wurde mir gesagt.
    Ist das echt erforderlich ein halbes jahr auf eine Diagnose zu warten um dan Medis verschrieben zu bekommen.


    Ganz ehrlich ich bin umgehungstratege und es ist kein Problem für mich mir inerhalb 24 h eine Menge Ritalin zu besorgen ,sogar legal .Ja das geht es geht alles, Heroin war früher auch ein Medikament aus der Apotheke.(wobei das kann ich nicht besorgen (will ich auch nicht( bin kein dealer oder so)
    (ich werds auch Keinem sagen wie ich das Ritalin besorgen würde noch besorgen ich es für keinen anderen bitte keine PM deswegen)

    Mir geht es zudem darum das ich nicht weis wie man sich einstellt und zum anderen ob ich es wirklich brauche oder andere therapeutischen ansätze vieleicht mehr sinn machen.

    Eigentlich war ich immer Medikamenten dieser Art immer oder Drogen und Alkohol gegenüber imer abgeneigt da ich große Angst habe süchtig zu werden .

    Aber ein halbes jahr warten auf ner Liste (augenschenlich Normal ) oder gibts ein Tip wie einem besser geholfen wird ich muss die kuh ja nicht neu erfinden.

    Nach mehr überlegung würde ich einem Admin der mich vom Verantwortungsvollem umgang meiner besorgunsmethode überzeugt meine Strategie verraten,ist ja auch gemein hier versuchen sich helfen zu lassen und selbst nix dazu beisteuern , ist halt leider das missbrauchrisiko zu groß und ich viel nicht mit dran beteiligt sein wenn sich einer mit Ritalin abschiest..(hi macht/berauscht/schadet durch unsachgeäse nutzung )

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Diagnose

    Hi Gnosi,

    ich glaube es wäre angebracht bezüglich Ritalin vorsichtig zu sein! Einer Medikation dieser Art sollte eine Voruntersuchung durch den Hausarzt erfolgen, die unter anderem Blutwerte und ein EKG mit einschließt. Das ist zu deiner eigenen Sicherheit. Zum anderen heißt das nicht, dass Du ADS unbedingt Ritalin brauchst!

    Die andere Gefahr ist, dass Du eventuell unter einer anderen Störung leidest. Es könnte also sein, dass Du deine Symptome noch verschlimmerst, wenn Du MPH nimmst.

    Bezüglich deiner Diagnose: Nicht aufgeben! Versuche mal in diesem Forum nach einem geeigneten Diagnostiker zu suchen.
    Bei mir war es so, dass ich angerufen habe, zufällig war gerade ein Termin frei geworden und ich hatte also eine Wartezeit von 45 min.

    Gib nicht auf!

    lg
    jh

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Diagnose

    Eben deswegen ja .
    Körperlich bin ich iegentlich fit wie ein Turnschuh.
    Aber das argument mit wer weis was do noch mit drin hängt und ob es das schlimmer macht.
    Ich werde sicherlich ritalin nicht experimentel nehmen.
    danke suche geht weiter .

Ähnliche Themen

  1. Diagnose zu 80 %
    Von Silram42 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 08:15

Stichworte

Thema: Diagnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum