Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    Hallo alle zusammen,

    Ich bin nun durch regelrechtes ertrinken in ADS lektueren zum schluss gekommen, dass ich ads habe und weiss genau in welchen lebensbereichen es mich einschraenkt. ich muss mein leben

    in dem griff kriegen,denn so verplant kann es eben nicht weitergehen. freitag dieser woche habe ich einen termin bei einem psychater, der gleichzeitig facharzt fuer farmakologie

    ist. anscheinend spezialisiert auf ads bei erwachsenen und bipolare stoerung. ich lebe in italien und hier das thema nicht so bekannt wie in deutschland. also lange rede kurzer

    sinn; ich weiss ca. seit april dass ich ads habe und konnte bis vor 2 wochen keinen "spezialisten" auffinden. bin nun heilfroh, dass ich durch langes recherchieren endlich einen habe. WELCOME TO ITALY !


    Ich habe nur ein paar fragen an euch:
    1. war noch nie bei einem psychater und kenne das eher nur aus filmen Was habe ich zu erwarten? ( wie geht ein "spezialist" vor, der von AD(H)S ahnung hat und eine diagnose machen moechte?)

    2. Soll sich jetzt nicht anhoeren, als ob ich geil auf die medis bin, aber wielange dauert es normalerweise bis er sie einem verschreibt? ( ich bin fest davon ueberzeugt, dass ich diesem arzt gut erklaeren kann welche persoenlichkeitsstoerung und welche begleiterkrankungen mein ads bei mir verursacht hat. ich habe versucht soviel wie moeglich uber das thema AD(H)S herauszufinden und habe wie gesagt artikel und buecher verschlungen. das lesen geht bei mir normalerweise nicht so einfach. )

    3. Hat sich die Konzentration im allgemeinen bei euch verbessert durch die einnahme von MPH ?

    4. ich bin extremst aufgeregt und vielleicht sogar zu optimistisch, dass ich sich meine lebensqualitaet sehr verbessern wird. sind meine erwartungen zu hoch? ( ein grosses problem fuer mich ist meine konzentrationschwaeche im lesen und im erledigen der alltaeglichen "einfachen" dinge. chaos pur! obwohl ich 5 sprachen spreche, sehr gut klavier und professionel fussball spielen kann. das passte einfach alles nicht zusammen, deswegen auch das suchen nach antworten )

    ich finde diese internetseite unglaublich. das wissen in italien ueber ad(h)s ist leider sehr rueckstaendig, sollte mir mal ueberlegen soetwas ahnliches fuer italiener zu machen
    danke fuer eure zeit und entschuldigt mich fuer die kleinschreibung ich war sehr in eile.

    gruss aus dem pizzaland

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    Hallo Robeddo,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum...

    zu deinen Fragen:

    1. der Arzt sollte sich viel Zeit für dich nehmen, sich deine Geschichte anhören... Fragebögen von dir ausfüllen lassen, nach Möglichkeit auch von deinen Eltern, Zeugnisse anschauen, Konzentrationstests machen und vorallem sollte er darauf schauen, dass er andere Erkrankungen ausschließt die ADHS-ähnliche Symptome machen.

    2. eine Testung dauert meistens mehrere Sitzungen. Sollte er zu dem Schluss kommen, dass Du tatsächlich ADHS hast könnte er dir dann auch Medis verschreiben (sofern nichts an Erkrankungen, Suchtproblematik etc. dagegen spricht)
    Du wirst also nicht sofort Medikamente bekommen. (sollte zumindest so sein) Dann kommt die Einstellphase die sich durchaus über mehrere Wochen bis Monate hinziehen kann. Denn
    a) muss das für dich passende Medikament in der richtigen Dosierung gefunden werden
    b) reagiert jeder anders auf die Medis, bei dem einen wirkt xy super, beim anderen eher yz
    manche brauchen nur sehr niedrige Dosierungen, andere deutlich mehr...
    Das ist also ein langwieriger Prozess.

    3. ich kann nur von mir sprechen. Ja, die Konzentration hat sich gebessert. Zerstreut etc. bin ich aber immer noch. Es gibt aber durchaus auch Menschen bei denen MPH nicht wirkt, obwohl sie ADHS haben. (das sollte man immer im Hinterkopf behalten)

    4. Die Hoffnung stirbt zuletzt...
    Wenn ADHS vorliegt, können die Medis (sofern sie richtig wirken) die Lebensqualität verbessern. Ich kann dir aber nur an´s Herz legen, begleitend eine Therapie oder ein Coaching zu machen. Ich weiß allerdings nicht, ob es das so in Italien gibt...

    Alles Gute!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    1. Haha. Nein hat nicht viel von Filmen.. Ich glaube das beim ersten Termin sowieso nicht so viel passieren wird.

    2. kA. hatte bis jetzt nur ein Termin, aber bis die Diagnose steht dauert es auf jeden Fall ein wenig

    3. kA. aber hoffentlich

    4. Ich hoffe es für dich.. darauf vertraue ich auch


    Jetzt habe ich Fragen an dich :

    professioneller fussballspieler? Wenn ja wo spielst du ?
    wie hast du, mit deiner Konzentrationsschwäche so viele Sprachen gelernt?

    Gruß aus dem Döner/Currywurst/Gartenzwerg-Land

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    Hallo Robeddo,

    bin selber noch in der Diagnosephase und durchlauf momentan etliche Ärzte, bzw. verschiedene Verdachtsdiagnosen....
    Von daher mal Antworten aus der Neuling Seite (übrigens war aufgeregt vor dem ersten Termin, und bin es vor jedem weiteren )

    1. Sah jedes mal aus wie eine "normale" Arztpraxis.
    Beim ersten Gespräch hab ich noch gar nicht viel erzählen müssen, er hat nur Stichpunkte abgefragt mir ne Liste gegeben was ich das nächste mal mitzubringen habe und halt
    Überweisungen zu x Ärzten.

    Die anderen Fragen kann ich dir noch nichts sagen, da ich selber noch nicht soweit diagnostiziert bin, als das sich mir die Frage bisher gestellt hätte)
    Aber ich hoffe schon eine Wirkung (falls ich Medis verschrieben bekommen sollte) zu merken.

    Gruß,
    Freaky Friday

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    Robeddo schreibt:
    4. ich bin extremst aufgeregt und vielleicht sogar zu optimistisch, dass ich sich meine lebensqualitaet sehr verbessern wird. sind meine erwartungen zu hoch? ( ein grosses problem fuer mich ist meine konzentrationschwaeche im lesen und im erledigen der alltaeglichen "einfachen" dinge. chaos pur! obwohl ich 5 sprachen spreche, sehr gut klavier und professionel fussball spielen kann. das passte einfach alles nicht zusammen, deswegen auch das suchen nach antworten )
    Hey, ich antworte dir mal nur sporadisch auf die 4te Frage, weil ich der Meinung bin dass du die Antworten auf die anderen entweder schon weisst, oder aber selbst in Erfahrung bringen solltest ;D

    Alleine dadurch das DU gegen dein Problemangehst verbeserst Du schon deine Lebensqualität.
    Ich glaube das hat nichts mit Medikamenten zu tun, alleMedikamente der Welt bringen dich kein Stückweiter wenn du nicht was an deinem Zustand ändern willst, aber ich glaube das willst du.
    Geh einfach deinen Weg weiter, schau was du für dich dabei rausholen kannst.
    Aber das Chaos lässt sich nur durch Verhaltensänderung bekämpfen, ned einzig durch Medikamente.

    Und vor allem eins:
    Wenn deine positiven Erwartungen enttäuscht werden, dann schmeiss nicht gleich die Flinte ins Korn(gib nicht direkt auf).
    Nicht jeder Therapeut/Psychiaterist für jeen Patienten gleich gut geeignet.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    so ich war gestern beim arzt ! ich war ungefaehr 3 stunden bei ihm. war alles sehr angenehm und locker. er hat mir sehr viele fragen gestellt zu meiner kindheit,meiner person,meiner familie und meinem werdegang. er hat fleissig mitgeschrieben ( ungefaehr 4 volle seiten!!!) und hat mich 3 lange frageboegen ausfuellen lassen. hat mich sehr viel erzaehlen lassen und ich hatte das gefuehl er wuerde andauernd meine koepersprache analysieren. aber wie gesagt alles sehr angenehm und freundlich. am ende meinte er ich waere ein sehr typischer fall von adhs. er erklaerte mir auch warum, aber das ist jetzt nicht wichtig. ( er will mich alle 2 wochen sehen)
    er hat mir ritalin 10 mg ( 2 taegl) verschrieben und ich bin mit dem rezept direkt zur naechsten apotheke. und dann kam es : BAM ! die erste tablette hatte eine unglaubliche wirkung auf mich. ich fuehlte mich ruhig, habe meine ganze wohnung aufgeraeumt ohne nach 2 minuten zu ermueden, bin raus auf die strasse und merkte, dass mich diese ganzen gerauesche ( autos, starssenbahn, voegel, dicke kinder die mamaaaa rufen, etc. ) nicht mehr nervoes machten. ich nahm ein buch und fing an zu lesen ohne abgelenkt zu sein. ich weiss nicht, ich kann das nicht in worte fassen wie ich mich fuehle.
    gegen abend ging der effekt weg und heute morgen nahm ich die naechste. selber positiver effekt. ich weiss, dass die medis keine loesung sind , aber ich denke sie koennen helfen eine struktur des tagesablaufs zu erstellen an den man sich gewoehnen kann wenn man kontinuierlich versucht an sich zu arbeiten.
    nebenwirkungen kommen bestimmt noch , ich hoffe nur sie werden nicht unertraeglich.
    @isebaby ich spiele beim AC Florenz( namen moechte ich dir aber nicht sagen ) , und zu meinen 5 sprachen: ich weiss auch nicht warum, ich bin sehr international aufgewachsen ( 2 sprachig) und hatte viele freunde die wegen ihren eltern sehr viel rumgereist sind.hatte irgendwie immer das verlangen andere sprachen sprechen zu koennen.

    danke nochmal fuer eure antworten, ich kann mich nur wiederholen, dieses forum ist wirklich super !

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    Robeddo schreibt:
    Hallo alle zusammen,

    obwohl ich 5 sprachen spreche, sehr gut klavier und professionel fussball spielen kann.
    Hi Robeddo,

    wenn du professionell Fussball spielst, kannst du aber wegen der Medikamente evtl. richtige Probleme bekommen ...

    MPH fällt nämlich eindeutig unter die Doping-mittel !!!

    Da wäre ich sehr vorsichtig wenn dir dein "Job" lieb ist ...

    ... evtl. solltest du das mal vorher mit deinem Mannschfts-Arzt besprechen !?


    Grüße
    Clay

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    Robeddo schreibt:
    @isebaby ich spiele beim AC Florenz( namen moechte ich dir aber nicht sagen ) , und zu meinen 5 sprachen: ich weiss auch nicht warum, ich bin sehr international aufgewachsen ( 2 sprachig) und hatte viele freunde die wegen ihren eltern sehr viel rumgereist sind.hatte irgendwie immer das verlangen andere sprachen sprechen zu koennen.
    in florenz soll es die besten pizzas der welt geben. ist das so? du bist ja sicherlich rum gekommen in italien

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ?

    haha, ne ich finde die pizzen in neapel besser

Ähnliche Themen

  1. mein erster Termin beim Psychiater
    Von Fritzchen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.11.2010, 21:38
  2. am 03.09. erster Termin
    Von Devon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 09:18
  3. Am Dienstag Erster Termin
    Von flocky im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.07.2010, 17:40
  4. Termin beim ADHS-Arzt ist da
    Von wirbel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.02.2010, 19:31
  5. Erster Termin beim Arzt
    Von Hathor im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 15:03

Stichworte

Thema: Freitag der 23. erster Termin beim arzt !! bin ich zu optmistisch ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum