Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Diagnose schriftlich? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    Diagnose schriftlich?

    Mir faellt gerade erst "bewusst" auf, das ich zwar meine muendliche Diagnose habe, aber nichts schriftliches.

    Ich kann mich beim Besten Willen nicht mehr erinnern wie der Arzt hiess . O.k. sollte aber noch irgendwie rauszufinden sein.
    Ist ungefaehr 2004 gewesen.

    Was ist aber, wenn es die Praxis nicht mehr gibt? Patienten akten muessen doch 'ne bestimmte Zeit aufbewahrt werden.

    Die Diagnose wurde in Hamburg gemacht.

    Ich bin doch gerade auf der Suche nach .. uhm .. irgendwas. Naja auf jeden Fall einem Arzt der mir zuhoert und dann seh ich weiter.
    Dabei viel mir ein, das was schriftliches, vielleicht ungemein helfen wuerde, da ich keine Lust habe das ganze Assessment noch mal zu machen

    Patienten/Arzt Geheimnis hin oder her, gibt es irgendwie sowas wie ein Zentralregister?

    Ich geh mal weiter googlen

    LG
    Ela

  2. #2
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Diagnose schriftlich?

    ...ähh. Bei der Krankenkasse nachfragen, wer der Arzt war.
    LG --hirnbeiß--

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Diagnose schriftlich?

    O.k. Das macht Sinn
    Danke schoen



    PS: So hab denen mal 'ne email geschrieben. Mal gucken ob und was da zurueck kommt ...........
    Geändert von Sheila (15.08.2011 um 15:48 Uhr) Grund: PS zugefuegt

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Diagnose schriftlich?

    Hab Antwort bekommen

    Hallo xxxxx,

    leider konnte ich in Ihren Mitgliedsdaten keine entsprechenden Daten
    finden. Allerdings rechnen die Ärzte auch die Kosten für
    die Behandlung über die Kassenärztliche Vereinigung ab, sodass wir diese
    Daten grundsätzlich nicht bekommen.


    Hilft mir nicht wirklich weiter. Aber hey einen Versuch war es wert.

    Hat sonst noch wer 'ne Idee?

    LG
    Ela

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Diagnose schriftlich?

    Fahr doch mal hin - vielleicht ist die Praxis noch dort? Oder frag in nem Kiosk dort in der Ecke nach, ob sich jemand an die Praxis erinnert.

    Oder mach ne neue Diagnostik - seit 04 hat sich sicher einiges getan in der Diagnostik

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Diagnose schriftlich?

    Mit dem vorbeigehen wird's leider so schnell nix. Der naechste Deutschland Aufenthalt ist erst uebernaechstes Jahr geplant.

    Ich hab mal auf google street veiw geguckt. Man hat sich das da alles veraendert. Ich war nur dreimal da, zur Diagnose und dann seit 2004 nicht mehr. Meine orientierung ist ja so was von bescheiden, Ich glaub ich wuerds auch so nicht wieder finden

    Ich hab noch mal 'ne email and die kassenaerztliche Vereinigung geschrieben. Mal sehen was da kommt.

    LG
    Ela

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Diagnose schriftlich?

    Hmmm, mir würde spontan noch der Hausarzt einfallen. Bei mir ist es zumindest so, dass er alle Berichte von den Fachärzten bekommt.

    Vielleicht war das ja bei dir auch so? Ansonsten bleibt wohl tatsächlich nur, bei der Kassenärztlichen... anzufragen. Aber ob die sowas rausgeben?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Diagnose schriftlich?

    Die KAV hat mich auf die Aerztesuche verwiesen mit dem HInweis, das mir der Name vielelicht doch noch einfaellt..

    Ich bin nicht vom Hausarzt dahin verwiesen worden, sondern der Ergotherapeut meines Sohnes hat mir deren Telefonnummber gegeben. (der Ergotherapeut arbeitet aber nicht mehr in der Praxis, soviel weiss ich schon)

    Klar koennte ich hier 'ne neue Diagnose erstellen lassen, wuerde mir auch sparen den ganzen Kram erst auf english uebersetzen lassen zu muessen.

    Allerdings schrecken mich die Kosten erstmal ab (ca. $700). Deswegen wollte ich erstmal versuchen meine Akte irgendwo doch noch aufzutreiben ....

    LG
    Ela

Ähnliche Themen

  1. Ich habs quasi montag schriftlich?! ich kanns kaum glauben.
    Von insanity im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 17:56
  2. Diagnose zu 80 %
    Von Silram42 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 08:15

Stichworte

Thema: Diagnose schriftlich? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum