Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema Geistig zurückgeblieben im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 74

    Geistig zurückgeblieben

    Hallo zusammen.
    Ich möchte mich bei ein paar zuerst einmal entschuldigen, dass ich in eminem letzten Thread so "unangenehm" war, das tut mir schrecklih leid.

    Nun zum eigentlichen Thema:
    Ich hatte letzte Woche bei eminer Psychiaterin einen Test. Heute kam raus, dass ich geistig zurückgeblieben bin. Aber nich quasie als geistigbehindert, sondern dass ich meine Umwelt wie ein Kind wahrnehme.
    Kann mir da vielleicht jemand helfen, das währe super danke schonmal
    LG

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Geistig zurückgeblieben

    Kathy92 schreibt:
    Hallo zusammen.
    Ich möchte mich bei ein paar zuerst einmal entschuldigen, dass ich in eminem letzten Thread so "unangenehm" war, das tut mir schrecklih leid.

    Nun zum eigentlichen Thema:
    Ich hatte letzte Woche bei eminer Psychiaterin einen Test. Heute kam raus, dass ich geistig zurückgeblieben bin. Aber nich quasie als geistigbehindert, sondern dass ich meine Umwelt wie ein Kind wahrnehme.
    Kann mir da vielleicht jemand helfen, das währe super danke schonmal
    LG
    Leidest du darunter oder hast Probleme dadurch?

    Wenn ja was denn so? Wenn nein ist es doch vollkommen egal.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Geistig zurückgeblieben

    Also ich würde, nach meinen Erfahrungen mit dieser Gattung, etwas vorsichtig sein bevor ich eine solche Äußerung für bare Münze nehme...

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Geistig zurückgeblieben

    @Sraddah: Wie meinst du das?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Geistig zurückgeblieben

    Ist damit eventuell eine Entwicklungsverzögerung gemeint?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Geistig zurückgeblieben

    hallo kathy 92,

    also adhsler sind keineswegs "geistig zurück geblieben" ,es kann durchaus sein das wir in bereichen wo "normalos" gut sind nicht so den durchblick haben aber dafür sind wir wieder in anderen bereichen überdurchschnittlich und viele adhsler sind sogar hochbegabt.

    ja wir nehmen unsere umwelt anders war, deshalb sind wir auch etwas besonderes aber keineswegs geistig zurückgeblieben, wir haben sogar die fähigkeit dadurch mehr zu erreichen als andere weil wir eben auch über ecken denken können.

    ich würde mir nochmal eine zweite meinung einholen ob diese aussage so richtig ist,ausserdem musst du für dich entscheiden ob du zufrieden mit deiner entwicklung bist oder ob du damit probleme hast, dann ist es sowieso egal was ein psychologe dazu meint.
    lg
    chaoskater

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Geistig zurückgeblieben

    ChaosKater schreibt:
    hallo kathy 92,

    also adhsler sind keineswegs "geistig zurück geblieben"
    ......
    Hallo
    Das schreibt Sie(kathy 92) ja auch nicht,sie schreibt:
    Ich hatte letzte Woche bei eminer Psychiaterin einen Test. Heute kam raus, dass ich geistig zurückgeblieben bin
    Kathy sollte erstmal schreiben was das für ein Test war,nicht das hier missverständnisse aufkommen.


    Gruß Matze

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Geistig zurückgeblieben

    Aloah meinerseits,

    chaoskater drückt es gut aus. Vermutlich meint der Doc, was die "psychische" Reife angeht .... da sind wir halt doch viel spontaner, direkter, offener
    und wohl nie richtig "Erwachsen". Bald werde ich vierzig und ich geniesse es, mit meiner Tochter Lego zu spielen, Schiffchen zu bauen und die
    Bäche runter fahren zu lassen (und das mit dem Material, dass sich gerade anbietet wie Zweige, Blätter oder anderes), mit meiner kleinen zu rammeln.

    Diese Kindlichkeit bringt einem als Vater aber auch das Problem, dass man nicht als "Erzieher" sondern als "Kumpel" wahrgenommen wird. Auch in
    normalen "Beziehungen" sind wir ADS'ler wohl schwierig zu fassen. So schnell wie wir uns begeistern, so schnell verlieren wir wieder unser Interesse.
    Auch das kann man als Unreif betrachten.

    Auf der anderen Seite habe ich keine Lust, mich "normieren" zu lassen. Denn was der Doc wohl als "normal" bezeichnet erachte ich als langweilig.
    Kurze Randbemerkung zum Erlebnis im Job (bin Abteilungsleiter für Finanzen ...), ich meinte gestern "Auch wenn es in 99% der Fälle richtig läuft,
    ich bin das 1% das alles kaputtmachen kann, eine Ausnahme welche die Regel bestätigt" ... "Darum wurdest Du auch eingestellt, als Mitarbeiter
    kannst du uns helfen, das eine Prozent zu 99% aufzufangen, dich als Kunden zu haben können wir uns nicht leisten "

    Also, es geht darum "Schwächen" zu kennen und Strategien zu entwickeln damit umzugehen. Das braucht Geduld (keine unserer Stärken),
    und Aussdauer ... der Doc soll Dir helfen und Möglichkeiten aufzeigen, wie du dies schaffen kannst. Um deine "Entwicklung" muss er sich keine
    Sorgen machen. Ich behaupte, dass ist "normal" für ein ADS'ler.

    Hab ein gutes Wochenende und sieh den Kommentar vom Doc so an, dass dies für ein ADS'ler doch voll normal ist

    Adi

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Geistig zurückgeblieben

    @atze

    ok, also ich hab jetzt eigentlich kein missvertändnis gehabt, mir ist schon klar das kathy 92 das nicht behauptet hat, ich meinte das jetzt im bezug auf die aussage der psychiaterin , weil halt viele meinen wenn wir adhsler nicht so konzentriert sind und eshalb eben schlechter in einem test abschneiden,das wir irgendwie eine verzögerte entwicklung haben oder so , ach jetzt weis ich auch nicht mehr genau wie ich es ausdrücken soll
    lg
    chaoskater

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Geistig zurückgeblieben

    danke für eure Kommentare. Ja, so hats sies gemeint, nicht, dass ich geistig behindert bin, oder so. Wahrscheinlich hat das mti AS zu tun. Oder mit ADHS, von dort her weiss ich nciht, woher das kommt, aber ich mach mal beispiele:
    Nein, das ist so schwer, ach, ich bin so shclecht in sowas.

Seite 1 von 3 123 Letzte
Thema: Geistig zurückgeblieben im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum