Seite 11 von 39 Erste ... 678910111213141516 ... Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 388

Diskutiere im Thema Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #101
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Ich hab´s auch getan :Man, war ich genervt.
    Also alles wie immer .


  2. #102
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Haben den Test auch mal "normale Leute" in Eurer Umgebung gemacht ?

    Bin ich wirklich so anders ?

  3. #103
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Für die Folter hätt ich mehr erwartet:

    Insgesamt wurden 66 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 84% richtig gelöst wurden.Sorgfalt und Fehlerfreiheit liegen im befriedigenden bis guten Bereich. Eine weitere Steigerung würde das Ergebnis verbessern.Wiederholen Sie den Konzentrationstest regelmäßig im Abstand von 6 Wochen um Ihr Konzentrationsvermögen zu steigern.
    Das bedeuten Ihre Ergebnisse:

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen unterdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen unterdurchschnittlich. Versuchen Sie, Ihr Arbeitstempo zu erhöhen, um bessere Leistungen zu erzielen.Konzentriertes Arbeiten erfordert Ausdauer. Ihre Arbeitsleistung blieb über die Zeit konstant bzw. verbesserte sich sogar leicht. Das Arbeitstempo blieb konstant.Insgesamt ist das Konzentrationsvermögen eher unterdurchschnittlich. Es werden zu viele Fehler gemacht und/oder die Gesamtleistung ist gering.


    Viele Grüße

    Lumpi

  4. #104
    katyes

    Gast

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Hier mal mein Ergebniss: Habs auch gleich mal gemacht

    Ihre Ergebnisse im Einzelnen


    Insgesamt wurden 109 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 95% richtig gelöst wurden.Sorgfalt und Fehlerfreiheit sind optimal. Eine weitere Steigerung würde vermutlich das Arbeitstempo reduzieren.Wiederholen Sie den Konzentrationstest regelmäßig im Abstand von 6 Wochen um Ihr Konzentrationsvermögen zu steigern.
    Das bedeuten Ihre Ergebnisse:

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen überdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen leicht überdurchschnittlich..Konzentriertes Arbeiten erfordert Ausdauer. Ihre Arbeitsleistung nahm über die Zeit ab. Auch das Arbeitstempo verringerte sich leicht.Insgesamt ist das Konzentrationsvermögen gut und führt regelmäßig zu guten Leistungen.

  5. #105
    howie

    Gast

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    also so schlecht wie ich war niemand! hab das auch bei facebook gepostet. die freunde, die den test gemacht haben, schneiden gut ab (einer hat 143 aufgaben von 196 bearbeitet und 91% richtig gelöst!) - bei einem wurde schon mal adhs diagnostiziert und bei dem lässt die konzentration stark nach - ABER: auch in dem forum hier: niemand hat auch nur 47 aufgaben gelöst. scheiße. jammer. vllt sollte ich doch mal wieder ritalin probieren. hab ich jetzt adhs? fragen über fragen. für heute genug darüber nachgedacht. geh erst mal feiern guten rutsch ins neue jahr.

  6. #106
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    meine Testergebnisse sagen folgendes aus:

    Ihre Ergebnisse im Einzelnen

    Insgesamt wurden 106 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 94% richtig gelöst wurden.

    Sorgfalt und Fehlerfreiheit sind optimal. Eine weitere Steigerung würde vermutlich das Arbeitstempo reduzieren.

    Wiederholen Sie den Konzentrationstest regelmäßig im Abstand von 6 Wochen um Ihr Konzentrationsvermögen zu steigern.
    Das bedeuten Ihre Ergebnisse:

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen überdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen leicht überdurchschnittlich..

    Konzentriertes Arbeiten erfordert Ausdauer. Ihre Arbeitsleistung nahm über die Zeit stark ab. Auch das Arbeitstempo verringerte sich deutlich.

    Insgesamt ist das Konzentrationsvermögen zwar gut, die Konzentration lässt jedoch zu schnell nach.


    hatte mich wesentlich schlechter eingeschätzt - die 94% sind "überraschend" - aber zum Schluss hat mein Hirn angefangen rumzuspinnen - bin gerade bei der Einsersuche schnell verrutscht und habe Probleme gehabt mich auf die Ziffern zu fokusieren - am Anfang konnte ich einiges noch im Block (also mehrere einser am Stück) zählen, dann habe ich nicht mehr mitbekommen, dass neben den gezählten Einsern noch welche stehen - und mir tut der Kopf und die Augen weh

  7. #107
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Der Mensch besteht aus Tests.
    Vielen Tests.
    Sie haben den Test bestanden und sind zur Elite gewechselt.
    Sie haben ein sehr wichtiges Projekt gestartet und waren Götter.
    Unsterblich, so zu sagen. Unentbehrlich.
    Sie haben das Projekt nach anfänglichen Lob vergeigt und die Welt ins Chaos gestürzt.
    Die Welt liegt in Trümmern und sie merken, daß sie eigentlich nichts Nützliches können.
    Sie gehen zu einem alten Mann, der lediglich vom Leben getestet wurde
    und ließen sich zeigen, wie man Fallen stellt und Holz spaltet.

    LG --hirnbeiß--

  8. #108
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    hirnbeiß schreibt:
    Der Mensch besteht aus Tests. Vielen Tests. Sie haben den Test bestanden und sind zur Elite gewechselt. Sie haben ein sehr wichtiges Projekt gestartet und waren Götter. Unsterblich, so zu sagen. Unentbehrlich. Sie haben das Projekt nach anfänglichen Lob vergeigt und die Welt ins Chaos gestürzt. Die Welt liegt in Trümmern und sie merken, daß sie eigentlich nichts Nützliches können. Sie gehen zu einem alten Mann, der lediglich vom Leben getestet wurde und ließen sich zeigen, wie man Fallen stellt und Holz spaltet. LG --hirnbeiß--
    lieber hirnbeiß, ich finde deine Kommentare ergreifend und es bereitet mir immer wieder große Freude (trotz des offensichtlichen Leides und der greifbaren Schwermut der Inhalte), diese zu lesen. Das wollte ich nur mal geschrieben haben, bevor ich es mir später nicht mehr traue.

    MfG Chaoticus

    Entschuldigung für "Off-Topic"

  9. #109
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    Also so sah das bei mir vorher aus...



    Ergebnisübersicht








    Konzentration









    Arbeitsleistung --- 4%
    Arbeitsgeschwindigkeit --- 4%
    Ausdauer
    Leistungszuwachs +++ 4%
    Geschwindigkeitszuwachs +++ 4%
    Bearbeitete Aufgaben (von 196): 64
    davon fehlerfrei (Sorgfalt): 82 %



    Ihre Ergebnisse im Einzelnen

    Insgesamt wurden 64 von 196 Aufgaben bearbeitet, wobei 82% richtig gelöst wurden.
    Sorgfalt und Fehlerfreiheit liegen im befriedigenden bis guten Bereich. Eine weitere Steigerung würde das Ergebnis verbessern.
    Wiederholen Sie den Konzentrationstest regelmäßig im Abstand von 6 Wochen um Ihr Konzentrationsvermögen zu steigern.
    Das bedeuten Ihre Ergebnisse:

    Die Arbeitsleistung (Anzahl der richtig gelösten Aufgaben) ist im Vergleich mit anderen unterdurchschnittlich. Und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist im Vergleich mit anderen unterdurchschnittlich. Versuchen Sie, Ihr Arbeitstempo zu erhöhen, um bessere Leistungen zu erzielen.
    Konzentriertes Arbeiten erfordert Ausdauer. Ihre Arbeitsleistung blieb über die Zeit konstant bzw. verbesserte sich deutlich. Auch das Arbeitstempo konnten Sie deutlich steigern.
    Insgesamt ist das Konzentrationsvermögen eher unterdurchschnittlich. Es werden zu viele Fehler gemacht und/oder die Gesamtleistung ist gering.

    Nu is mir schlecht und meine augen brennen, die einser gaben mir den Rest.


    Schönen Abend noch.
    so richtig hilfreich ist so ein test nicht wirklich.

  10. #110
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?

    mit meiner dyskalkulie lag ich hier mit euren antwort sogar im durchschnitt.
    ich kann leider nicht flüssig zusammenrechnen und das erschwerte mir die schnelligkeit.
    und dann das nicht konzentrieren... ich sehe nur noch 1111111111


    arbeitsleistung 17%
    arbeitsgeschwindigkeit 12 %

    leistungszuwachs 12%
    geschwindigkeitszuwachs 12%

    bearbeitete aufgaben 83
    davon fehlerfrei 89%



    hmmm....

Ähnliche Themen

  1. Diagnostik ohne Konzentrationstest?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 23:41
  2. tip online: Ernährungstagebuch
    Von bofh im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 00:51
Thema: Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum