Seite 5 von 39 Erste 12345678910 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 388

Diskutiere im Thema Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hallo ihr,

    ich hab "irgendwie" das Abi geschafft. Die folgenden Testergebnisse begründen die Betonung des "IRGENDWIE".

    Ich bin deprimiert :-/

    Bin in der Frühe aufgestanden, kein medi genommen seit gestern 16:00Uhr (medikinet adult) und tja... und ich glaube, ich bin von euch allen bis jetzt der mit dem schlechtesten Ergebnis (danke Evermind, dass du wenigstens irgendwo in meinem Bereich rumschwirrst. Kann es sein, dass es an unserem Alter liegt? 28? Ist da irgendetwas, was uns schlechter macht?

    jesses... ich trau mich nicht, aber okay... also Augen zu und durch:

    Arbeitsleistung 1

    Arbeitsgeschwindigkeit: 1

    Leistungszuwachs (ADHS-Signal) 6

    Geschwindigkeitszuwachs 5

    Bearbeitete Aufgaben (von 196) 58
    (kein Kommentar ^^)

    davon Fehlerfrei (Sorgfalt) 84 %


    Ihre Ergebnisse im Einzelnen

    Insgesamt wurden 58 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 84% richtig gelöst wurden.
    Sorgfalt und Fehlerfreiheit liegen im befriedigenden bis guten Bereich. Eine weitere Steigerung würde das Ergebnis verbessern.
    Wiederholen Sie den Konzentrationstest regelmäßig im Abstand von 6 Wochen um Ihr Konzentrationsvermögen zu steigern.
    Das bedeuten Ihre Ergebnisse:

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen unterdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen unterdurchschnittlich. Versuchen Sie, Ihr Arbeitstempo zu erhöhen, um bessere Leistungen zu erzielen.
    Konzentriertes Arbeiten erfordert Ausdauer. Ihre Arbeitsleistung blieb über die Zeit konstant bzw. verbessert sich sogar leicht. Das Arbeitstempo blieb konstant.
    Insgesamt ist das Konzentrationsvermögen eher unterdurchschnittlich. Es werden zu viele Fehler gemacht und/oder die Gesamtleistung ist gering.


    Tja,

    euer jetzt deprimierter Schocker

  2. #42
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Ich habs auch total versemmelt, und ich hab zwei Klassen übersprungen^^
    Und n Zweier-Abi.

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Oh da bin ich aber dankbar... so, hab jetzt mal ein medi genommen... mal sehen, wenn die Wirkung einsetzt, mach ich vielleicht einen erneuten Versuch

    Aber schön, dass es auch anderen so geht wie mir... abgesehen von den anderen Überfliegern hier ^^

    nach ungefähr 10 - 15 minuten nach Einnahme des Medikaments hat sich aus meiner Sicht zumindest meine "Konzentration" für auf den Test gesteigert. Überrascht war ich, dass ich, trotz aus meiner Sicht schnellerem Tempo (ich war immer noch unterdurchschnittlich, aber vorher war ich bei Tempo 1 und jetzt bei 3, bei Arbeitsleistung vorher 1, jetzt 4) eine niedrigere Fehlerquote hatte. Ich habe sehr viel schneller reagiert, habe weniger auf die "runtertickende" Zeit geachtet und auch mehr Aufgaben gelöst (okay, ob das jetzt wirklich so sehr auf das Medikament (Medikinet adult) zurückzuführen ist, weiß ich nicht. Aber egal. Ich finds gut! (ich bin immer eher langsamer, und ich sehe zwar ein, dass schnellere und zugleich sorgfältige Menschen mir als langsamen, aber mit medikament ebenso sorgfältigem Menschen bevorzugt sind; doch bin ich nun mal ich, und ich bin eben so schnell wie ich bin. Hätte ich noch mehr Dampf gegeben, wäre das ergebnis vielleicht schlechter ausgefallen)

    hier also die Ergebnisse (apropos Altersangabe: ich bin ja jetzt auch fast 29, in einem Jahr 30 (im Dezember). Vielleicht ist man im letzten Drittel zwischen 20 und 30 eben doch nicht mehr ganz so fix wie Leute im ersten Drittel zwischen 20 und 30.)

    Ihre Ergebnisse im Einzelnen

    Insgesamt wurden 76 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 90% richtig gelöst wurden.
    Sorgfalt und Fehlerfreiheit liegen im befriedigenden bis guten Bereich. Eine weitere Steigerung würde das Ergebnis verbessern.
    Wiederholen Sie den Konzentrationstest regelmäßig im Abstand von 6 Wochen um Ihr Konzentrationsvermögen zu steigern.
    Das bedeuten Ihre Ergebnisse:

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen leicht unterdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen unterdurchschnittlich. Versuchen Sie, Ihr Arbeitstempo zu erhöhen, um bessere Leistungen zu erzielen.
    Konzentriertes Arbeiten erfordert Ausdauer. Ihre Arbeitsleistung blieb über die Zeit erfreulich konstant. Das Arbeitstempo blieb konstant.
    Insgesamt betrachtet, ist das Konzentrationsvermögen durchschnittlich und könnte durch spezielle Trainings deutlich gesteigert werden.
    Geändert von Schocker (20.08.2011 um 12:54 Uhr)

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Arbeitsleistung 8

    Arbeitsgeschwindigkeit 7

    Leistungszuwachs (ADHS-Signal) 3

    Geschwindigkeitszuwachs 3

    Bearbeitete Aufgaben (von 196) 93


    davon Fehlerfrei (Sorgfalt) 90%

    Insgesamt wurden 93 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 90% richtig gelöst wurden.
    Sorgfalt und Fehlerfreiheit liegen im befriedigenden bis guten Bereich. Eine weitere Steigerung würde das Ergebnis verbessern.
    Wiederholen Sie den Konzentrationstest regelmäßig im Abstand von 6 Wochen um Ihr Konzentrationsvermögen zu steigern.

    Das bedeuten Ihre Ergebnisse:

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen überdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen überdurchschnittlich.
    Konzentriertes Arbeiten erfordert Ausdauer. Ihre Arbeitsleistung nahm über die Zeit stark ab, was für mangelndes Konzentrationsvermögen über die Zeit spricht und ein deutliches ADHS-Signal darstellt. Auch das Arbeitstempo verringerte sich deutlich.
    Insgesamt ist das Konzentrationsvermögen zwar gut, die Konzentration lässt jedoch zu schnell nach.

  5. #45
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hallo zusammen,


    mein katastrophales Ergebnis möchte ich lieber für mich behalten...

    Aber ich hätte da mal ein Frage.

    Mit den Rechenaufgaben hatte ich eigentlich kaum Schwierigkeiten... habe auch oft recht viele Aufgaben gelöst und so viele werden nicht falsch gewesen sein. Hatte einen Sorgfaltswert von 87%. ...

    Aber beim Zählen der Einser hatte ich sehr große Probleme...ich hab immer nicht gewusst, wo ich schon war oder mich verzählt...oft mals kam ich im ersten Durchgang gerade mal auf drei Ergebnisse.

    Leider ist das Ergebnis nicht aufgegliedert in Rechen- und Zählaufgabe... könnte aber wetten, dass ich bei Ersterem ziemlich gut abgeschnitten habe.
    Wie war das bei euch? Hattet ihr auch bei einer Aufgabenstellung mehr Probleme, als bei der anderen? Oder war das gleich?

    Was mich verblüfft ist, dass ich rechnen für schwieriger halte, als zählen... oh mann, wie sich das anhört...

    Ich weiß gar nicht, was ich davon halten soll!


    Ach ja...und das war mit Medikament.... peinlich.

    Liebe Grüße
    happypill

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    hey happyhill,i
    Ich hatte beim rechnen auch kaum Probleme. Die blöden 1er haben mich dafür echt nervös gemacht. Irgendwann hab ich dann nur noch von rechts nach links gezählt und dabei nur die obere Häfte der Zahlen beachtet, dann gings (glaub) wesentlich besser.

  7. #47
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hi ADS-Hypo,

    danke für deine Antwort...ist schon beruhigend, dass es dir auch so ging.

    Ich habe auch irgendwie die Nerven verloren. Schon als ich das gesehen hatte, dachte ich nur OHJE... Total schlimm war es als dann die kleinen "i"s dazu kamen...
    also, so schrecklich viele kleine "i"s.
    Na, wird schon nicht sooo schlimm sein. Normalerweise klappt ja auch das Zählen ganz gut. Bei dir sicher auch


    Liebe Grüße
    happy

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hi Happipill,

    wär ja schon neugierig, ob dein Ergebnis schlechter ist als mein erstes. Denn bis jetzt breche ich in der hinsicht den Rekkord. Allerdings hab ich ohne Medis und kurz nach dem Aufstehen den test gemacht ...

    Was mir aber aufgefallen ist: ich war so abgelenkt von den runtertickenden Sekunden, von dem i 1 I und sogar von der Prozentanzeige des Fortschritts, dass ich ganz ungewollt nicht wirklich den Test beachtet habe, als eben diese "Ablenkungen".

    Erst als ich das Medikament genommen hab, konnte ich diese Ablenkungsfaktoren gänzlich ausblenden. Habe nur selten auf die Sekundenzähler oder Prozente geachtet.

    Das muss nicht nur am Medikament gelegen haben, es könnte auch an der "Wiederholung" des Tests gelegen haben. Beim zweiten Versuch ging alles viel unproblematischer und dennoch gehöre ich immer noch zu dem unteren Durchschnitt ^^

    Also mach dir keinen Kopf,

    ich finds gut, dass ich so bin, und mein Leben läuft doch auch immer noch. Jedenfalls sehe ich noch keinen Kometen auf meinen Kopf zusteuern oder so etwas ^^

    Grüßle

    Schocker

  9. #49
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    hallo Schocker,

    ...na gut...damit du nicht so alleine bist sag ich mal die Zahlen.

    Arbeitsleistung 4
    Geschwindigkeit 4 (hat mich irgendwie an Kopfnoten erinnert )

    77 Aufgaben gelöst
    Sorgfallt immerhin 87% (ein Wert den ich im wahren Leben momentan sicher nicht erreichen würde )

    Leistungszuwachs 7
    Geschwindigkeitszuwachs 7



    Die Auswertung klang für mich nach:
    Wenn du einbisschen mehr übst, kannst du es schaffen...faule S...


    Blöder Test...
    Ich mach den auch kein zweites Mal...


    Nee, Schocker... davon lassen wir uns lieber nicht verrückt machen... hast schon recht. Ich war aber zugegebener Maße schon erschrocken im ersten Moment.


    Liebe Grüße
    happypill

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hehe,

    aber wenns dich beruhigt, ich bin immer noch an der Spitze der "Letzten" . Deine Werte sind mit Medis teils vergleichbar mit meinen mit Medis, aber teilweise sind deine Werte auch besser ;-)

    Ich finds vollkommen okay. Schließlich hatte ich beim ersten ohne medis

    Arbeitsleistung 1

    Arbeitsgeschwindigkeit: 1

    Leistungszuwachs (ADHS-Signal) 6

    Geschwindigkeitszuwachs 5

    Bearbeitete Aufgaben (von 196) 58
    (kein Kommentar ^^)

    davon Fehlerfrei (Sorgfalt) 84 %



    mit Medis dann (selbe Reihenfolge):

    Arbeitsleistung 3
    Arbeitsgeschwindigkeit 4
    Leistungszuwachs (war Mittel)
    Geschwindigkeitszuwachs ("erfreulich" konstant)

    aber immerhin 76 Aufgaben und 90 % richtig. Mann, war ich happy!!!!

    Fast so, als wenn ich mich über eine 5 in der Schule freuen würde, es hätte ja schließlich auch ne 6 sein können ^^

Seite 5 von 39 Erste 12345678910 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnostik ohne Konzentrationstest?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 23:41
  2. tip online: Ernährungstagebuch
    Von bofh im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 00:51
Thema: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum