Seite 14 von 39 Erste ... 910111213141516171819 ... Letzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 388

Diskutiere im Thema Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #131
    howie

    Gast

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    was ist dann adhs?

  2. #132
    howie

    Gast

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    ok, die konzentrationsfähigkeit ist eh nur ein indiz. steht bei wikipedia.

  3. #133
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Arbeitsleistung und Arbeitsgeschwindikeit überdurchschnittlich hoch.... jedoch rapides absinken der Arbeitsleistung in kurzer Zeit.. bezeichnend für meinen Alltag.

    Irgendwann ab Mitte des Tests habe ich schon an das Ende des Tests gedacht und was ich danach noch zu erledigen habe

  4. #134
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hallo Fliegerlein,

    auch ich habe den Test gerade gemacht - auch wenn Deine Frage schon ne Weile her ist.

    Ich fand es sehr anstrengend - mir schwirrt der Kopf.

    Beim Test selbst habe ich gemerkt wie mein körperliche Anspannung stieg, was naheliegend ist, mich aber sehr stört, da meine physische Anspannung ohnehin sehr hoch ist, obwohl ich es nicht möchte - also, auch in eigentlich entspannten Situationen. Naja...

    Also, hier nun mein Ergebnis:

    TATA!!!

    "Insgesamt wurden 92 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 85% richtig gelöst wurden.

    Sorgfalt und Fehlerfreiheit liegen im befriedigenden bis guten Bereich. Eine weitere Steigerung würde das Ergebnis verbessern.

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen leicht unterdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen leicht unterdurchschnittlich.

    Ihre Arbeitsleistung nahm über die Zeit ab. Das Arbeitstempo blieb konstant.

    Insgesamt betrachtet, ist das Konzentrationsvermögen durchschnittlich und könnte durch spezielle Trainings deutlich gesteigert werden."

    Daran habe ich allerdings gar kein Interesse. Mir würde es schon reichen, mich einfach so annehmen zu können, wie ich bin, ohne mich blöd fühlen zu müssen.

    Ich habe zwarnicht alle Ergebnisse der anderen "Chaoten" gelesen, vermute aber, dass es sich um kein "gutes" Ergebnis handelt - wie auch immer man das definieren mag... Mir ist es etwas peinlich, ohne genau sagen zu können, warum... im Laufe der Jahre hat mein Selbstwertgefühl wohl unter dem Gefühl, "anders zu sein, ohne zu wissen, warum", gelitten.

    Ist halt anstrengend gewesen, zu versuchen in der Welt der "Normalen" und dem gesellschaftskonformen Leistungsdruck mitzuhalten... ( andererseits weiß ich gar nicht, was normal eigentlich sein soll )

    Liebe Grüße,
    Sadie

  5. #135
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hallo Sadie,
    peinlich sein muss Dir das ganz und gar nicht!!

    Es ist nur Spaß und hat keine Bedeutung.
    Im Gegenteil, es zeigt nur, wie wenig Aussagekraft diese "kleinen Onlinetests" im Netz haben.

    Ich kann Dir das, glaube ich nachfühlen, was die Anstrengung angeht, in der welt der Normalos.
    Selbst wenn wir hier supergute Ergebnisse in den Tests erzielen, sagt das doch immer noch recht wenig darüber aus, wie viel Anstrengung das im Vrgleich zu einem Neurotypischen erfordert, (wäre aber mal ganz interessant)

    Also keine Sorge, ... it's just for Fun

    Liebe Grüße
    Fliegerlein

  6. #136
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    ... neurotypisch ist ein tolles Wort ...

    Lieber Fliegerlein,

    vielen Dank für Dein Verständnis. Es tut ganz gut, zu spüren, dass ich kein Einzelfall bin. Fühlt sich im Alltag leider öfter so an. Ich betrachte solche Tests im Grunde auch eher als

    "gepflegte Langeweile". In diesem Fall war s nur nicht langweilig.

    Ich wünsche Dir einen angenehmen Wochenstart.

    Liebe Grüße,

    Sadie

  7. #137
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    117 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 90% richtig
    Arbeitsleistung und Arbeitsgeschwindigkeit überdurchschnittlich
    Arbeitsleistung blieb über die Zeit konstant bzw. verbesserte sich deutlich. Auch das Arbeitstempo konnten Sie etwas steigern
    Konzentrationsvermögen auch über die Zeit außergewöhnlich und führt regelmäßig zu sehr guten Arbeitsergebnissen

    und das obwohl ich astigmatiker bin (habe schwierigkeiten, gleiche oder ähnliche gegenstände nebeneinander zu zählen).
    nach ein paar minuten habe ich auch angefangen mich zu ärgern, das ich so wenig geschafft habe, obwohl da deutlich stand, das man nicht alle aufgaben in der zeit lösen kann, und trotz "steigende leistung" kam es mir vor, wie ob ich gar nicht mehr voran käme.
    und gegen ende der test war mein kopf schon müde, ein zweites mal wäre mir zu viel gewesen.
    aber ok, in mathe war ich schon immer sehr gut...
    deswegen hat mich auch geärgert, das ich "nur" 90% richtig hatte, ich hatte mehr erwartet...

    tja, und was soll ich jetzt daraus verstehen? das ich mich selbst und die umwelt verarsche, denn eigentlich bin ich super???
    oder war das ein beispiel von hyperfokussierung?


    update nach den zweiten test, ein viertel stunde später:

    129 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 93% richtig
    Sorgfalt und Fehlerfreiheit sind optimal. Eine weitere Steigerung würde vermutlich das Arbeitstempo reduzieren
    Arbeitsleistung nahm über die Zeit ab. Auch das Arbeitstempo verringerte sich deutlich
    Konzentrationsvermögen gut und führt regelmäßig zu guten Leistungen

    ich mag solche "herausforderungen", dadurch habe ich versucht weniger zeit mit den eintippen zu verlieren, das führte aber eher zu frühzeitiger konzentrationverlust, hab' mehrere fehlern korrigieren müssen.
    auf der eine seite mache ich solche tests gerne, für den selbstwert ist es gut, auf der andere seite denke ich mir dann immer, wenn ich sooo gut bin, wieso kriege ich im echten leben nichts auf die reihe?, was gift für den selbstwert ist...
    Geändert von Exxio (23.04.2012 um 11:03 Uhr)

  8. #138
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Ich muss sagen- Ich kann diesen Test nicht machen Oo
    Schonmal irgendwann versucht, aber mit "Ist mir zu doof" nach der ersten Seite ausgestiegen.
    Gestern Mittag mit Medikament nochmal versucht- nach der 2. Seite aufgehört, bevor ich vor lauter 11IIIii!!ii1111iII1 noch ausflippe

  9. #139
    Jenny

    Gast

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    --- -- - 0 + ++ +++
    4% 7% 12% 17% 20% 17% 12% 7% 4%
    1 2 3 4 5 6 7 8 9
    Konzentration
    Arbeitsleistung x
    Arbeitsgeschwindigkeit x
    Ausdauer
    Leistungszuwachs x
    Geschwindigkeitszuwachs x
    Bearbeitete Aufgaben (von 196): 138
    davon fehlerfrei (Sorgfalt): 60 %
    1 2 3 4 5 6 7 8 9

    Ihre Ergebnisse im Einzelnen

    Insgesamt wurden 138 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 60% richtig gelöst wurden.""


    Was sagt mir das jetzt?

  10. #140
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Nun ja - In der Testdokumentation wurde ja deutlich gesagt, dass dieser Test zur ADHS Diagnose
    beitragen könnte. Ich hab sie nicht nicht, halte den Test aber dennoch für schlicht ungeeignet.
    Die grundverschiedenen Ergebnisse hier im Thread sollten dies mehr oder weniger belegen.

    Nette Spielerei halt.

    LG vom Bubble

Ähnliche Themen

  1. Diagnostik ohne Konzentrationstest?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 23:41
  2. tip online: Ernährungstagebuch
    Von bofh im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 00:51
Thema: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum