Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 24

    Frage Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Halli Hallo!

    Ich stehe momentan etwas im Dunkeln und hoffe, dass ihr mir vielleicht ein Kerzchen bringen könnt.

    Vor einem Jahr habe ich eine Therapie bei einer Psychotherapeutin begonnen, aufgrund starker Depressionen und Panikattacken. Zusätzlich wurde ich von meiner Psychiaterin/Neurologin mit Antidepressiva behandelt.

    Zusätzlich stellte sich heraus, dass ich ADHS habe. Juhu, endlich fiel es mir und meiner Familie wie Schuppen von den Augen! Gefestigt wurde dies, mit einem Test meiner Therapeutin.

    Nun wird es kompliziert: Meine Psychiaterin und Therapeutin sind sich nicht grün. Zwei völlig verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Ansätzen. Meine Therapeutin möchte mich am liebsten ganz ohne Medikamente sehen. Für sie ist ADHS ein Geschenk, wenn man es erst mal verstanden und gelernt damit umzugehen hat.
    Für meine Psychiaterin gibt es keinen anderen Weg als Ritalin.

    Ich war mein Lebenlang immer bei Ärzten und fühlte mich als Versuchskaninchen und will einfach nicht mehr durch weitere Hände gehen. Ich mag beide sehr gerne und halte beide in ihrem Fachbereich für sehr kompetent.

    Nachdem ich verschiedenste Medikamente gegen meine Depressionen ausprobiert habe. Habe ich vor zwei Wochen alles abgesetzt, da ich unter Nebenwirkungen bis hin zu neurologischen Ausfällen litt. Die Depressionen habe ich soweit unter Kontrolle, allerdings werden die Albträume ohne Medis wieder schlimmer und ich habe Angst vor erneuten Panikattacken, die schon oft in schlimmen Wahnvorstellungen geendet sind. Daher traue ich mich eigentlich nicht es ganz ohne Medikamente zu probieren...

    Nach langem hin und her, soll die Antwort nun doch Ritalin heißen (trotz großer Proteste meiner Therapeutin).

    ABER (und ich weiß es klingt ein wenig nach Kindergarten): Meine Psychiaterin (trotzdem sie überzeugt von der Diagnose ist) will den Test meiner Therapeutin nicht anerkennen. Sie will mich nur auf ADHS behandeln, wenn ihr das Ergebnis des ,,Batterie HASE'' Test vorliegen hat. Den wiederrum führt meine Therapeutin aber nicht durch. Nun will mich meine Psychiaterin nur für den Test zu einer anderen Therapeutin schicken. Diese habe ich angeschrieben und sie nimmt doch sage und schreibe für die Diagose 600 € !

    Ich muss dazu sagen, dass ich über meine Eltern privat Versichert bin. Diese haben damals (wahrscheinlich im Liebesrausch) gedacht, ihnen kann nie etwas passieren und haben alles streichen lassen was mit Psychodings zu tun hat. Das heißt ich muss die Therapie und alles drum und dran selbst bezahlen.

    Woher 600 € nehmen wenn nicht stehlen? Psychiaterin sagt: Wenn deine Eltern so einen blöden Vertrag gemacht haben, dann müssen sie halt jetzt dafür zahlen. ...MMh...für meinen Vater sind ADHS und psychische Erkrankungen eh nur ein anderes Wort für Faulheit. Dass er meine Therapiestunden bezahlt, ist schon ein großzügiges Entgegenkommen.

    So also, wer bis hierhin gelesen hat, dem bin ich schonmal sehr dankbar!

    Um es auf den Punkt zu bringen:

    Ist es normal, dass Batterie HASE verlangt wird ?
    Ritalin ja, oder nein, oder doch weiter Antidepressiva, oder schmeiß ich den ganzen Scheiß einfach hin ??
    So langsam habe ich das Gefühl, mein Kopf explodiert bald


    Vielen Dank für eure Ratschläge !!!!

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Hallo

    als erstes schick deine beiden Ärztinnen mal zum Arzt - die beiden sind arg entwicklungsverzögert - ich würde mal so sagen sie befinden sich beide so entwicklungstechnisch in der Trotzphase.



    Ist es normal, dass Batterie HASE verlangt wird ?
    Ritalin ja, oder nein, oder doch weiter Antidepressiva, oder schmeiß ich den ganzen Scheiß einfach hin ??
    Beim googel nach ,,Batterie HASE'' habe ich nur Infos zum Duracell-Hasen gefunden aber nicht zur ADHS. Bei mir wurde bei der Diagnostik kein ,,Batterie HASE''Test gemacht - ich wurde in der Med. Hochschule Hannover diagnostizert - da wurde zig Test gemacht, aber nicht dieser.

    Mph (der Wirkstoff in Ritalin ist das Mittel der ersten Wahl, wenn es um eine medikamentöse Therapie der AD(H)S geht. Ein AD wirkt bei einigen der Leitsymthome der AD(H)S nicht, z. B. Konzentrationsfähigkeit.
    Mph ist aber nicht nur in Ritalin, da gibt es inzischen auch zugelassene Medikamente.


    Für sie ist ADHS ein Geschenk, wenn man es erst mal verstanden und gelernt damit umzugehen hat.
    Für meine Psychiaterin gibt es keinen anderen Weg als Ritalin.
    Mal so eine Frage; hat eine von den Beiden mal dich gefragt, was du möchtest und wie es dir geht.?

    Alles Liebe Elvira

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 676

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Na ja... HASE ist eine Sammlung von Fragebögen, die an sich nun nicht besonders aussagekräftig sind. Im Prinzip werden uralte Fragebögen nach Paul Wender und Reimherr, die für männliche Erwachsene mit ADHS entwickelt wurden, ins Deutsche übersetzt. Dazu gehört u.a der WURS, d.h. ein rückblickend schauender Fragebogen zur Symptomatik im Kindesalter. Und ein diagnostisches Interview, das auch nicht gerade weltbewegend ist. Schliesslich eine Symptomliste zur aktuellen Symptomatik. In der Klinik haben wir den HASE. Aber toll ist er nicht, wenn man als Diagnostiker nicht versteht, was ADHS ist. Papier ist geduldig. Man diagnostiziert ADHS nicht mit einem Test wie HASE. Sondern mit klinischer Erfahrung, mit Berichten aus der Kindheit wie Zeugnissen etc und eben mit Geduld und Absprachen untereinander.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Hm, also bei mir läuten schon wieder alle Alarmglocken wenn ich lese, dass jemand für eine vernünftige Diagnostik eine menge Geld bezahlen soll. Darüber könnte ich mich immer und immer wieder aufregen!

    Wat für ein Hase???Ich hab zweimal die Diagnostik gemacht, das erste mal war bei einem Arzt von dem ich nichts halte und nicht grade umfangreich, aber Diagnose bestätigt. Dann habe ich nochmal stationär eine komplette Diagnostik machen lassen und ich hab eine ganze Menge Fragebögen ausgefüllt und drei unterschiedliche Computertests machen müssen.
    Von irgendeinem komischen Hasen hab ich noch nie was gehört .o0(vielleicht heißt einer der Tests so, keine Ahnung). Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich es sehr unprofessionell finde, wenn sich ein Psychiater und eine Psychologin sich so verhalten wie Du es beschreibst.
    An Deiner Stelle würde ich NIEMALS 600 Euro für irgendwas bezahlen. Ich würde raten, mach Dir einen Termin in einer ADHS-Ambulanz in Deiner Nähe und lass eine Diagnostik machen. Ob Du dann bei Diagnosebestätigung zu MPH tendierst oder nicht ist ja dann Dir überlassen.

    VIel Erfolg dabei !

    LG

    Rose

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Danke für die Hilfe. Von einer ADHS-Ambulanz habe ich bisher noch nie etwas gehört. Was es nicht alles gibt ....
    Weiß vielleicht jemand, wohin ich mich dann im Raum Köln wenden muss?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Hihi

    ich nehm das venlafaxin.das is ja eig n antidepressiva und hilft auch gegen angstzustände.nebenbei verbessert es die adhs symptomatik.
    vielleicht wär das ne option für dich?

    geografisch kenn ich mich nich aus.ich geh nach limburg in die vitos ambulanz adhs sprechstunde.fühl mich da bisher sehr gut aufgehoben und fahr auch jedesmal insgesamt drei stunden,also hin und rückweg.

    lg

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    ach so....
    im krankenhaus wo adhs festgestellt wurde,wurde gar kein test gemacht.das beruhte alles auf gespräche über mein verhalten und mein kindheit und jugend.das einzige was die ärztin wollte waren mein grundschulzeugnisse.und die,das kann ich euch sagen sind sehr lustig;-)

    in der ambulanz wurden dann tests gemacht,bzw bekam ich die vorm termin zugeschickt.dort wurde dann noch einer gemacht und wieder die zeugnisse gelesen und dann meinte die ärztin dort nur:den rest können wir uns sparen das ist ein klassisches adhs wies im lehrbuch steht.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Carina, wir waren aber nicht bei den gleichen Ärzten????

    Nach den körperlichen Untersuchungen laaaanges diagnostisches Interview, die Gutachten von Psychodocs aus der Kindheit und die Zeugnisse wurden dankend zu Kenntnis genommen .... aber die sind eher der Vollständigkeit halber in den Akten. Den Satz "das ist ein klassisches adhs wies im Lehrbuch steht" hab ich auch gehört.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    keine ahnung.....möglich ist alles.......

    aber das war bei mir auch zeugnisse und alles andre in die akte,dann das kommentar.mehr gabs eig nich,aber es war ja auch keine überraschung.

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    Lächeln AW: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik?

    Hi, Ich hab 2x von der Krankenkasse bezahlte Tests bei 2 verschiedenen Ärzten gemacht. Die eine Ärztin hat selber ADS.
    Vor den Tests und auch danach habe ich ca. 9 verschiedene Antidepri ausprobiert, alle mit bösen Nebenwirkungen, bei denen ich nicht 2 oder 3 Wochen warten konnte, ob diese Nebenwirkungen wieder verschwinden, die waren einfach zu schlimm.
    MPH hat mir sehr gut geholfen, kanns nur leider wegen meinem Reflux Medikament nicht mehr nehmen (veränderte Magensäure, Medikinet adult ist ein retardiertes Medikament).
    Anfangs hatte ich erhöhten Puls (um die 100) habe dann aber erfahren, dass das am Kaffetrinken/ Koffein liegt.
    Die richtige Dosis MPH ( Medikinet Adult) muß ausprobiert werden. Manche brauchen mehr manche weniger.
    Darüber und auch über vieles andere gibts aber viele Infos hier im Forum. Ansonsten :!!!!!

    Ich habe mich jetzt für eine VT hier in Berlin bei mir in der Nähe angemeldet. Ohne VT gehts nicht!!! Das MPH ist eine große Unterstützung bei einer VT.

    LG Anni

Ähnliche Themen

  1. ADHS - HASE WURS-K -Test
    Von isebaby im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.02.2012, 15:36

Stichworte

Thema: Batterie HASE Test - Einzige Möglichkeit der Diagnostik? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum