Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema ADHS- Test Selber zahlen ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 24

    ADHS- Test Selber zahlen ?

    Hallo,
    wollte mal Fragen was ihr für Erfahrungen gemacht habt:

    Mein Sohn kam heute vom Psychologen (1.Besuch), der meinte er wolle/solle einen ADHS-Test bei ihm machen.
    Den müßten wir allerdings selbst bezahlen ( 120.-)
    Ist das so üblich ?????
    Wir haben ein Gutachten eines Kinder- und Jugendpsychologen das allerdings schon ca 10 Jahre alt ist und wollten es aktualisieren, um so Unterstützung vom Integrationsdiesnst zu bekommen nur ist der Psychologe nicht mehr zuständig da mein Sohn mittlerweile Erwachsen ist, deshalb heut ein neuer
    Vielen Dank für eure Info

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 135

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    ich weiß nicht woher du kommst aber in münster in der uni klinik kostet der test nichts. hab das hier schon öfter gelesen das man den test aus eigener tasche bezahlen muss.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    Also wir sind an der bayrischen Grenze zu Schwaben, im Ost-Allgäu

  4. #4
    Strohfeuer

    Gast

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    du könntest deine krankenkasse kontaktieren und dort nach einem arzt oder einer enrichtung fragen die mit deiner kasse zusammenarbeitet und wo kosten von der kasse getragen werden.

    ich bin einfach zum Psychologen gegangen habe Praxisgebür bezahlt und mein anliegen vorgetragen und dann nam alles seinen lauf

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    Ich habs auch einfach von der Krankenkasse bezahlt bekommen.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    Danke für eure schnelle Antwort,
    (ich denk mal schriftlich ;-)) hab gesehen ihr seid alle nicht aus unserem Eck.......ob das dann wohl bei uns genauso läuft ?
    Bin schon auf die Idee gekommen die Kasse zu Fragen, aber währe die nicht dumm zu sagen: Hey geht mal lieber zu dem Arzt, bei dem zahlen wir das !-Die sparen doch auch wo sie können und das die was freiwillig zahlen ? Wenn ich das Geld so locker hätte wär das gar kein Thema.- Naja hab jetzt mal eine Anfrage an eine Psychologin in einer Klinik geschickt, die auch einen LRS-Test bei Erwachsenen machen würde, KKH rechnen ja manchmal doch anderes ab. Der andere Psychologe wurde uns nur vom ehemaligen Kinderpsychologen empfohlen, deshalb dachte ich er währe sinnvoll
    LG

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    Hallo Maus,

    also ich kenne das auch, dass man den Test bei einem Psychologen zahlen muss. Gibt es denn bei Euch in der Nähe ein Pädriatirisches Zentrum? Frag mal deinen Kinderarzt. Wir haben vom Kinderarzt eine Formular zur anmeldung für dieses Zentrum bekommen. Der Test dort wäre dann kostenlos.

    Liebe Grüße und viel Glück

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    War heut bei der Krankenkasse, die meinte Test wäre Kassenleistung allerdings muß ein Gutachten selbst gezahlt werden. So jetzt muß ich klären ob der Arzt das so gemeint hat oder ob wir beim falschen Arzt waren

    Sie haben mir aber ne Telefonnummer gegeben die mir mit Arztfinden helfen soll. Bin mal gespannt

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    vielleicht ist es etwas am Thema vorbei, vielleicht hilft es dir/euch aber auch ein bisschen weiter.

    In diesem Thread wurde sich vor kurzem schon über das Thema - Kosten für die Diagnose - ausgetauscht

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...se-wollen.html

    MfG
    Chaoticus

  10. #10
    Strohfeuer

    Gast

    AW: ADHS- Test Selber zahlen ?

    ist vieleicht wirklich etwas ab vom thema aber auch nicht, du kannst solch einen test als kassen leistung oder eben selber zahlen das ergebnis wird das gleiche sein

Ähnliche Themen

  1. Leidet mein Partner mehr,als ich selber unter meinem ADHS zu leiden habe?
    Von Erna im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 9.04.2012, 22:21
  2. Müßt ihr als Erwachsene selbst die ADHS -Medis zahlen?
    Von Leon im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 18:34
  3. ADHS -Test
    Von IchBins im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 23:45
  4. Ads/adhs test
    Von mel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4.02.2010, 13:55
  5. EKG und Blutbild selber zahlen?
    Von soary im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 2.02.2010, 22:59

Stichworte

Thema: ADHS- Test Selber zahlen ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum