Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Bin ich auch ein Fall von ADS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    Bin ich auch ein Fall von ADS?

    Nochmal hallo an Alle!

    Also wie schon in der Vorstellung gesagt, bin ich 26 und Studentin.
    In diesem Zusammenhang merke ich auch zunehmend, dass ich anders bin als andere.
    Wenn ich in die Bibliothek zum lernen gehe, dann lenkt mich jedes noch so kleine Geräusch ab.
    Also hab ich es mit Oropax versucht, mit nur geringem Erfolg.
    Ich kann auch schlecht still sitzen und wackle ständig mit einem Fuß oder einer Hand.
    Ich muß Texte 3 mal lesen um hinterher sagen zu können um was es geht und oft denke ich an alles andere, nur nicht an das was ich grade lese.
    Wutausbrüche habe ich auch oft, wegen winzigen Kleinigkeiten, was die Beziehung zu meinem Freund und meiner Familie stark belastet.
    Oft nehme ich mir viel vor und realisiere dann sehr wenig oder nichts. Auch Ordnung kann ich schlecht bis gar nicht halten.
    Ich kann mich einfach auf nichts konzentrieren!

    Also hab ich im Internet gesucht und einen Selbsttest für ADH bei Ewachsenen entdeckt. Nach diesem Test soll ich dringend einen Arzt aufsuchen.

    Glaubt ihr ich könnte ADS haben und wenn ja, wo finde ich in MV einen guten Arzt.
    Sollte es tatsächlich so sein, das ich krank bin, so bräuchte ich so schnell wie möglich Hilfe!
    Mein Studienabschluss ist nicht allzu fern und es geht sozusagen um Alles!
    Mit anderen Worten, bei mir brennts!:help:

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Bin ich auch ein Fall von ADS?

    Also, ein Besuch beim Arzt wird Dir sicher Klarheit bringen. Guck dich mal hier im Forum um, soweit ich weiß, gibt`s eine Datenbank mit jeder Menge Adressen.

    Wenn Du nichts finden kannst, geh erstmal zu Deinem Hausarzt. Meist wissen die ja, zu welchem Arzt Du in Deiner Umgebung mal gehen kannst, um Dich testen zu lassen. Bei mir beispielsweise war es in einer psychiatrischen Tagesklinik problemlos möglich.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Bin ich auch ein Fall von ADS?

    Hallo,

    wenn ich Deine Geschichte so lese, denke ich auch, dass bei
    Dir irgendeine Form von ADS vorliegt.
    Du kannst natürlich einen Arzt aufsuchen, um eine genaue
    Diagnose zu bekommen.
    Aber was dann?
    ADS ist keine Krankheit!!
    ADS ist eine Veranlagung, es gehört zu Dir wie Deine
    Haarfarbe, Dein Gesicht, es ist Teil dessen, was Du
    bist.
    Was Du lernen must, ist Dein Leben darauf einzustellen.
    Kein Arzt, kein Therapeut, keine Drogen werden Dir
    diese Aufgabe abnehmen.
    Ich habe hier natürlich keine Patentrezepte an der Hand.
    Jeder Fall ist individuell.
    Was ich möchte, ist Dir einen Denkanstoss zu geben,
    einmal Deine Situation zu refektieren.


    Bis dahin alles Gute
    deroptimist

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Bin ich auch ein Fall von ADS?

    Halli hallo!

    Tja, was nach dem Arztbesuch und einer Diagnose.
    Soweit wie ich mich bis jetzt informiert habe, gibt es ja scheinbar Trainingskurse, in denen man lernt besser damit umzugehen.
    Ich hoffe, es gibt Techniken und wenn nicht anders, dann eben auch Medikamente, die mir den Kampf gegen mich selbst erleichtern.

    Denn das ist mein Studium und auch mein Privatleben immer mehr, ein Kampf gegen mich selbst.
    Ich weiß, ich bin eigendlich nicht dumm und doch falle ich durch Prüfungen, weil ich mich nicht aufs lernen konzentrieren kann.
    Ich raste wegen völlig belanglosen Dingen total aus und gefährde damit meine Beziehung!
    Ich muß einfach einen Weg finden, mit mir selbst zurecht zu kommen!

Ähnliche Themen

  1. Was sagt ihr zu meinem Fall?
    Von vektro im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 14:44

Stichworte

Thema: Bin ich auch ein Fall von ADS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum