Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Verhaltenstherapie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    Verhaltenstherapie

    Hey Hallo!

    Ich mache seit vier Wochen eine Verhaltenstherapie.Nun kommt kommenden Freitag der fünfte Termin,was heisst das ist der letzte der "Probetermine".
    MeinTherapeut macht mit mir weiter,sofern die Kasse genehmigt.

    Jetzt aber mal meine Frage:

    Was sollte eine gute Verhaltentherapie beinhalten?

    Wie sollte dort gearbeitet werden? (momentan beschrägt es sich auf Gespräche und kleine Übungsaufgaben für den Alltag)

    Hoffe ein VTerfahrene haben gute Anregungen für mich,das ich mich entscheiden kann ob ich dort weiter mache oder auf einen anderen Platz warte.Das ist meine erste Vt,drum weiss ich eigentlich gar nicht recht,was da normalerweise passieren sollte und was nicht....

    LG Carina

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Verhaltenstherapie

    Hallo Carina,

    Ich mache auch seit einigen Monaten eine Verhaltenstherapie. Wg. Burnout und Depressionen.

    Ich kann Dir nur einen Rat geben: DU mußt Dich dort wohl fühlen !

    Vergleiche habe ich auch nicht, aber bei mir passt es. Die Vorgehensweise bei einer Therapie scheint immer ähnlich zu sein.
    Dort wird Dir nicht gesagt, was Du zu tunhast. Vielmehr lernst Du wieder das zu tun, was Dir gut tut. Und das lernst Du nur durch Deine
    eigenen Erfahrungen.

    Der Therapeut ist da eher eine Begleitperson. Mir wurde mein Therapeut als "Lebensberater" empfohlen. Heute darf ich sagen, dass ist der richtige
    Begriff dafür.

    Ich hoffe für Dich, den für Dich richtigen Therapeuten gefunden zu haben.

    Liebe Grüße,

    chaosmama72

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Verhaltenstherapie

    Carina29 schreibt:
    Hey Hallo! Wie sollte dort gearbeitet werden? (momentan beschrägt es sich auf Gespräche und kleine Übungsaufgaben für den Alltag)
    Wenn irgendwas nicht funktioniert im Leben, kann man Hilfe finden. Und dann gibt es viele Wege es besser funktionieren zu lassen.
    Gespräche können hilfreich sein, zu sehen dass man nicht alleine ist, und hören was andere zu sagen haben wie sie mit ihrem Leben besser zu recht kommen.

    Übungsaufgaben sollen helfen mit "schlimm" empfundenen Situationen besser umzugehen. Solltest Du das Gefühl haben dass es dir in den für dich wichtigen Bereichen
    keine Fortschritte gibt, solltest Du mit den Verantwortlichen reden und fragen, wann man denn genau zu den Themen kommt.

    Es gibt passende Therapien und es gibt unpassende. Keiner kann in deinen Kopf schauen. Häufig ist es aber auch so, dass man gar nicht versteht wie Dinge aufeinander
    aufbauen. D.h. eine für dich eher komische Übungsaufgabe macht für dich keinen Sinn, ist aber ein Schritt zu den größeren Ansätzen.

    Gerade AD(H)S Leute müssen lernen, mit ihrer "Art" zu Leben. Das erfordert entweder Hilfsmittel oder gleich einen etwas anderen Ansatz mit dem Alltag, mit Situationen
    umzugehen. Das Ziel sollte sein: bessere Ruhe und Entspannungsfähigkeit, innere Stabilität und weniger Panik. Oder was immer Du als Ziel vorgibst.

    Nur ist das in vier Wochen kaum zu erreichen. Ich würde aber schon erste kleine Verbesserungen erwarten.
    Geändert von basalt (12.02.2012 um 18:58 Uhr)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Verhaltenstherapie

    Danke für die rschen antworten!

    ok.hm.....

    da ist es wieder.....was wollt ich denn schreiben....ach mist.....



    jaaaaaaaaaaaaaa.......also wenn ich da war,gehts mir den ganzen tag richtig gut.man hört dinge aus einer anderen sicht.und oft ist es so,das ich erst durch die gespräche auf die antworten komm die ich gesucht habe.

    soll heissen ich fühl mich wohl dort. also ich denke schon das der therapeut der richtige für mich ist.nach vier mal 45 minuten kann man das ja auch noch nicht richtig sagen.hmmm....

    wollte nur mal hören wie das bei euch allen so ist.unter verhaltenstherapie hab ich mir halt immer was andres vorgestellt....so mit rollenspielen und son kram.und videoauzeichnungen und so was.aber das machen wir da zum glück nich,obwohl wenn ich so drüber nachdenke.....

    oft ist es so das wir ganz schnell von einem thema zum andern kommen und ich hinterher viel angefangenen themen hab und irgendwie noch lauter fragezeichen.naja.....auch therapiert werden muss man lernen,denk ich mal.....

    aber sonst ist es echt so dass ich mich auf die termine freue und danach gehts mir echt gut.und ich komm irgendwie immer mit meinen eigenen sachen die ich mir so vornehme n kleines bischen weiter.

    ich denke schon ich bin da aufm richtigen weg.

Ähnliche Themen

  1. Gehirnstrommessung (EEG) im Rahmen der Verhaltenstherapie
    Von Müs-Lee im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 19:55
  2. Coaching?? Oder reicht Verhaltenstherapie?
    Von rockkillagal im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 12:23
  3. Fragen zur Verhaltenstherapie
    Von +++knorke+++ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 7.07.2011, 11:16
  4. verhaltenstherapie in gießen und umgebung
    Von steve im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 18:50
  5. verhaltenstherapie-krise!
    Von nachteule im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 01:39

Stichworte

Thema: Verhaltenstherapie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum