Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema SKID II – Fragebogen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    SKID II – Fragebogen

    Ich hatte heute mein erstes Gespräch zur Testung und habe ein paar Fragebögen erhalten.

    Dabei war auch der SKID II.

    Hat jemand von Euch diesen Fragebogen ausgefüllt?

    Wird unter anderem auf Grund dieses Fragebogens ADHS diagnstiziert?

    Entsprechend der Info, die ich darüber gefunden habe, kann ich kaum einen Zusammenhang feststellen:

    http://www.psychologie.tu-dresden.de...Auswertung.pdf

    Kann mir das einer erklären?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Elektron

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 9

    AW: SKID II – Fragebogen

    Der SKID II ist ein Screening Test auf Persönlichkeitsstörungen. Die du zusätzlich zu AHDS haben könntest.
    Wenn du in einem Bereich auffällig oft ja ankreuzt wird der Psychiater nach-harken.
    Dient dazu dem Psychiater Zeit zu sparen.
    Hat mit AHDS erst einmal nichts zu tun, aber viele von uns haben zusätzlich halt auch noch eine
    Persönlichkeitsstörung

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 248

    AW: SKID II – Fragebogen

    Man kann mit dem SKID II ja auch Persönlichkeitsstörungen ausschliessen.
    Ich denke in diesem Sinne wird er auch eingesetzt.

    lg Atta

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: SKID II – Fragebogen

    Hallo Ihrs,

    ich nehme an, dass ich den morgen bekomme, und zwar als Anhaltspunkt für eine umfangreichere Diagnose. Die Fragen haben nichts mit ADS zu tun (da gibt's spezifischere Bögen), sondern, wie Verence und Atta sagten, mit möglichen Persönlichkeitsstörungen (als mögliche weitere Ursache der gebräuchlichen schlag-mich-tot allumfassend-nichtssagenden Diagnose "rezidivierende Depression"); man KANN ja auch "nur" wegen ADS komorbid depressiv sein, MUSS man aber nicht - manche mögen's sowohl - als auch, moi zum Beispiel

    Ich merke gerade, dass ich mal wieder hübsch drauf bin, weil es mich tierisch nervt, dass nach "nur" sieben Jahren ADS-Diagnose endlich mal jemand auf die Idee kommt, eine Erklärung dafür zu finden, warum ich immer an Grenzen stoße, die nix mit ADS zu tun haben...

    In diesem Sinne - alles Banane!

    Eure olle Gewitterhexe

Ähnliche Themen

  1. Fragebögen ADHS-DC W. Retz & M. Rösler
    Von Shadowrose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 23:21
  2. Fragebögen für Diagnostik - Elternteil befragen schwer
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 09:51
  3. Problem mit den Fragebögen zur Diagnostik!!!
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 14:39
  4. Wie waren eure Fragebögen
    Von chaosqueen86 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 9.12.2010, 21:21
  5. Diagnose: Fragebögen etc
    Von Gustav im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 1.11.2010, 12:18

Stichworte

Thema: SKID II – Fragebogen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum