Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 12

    Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    Hallo,

    ich möchte nur eine kurze Frage zum leidigen Thema Medikinet stellen. Derzeit beziehe ich Methylpheni TAD (50 Tabl. knapp 30€).Ich bin erst mit 35 J. zum Neurologen gegangen und habe mich dem Leben gestellt!

    Meine Kasse (TKK) weigert sich, für mich Medikinet als Kassenleistung zu übernehmen, da meine Diagnose nicht vor dem 18.LJ erfolgte und ich keine Dokumente darüber besitze. Ich weigerte mich früher vehement überhaupt in eine Therapie zu gehen. Das war für mich sinnloses Gebabbel. Dazu habe ich jetzt eine Kehrtwendung von 360 Grad vollzogen.

    Aber mein Neurologe hat es bei mir diagnostiziert. Ich bin auch felsenfest davon überzeugt, das ich nur ein leichtes ADS habe, vor allem, wenn ich mir hier die vielen Leidensgeschichten durchlese. Das soll jetzt nicht arrogant klingen. Ich weiß, jetzt kommt gleich die Phrase: Entweder man hat es oder nicht! Wer recht hat, zahlt `ne Maß!

    Also noch einmal zurück: Die TKK zahlt nur dann bei Vorliegen von ADS- Dokumenten vor dem 18.LJ. Am Telefon sagte man mir (im freundlichen Ton!), dass ich dazu meinen Kinderarzt aufsuchen könnte (ich bin über 35 Jahre und was war der Wissensstand in den 80er Jahren!/Kinderarzt ist im Himmel!)!

    Das kontroverse ist für mich folgendes: ADS kann doch nur diagnostiziert werden, wenn dafür Anhaltspunkte in der Kindheit vorliegen.

    Also, wie schaut es bei Euch aus?



    Vielen Dank für Eure Antworten

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    Hi!

    Ohne jetzt ins Detail zu gehen: Medikinet adult ist durch die gesetzliche Krankenkasse zu bezahlen, wenn es verschrieben wird.

    Das "normale" Medikinet - also das "unretardierte" - da sträuben sich die Kassen mit den verschiedensten Argumenten. Wie bei allen anderen in Deutschland für die Behandlung von Erwachsenen erhältlichen MPH-Medikamenten auch.

    Für mehr Ausführungen habe ich gerade keine Zeit - vielleicht später. Aber vielleicht konnte ich ja schonmal ein bisschen helfen.

    Schönen Abend

    Grey

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    ich stimme Grey zu.. nur Medikinet Adult wird im Regelfall von den Kassen übernommen!
    Medikinet, Ritalin, Straterra und co nur bei Jugendlichen unter 18 oder in besonderen fällen vllt auch noch...

    Bei mir wurde es mit 31 diagnostiziert und Hauptanhaltspunkte waren: Zeugnisse, die Fragebögen und aussage des Vaters spielte auch eine Rolle
    Laut meinem Arzt kann ein erfahrener ADS-Arzt auch auffälligkeiten im EEG sehen die typisch für ADS/ADHS sind...
    ansonsten... Differenzialdiagnose....

    achso.. mit 5 wurde bei mir hyperaktivität diagnostiziert... leider 1985 noch kein ADHS!?

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    Was sollen das für Dokument sein ?????

    Bei mir wurde auch ADS mit 34 erst diagnostiziert und trotzdem habe ich es letzte Woche verschrieben bekommen (Medikinet).
    Kinderarzt aufsuchen ? Was soll das den ? Entweder würde ich Widerspruch einlegen und sie offenlegen wo steht das man solche Dokument erbringen soll. Oder ganz einfach die Krankenkasse wechseln, da andere das Medi anstandslos übernehmen (bei Rentard)

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    @Bella34 von was für einem dokument ist die rede?? also ich werde am 8.2. februar ein privatrezet bekommen über 5mg ritalin... was nach telefonischer rücksprache NICHT von der AOK Nord-Ost übernommen wird... 20 tabs kosten dann 12 Euro und...


    #EDIT: habs durch erneutes lesen des Threads verstanden... kann ich leider nicht mitreden... da als kind bei mir noch lang nich die rede von ADS/ADHS war...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    Ich kriege Medikinet Adult und das wird von meiner Krankenkasse(AOK Hessen) übernommen, gerade aus dem Grund hat es mir mein Arzt verschrieben.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    richtig, das is auch das einzige "mir bekannte medikament!" wo die krankenkassen, bei behandlung nix dagegen sagen können.. die restlichen geschichten... Concerta, Strattera, Ritalin und ihre verschiedenen Arten eben nur für Kinder auf normalem BTM-Rezept

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    Allerdings habe ich wieder und wieder ein Problem das Medikament über meinen Hausarzt zu beziehen. Habe deswegen bei meiner Krankenkasse angerufen und die bestätigung gekriegt dass ich das nur von meinem Facharzt verschrieben kriegen kann. Ärgerlich ist dabei für mich dass mein Facharzt 50 Km weiter weg ist und entsprechend mit Zeit und Geldverlust verbunden ist, zu der Zeit die ich bisher schon verloren habe. Aber lässt sich wohl nur vermeiden wenn ich vor Ort einen Neurologen aufsuchen werde.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    Nabend Harry!

    Mein Hausarzt verschrebt mir mein Medikinet adult ohne Probleme.

    Dazu möchte ich ausführen:
    Wenn der Hausarzt MPH verschreibt (in unser beider Fälle Medikinet adult) - dann muss die gesetzliche Krankenkasse dies bezahlen.

    Allerdings kann der Hausarzt das Ausstellen eines entsprechenden Rezeptes verweigern, wenn er nicht selber diese Diagnose gestellt hat und sich auch sonst nicht mit AD(H)S auskennt. Dann kann er Dich durchaus an den Spezialisten verweisen, der diese Diagnose gestellt hat. Dies ist dem Hausarzt nicht vorzuwerfen: Dass AD(H)S bei Erwachsenen auftritt, dies auch in Deutschland durch die Bundesärztekammer anerkannt wird etcpp. - das alles ist "relativ" neu. Nicht nur viele Allgemeinmediziner tun sich damit schwer.

    Ich habe mit meinem Hausarzt sehr viel Glück: Er hat zuerst auf sein Drängen eine entsprechende Diagnose von meinem "Spezialisten" erhalten. Der Hausarzt meinte seinerzeit, dass er selber zu wenig Wissen darüber hat - er hätte gerne etwas "schriftlich". Hat er bekommen. Und alle zwei Monate geh ich zu ihm in die Sprechstunde (anstatt "nur" das Rezept abzuholen) und halte ihn auf dem Laufenden: Wie es mir geht, was mir mit MPH gut tut, was sich alles zum Guten ändert uswusf.

    Zusammenfassung: Du kannst einen Allgemeinmedizinier nicht "zwingen", Dir MPH aufzuschreiben, wenn er nicht die Diagnose selber erstellt hat bzw. sich unsicher fühlt, dies zu verschreiben. Aber es gibt durchaus Allgemeinmediziner, die dies tun.

    In diesem Sinne musst Du nicht unbedingt in Deiner Nähe einen "Spezialisten" aufsuchen (auch die verschreiben MPH nicht automatisch) - vielleicht findest Du einen Allgemeinmediziner, der unter bestimmten Umständen dazu bereit ist: Er/Sie hat Wissen bzgl AD(H)S im Erwchsenenalter und/oder er/sie hätte gerne schriftlich eine entsprechende Diagnose Deines "Spezialisten" - und dann gibts hoffentlich das Rezept.

    Schau mal - vielleicht findest Du jemanden!

    Liebe Grüße

    Grey

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung

    Das dämliche ist in diesem Fall ja eigentlich dass mein Hausarzt über 1 Jahr lang mir Methylphenidat verschrieben hat, sie hat auch den Anfangsverdacht gehabt und hat mich auch zum Facharzt überwiesen und hat auch die Bescheide vom Facharzt zugeschickt bekommen. Gerade dann verwundert mich das ganze dann doch, aber kann auch einfach daran liegen dass meine Krankenkasse darauf besteht, damit sie das übernehmen. Zumindest ging die Auskunft in diese Richtung. Naja was solls, ich werde mich deswegen nicht mehr ärgern...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich die Diagnose ... Was nun?
    Von xdeadswanx im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 14:20
  2. Diagnose zu 80 %
    Von Silram42 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 08:15

Stichworte

Thema: Medikinet nur bei Diagnose vor dem 18. LJ als Kasseneistung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum