Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema ADHS - Erste Hilfe! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    ADHS - Erste Hilfe!

    Hallo an alle,

    ich hab da mal eine Frage bzgl. der Diagnosestellung ... Bei mir wurde letzte Woche ein Test gemacht (Fragebogen, Konzentration, Persönlichkeit) und am FR erfahre ich mein Ergebnis.

    Nun ist es leider so, dass ich das Gefühl habe, von keinem Arzt richtig verstanden zu werden bzw. dass man mein Problem nicht so ernst nimmt, wie ich es tue. Muss man denn erst zusammenbrechen, ehe sich was tut?

    Glaube auch, dass ich zu wenig Tests gemacht habe und in einer erfahrenen Klinik bzw. bei einem Spezialarzt das Ganze viel wichtiger genommen werden würde.

    Wie sind Eure Erfahrungen? Wo habt Ihr Euch die beste und schnellste Hilfe holen können? Es ist schon ein beklemmender Gedanke, dass das ganze Leben hätte anders verlaufen können bisher ...

    LG

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 66

    AW: ADHS - Erste Hilfe!

    Hallo Chaotin26,

    Ich war im ZI Mannheim und es wurden keine Tests gemacht. Die scheinen gar nicht so relevant zu sein.

    Das persönliche Gespräch, kombiniert mit den Fragebögen, Beurteilungen in Zeugnissen und eventuell Gespräche mit Angehörigen, sind wohl wichtiger. Dann werden noch andere Krankheiten ausgeschlossen, wie Schilddrüsenerkrankungen, Veränderungen im Gehirn, Sauerstoffmangel bei der Geburt etc. Diese können ähnliche Symptome, wie ADS hervorrufen.

    Wieviele Ärzte haben Dich nicht ernst genommen? Warum bist Du nicht zu einem Spezialarzt gegangen?

    Mich hat nur mein Hausarzt schief angesehen, war aber so ehrlich mir zu erklären, dass er mit mir überfordert ist. Allerdings hat er mir eine Adresse gegeben, an die ich mich wenden kann. Insgesamt hat es bei mir etwa ein halbes Jahr gedauert, bis ich die Diagnose hatte.

    Ich hoffe, bei Dir wird alles gut!

    LG miebmieb

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: ADHS - Erste Hilfe!

    hallo chaotin

    ich selber hab auch eine odysee mit diagnose stellung kampf
    pschychater thema das ritalin medikinet ist nur für kinder
    jahrelang darunter gelitten jetzt seit einem jahr die diagnose von klinik
    ja experten ärzte sind sich selber nicht so einig bzw bei mir
    ist noch depression,,bourn out ängste etc,eßstörungen
    alles zusammengekommen.... isst halt so..

    hier gibts auch bücher thread mit bewertung beschreibung von leuten die diese schon
    gelesen haben in klinik haben wir auch einige davon empfohlen bekommen----

    ab 10 beiträge kannst du in chat rein und auch pn persönliche nachricht bekommen
    so ne art postfach...hier

    liebe grüße träum

  4. #4
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: ADHS - Erste Hilfe!

    träum schreibt:
    ab 10 beiträge kannst du in chat rein und auch pn persönliche nachricht bekommen
    so ne art postfach...hier

    liebe grüße träum
    Tschuldigung, aber das riecht schon nach einem kommenden Missverständnis...

    ... denn das gilt nur, wenn sie sich auch vorstellt.
    Ich glaube, das ist aber noch nicht passiert.

    Zum Thema:
    hallo Chaotin26,
    an deiner Stelle würde ich sagen kann man nur bis zum Freitag warten.
    Wenn du dann noch den Bedarf hast, einen kompetenteren Arzt zu konsultieren (auch bei positiver Diagnose, könnte das ja der Fall sein), dann solltest du weiter suchen.

    Ich denke man macht sich sehr oft vorab selbst verrückt und manchmal ist es dann völlig unnötig gewesen..

    Alles Gute
    happypill

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: ADHS - Erste Hilfe!

    Hi,

    du hast völlig Recht das die Diagnose von Fachleuten festgestellt werden sollte.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen in der Schön-Klinik Bad Bramstedt gesammelt. Die Klinik ist für ADHS genial ausgerichtet.

    VG

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: ADHS - Erste Hilfe!

    Takatu schreibt:
    Hi,

    du hast völlig Recht das die Diagnose von Fachleuten festgestellt werden sollte.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen in der Schön-Klinik Bad Bramstedt gesammelt. Die Klinik ist für ADHS genial ausgerichtet.

    VG
    Ist sicher richtig Takatu aber als "erste Hilfe" die hier doch anscheinend gesucht wird ist es nich wirklich helfen denke ich, denn soweit ich das weiß wartet man in Bad Bramstedt leider sehr lange auf einen Platz. Ist ja leider bei den meisten guten Einrichungen oder Ärzten so....

    LG

    Rose

Ähnliche Themen

  1. ADHS Hilfe/Coachs
    Von Snadine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 04:24
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 10:55
  3. prüfungs hilfe bei adhs??
    Von steve im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 16:20
  4. Das erste mal MPH!!!
    Von ADS2010 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 13:01

Stichworte

Thema: ADHS - Erste Hilfe! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum