Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema ADHS Diagnose und nun? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 116

    ADHS Diagnose und nun?

    Liebe Mitchaoten /-innen,

    seit dieser Woche habe meine ADHS-Diagnose endlich schwarz auf weiß!
    Nun weiß ich allerdings nicht so recht weiter. In der Bremer Hansestadt gibt es meines Wissens nämlich keine Ärzte / Therapeuten, die auf Erwachsenen-ADHS spezialisiert sind.

    Zurzeit bin ich am promovieren, allerdings liegt die Arbeit, obwohl größten Teils fertig, schon wieder seit fast drei Monaten beiseite.... Hatte mir im letzten Oktober eine schlimme Erschöpfungsdepression / generalisierte Angststörung zugezogen, dann trotz der heftigen Symptome noch bis Mai fleißig rangeklotzt, damit ich am Institut wenigstens schon mal die Ergebnisse präsentieren kann. Dass es so aber nicht mehr auf Dauer weitergehen kann - schon klar! Mit großer Verbissenheit an die Arbeit gesetzt um Blockaden zu überwinden, und dabei munter ins Burn-Out gepurzelt! (Im März zum ADHS-Test angemeldet, erster ging daneben, zweiter war Volltreffer)

    Zunächst bräuchte ich mal dringend einen Arzt, der aufgrund der Diagnose MPH verschreibt. Allerdings möchte (darf) ich damit nicht mehr monatelang warten (wie bei einigen Psychatern der Fall), würde für die Erstverschreibung notfalls auch eine weite Reise-Strecke in Kauf nehmen.

    Auch eine Psychotherapie wäre von meiner Seite wünschenswert, weiß nur nicht an welcher Adresse ... (ein unspezialisierter Therapeut ist sicher kaum hilfreich)


    Also: Für jeden Tipp bin ich dankbar!!!!!

    LG
    Camisinho

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 73

    AW: ADHS Diagnose und nun?

    Hi,

    hast du schon einmal mit deinem Hausarzt geredet? Ich meine die Diagnose hast du ja schon... dann sagst du dem einfach was Sache ist.

    Du kannst ja nix dafür das 100000 Jahre auf einen Termin warten musst.

    Ich weiß nicht ob das so fktiert, aber ein Versuch ist es Wert. Ich denke mal nicht das du bei deinem Hausarzt so lange warten musst oder??

    lg isebaby

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 116

    AW: ADHS Diagnose und nun?

    Hi isebaby,

    ja vielleicht sollte ich da tatsächlich noch mal hin .... war die letzten Tage echt fertig. Auf den vollständigen Diagnose-Bericht muss ich noch etwas warten. Aber sobald der da ist, würde mir zumindest ein Allgemein-Mediziner (40 km weiter weg) MPH verschreiben. Prinzipiell ist mir ein Hausarzt auch lieber als ein Neurologe, da gibt's (auch bei laufender Therapie) nicht so viel HickHack mit den Terminen.

    Danke erst mal,
    LG
    Camisinho

Ähnliche Themen

  1. ADHS Diagnose am 31.05.11
    Von ADHSneuling im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 19:45
  2. Diagnose ADHS
    Von Einstein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 18:16
  3. Diagnose: ADHS
    Von Dogg im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 10:18
  4. Diagnose ADHS
    Von Rehauge im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 19:59
  5. Diagnose ADHS
    Von aniram im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 03:15

Stichworte

Thema: ADHS Diagnose und nun? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum