Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 47

    Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    Ja, also die Frage steht im Titel.

    Welche Arten von Tests gibt es, nur einen, mehrere, welchen "sollte" man machen und bei welcher Art von Arzt?
    Ich find da irgendwie nur total widersprüchliche Informationen zu...danke!

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    Wird das mit einem IQ-Test verbunden?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    das gesamtbild führt zur diagnose - d.h. die "probleme" früher und heute + diverse fragebögen + konzentrationstest z.b. am PC... es gibt einige möglichkeiten.

    wichtig ist, das die probleme seit der kindheit bestehen, weshalb man zu den gesprächen auch am besten alte grundschulzeugnisse mitbringen sollte.

    die fragebögen betreffen ganz unterschiedlich bereiche des lebens sowie altersabschnitte - aber es sind jede menge.

    und das gesamtbild aus den bögen, vorgeschichte, aktuellen problemen usw. führt dann zur diagnose. wichtig ist wohl auch das man mehrer gespräche geführt hat, bevor man eine diagnose bekommt.... es gibt jede menge andere psy. erkrankungen - und man hat nicht gleich ADHS.

    gekostet hat es bei mir überhaupt nichts - ich war in der speziall ambulanz des ZI-Mannheim (für erwachsene). hab hier aber schon öfters gelesen, das einige ärzte geld für die tests nehmen.

    hab jetzt auch schon erfahren, das man wenn es keine 100%ige diagnose ADHS gibt nach dem gespräch und fragebögen - den pat. MPH gibt um zu sehen, ob sich das medikament positiv auswirkt..... falls kein ADHS/ADS besteht, wirkt das MPH auch nicht so wie bei ADHS Pat.

    hof ich konnte bisschen helfen....

  4. #4
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    respect schreibt:
    hab jetzt auch schon erfahren, das man wenn es keine 100%ige diagnose ADHS gibt nach dem gespräch und fragebögen - den pat. MPH gibt um zu sehen, ob sich das medikament positiv auswirkt..... falls kein ADHS/ADS besteht, wirkt das MPH auch nicht so wie bei ADHS Pat.
    Halte ich für gefährlich - in den VSA ist mph als leistungssteigerndes Dopingmittel bei Kindern OHNE ADHS Indikation verordnet worden. Es kann sich also auch "positiv" auf Nicht ADHSler auswirken.

    Viele Grüße

    Lumpi

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    positiv meinte ich auch damit, das es die symptome lindert und es im "kopf ruhiger wird"

    MPH ist ja in der umgangssprache die droge speed

    ein nicht ADHS'ler würde auf MPH unruhig werden mit bewegungsdrang usw....und bei ADHS ist es ja genau umgekehrt

  6. #6
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    respect schreibt:
    positiv meinte ich auch damit, das es die symptome lindert und es im "kopf ruhiger wird"

    MPH ist ja in der umgangssprache die droge speed

    ein nicht ADHS'ler würde auf MPH unruhig werden mit bewegungsdrang usw....und bei ADHS ist es ja genau umgekehrt
    Verwechselst Du da jetzt nicht mph mit Amphetaminen?

    Viele Grüße

    Lumpi

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    Lumpi schreibt:
    Verwechselst Du da jetzt nicht mph mit Amphetaminen?

    Viele Grüße

    Lumpi

    MPH ist eine Amphetaminhaltige-substanz ;-)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    respect schreibt:
    das gesamtbild führt zur diagnose - d.h. die "probleme" früher und heute + diverse fragebögen + konzentrationstest z.b. am PC... es gibt einige möglichkeiten.

    wichtig ist, das die probleme seit der kindheit bestehen, weshalb man zu den gesprächen auch am besten alte grundschulzeugnisse mitbringen sollte.

    die fragebögen betreffen ganz unterschiedlich bereiche des lebens sowie altersabschnitte - aber es sind jede menge.

    und das gesamtbild aus den bögen, vorgeschichte, aktuellen problemen usw. führt dann zur diagnose. wichtig ist wohl auch das man mehrer gespräche geführt hat, bevor man eine diagnose bekommt.... es gibt jede menge andere psy. erkrankungen - und man hat nicht gleich ADHS.

    gekostet hat es bei mir überhaupt nichts - ich war in der speziall ambulanz des ZI-Mannheim (für erwachsene). hab hier aber schon öfters gelesen, das einige ärzte geld für die tests nehmen.

    hab jetzt auch schon erfahren, das man wenn es keine 100%ige diagnose ADHS gibt nach dem gespräch und fragebögen - den pat. MPH gibt um zu sehen, ob sich das medikament positiv auswirkt..... falls kein ADHS/ADS besteht, wirkt das MPH auch nicht so wie bei ADHS Pat.

    hof ich konnte bisschen helfen....
    danke!es ist irgendwie schwer, da infos drüber zu finden..

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    Ha, ich hab was gefunden:

    Spezialambulanz ADHS im Erwachsenenalter LMU

    sieht mal ganz gut aus. Da ruf ich mal an.

  10. #10
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus?

    respect schreibt:
    MPH ist eine Amphetaminhaltige-substanz ;-)
    man bemühe wiki:

    Methylphenidat ist ein Arzneistoff mit stimulierender Wirkung. Er gehört zu den Amphetamin-ähnlichen Substanzen,
    Quelle: Methylphenidat

    Amphetaminähnlich sind auch Kokain und Ephedrin

    Viele Grüße

    Lumpi

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. BTM-Rezept.. was kostet dies den Hausarzt?
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 17:48
  2. Was kostet euer Medikament?
    Von Spektakulus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.11.2010, 00:30
  3. wie sieht es bei euch aus....?
    Von Je im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:09
Thema: Kostet der ADS-Test immer Geld & wie sieht der aus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum