Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    Ich muss nächsten Dienstag nach Bochum in die Klinik, weil mein Arbeitgeber das so will und stehe gerade an dem Punkt ob ich mich dazu zwingen lassen muss Concerta wieder zu nehmen. Dabei wirken MPH's bei mir nicht wirklich, aber die wollen das ich das nehme. Soll ich mir das wieder verschreiben lassen oder vielleicht ein anderes Medi nehmen?? Was meint ihr??

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    hallo cassie.

    wenn es eine gute klinik ist, werden sie dich wohl nicht zwingen, concerta zu nehmen.
    dürfen sie auch gar nicht. sie können dich höchstens wieder "rausschmeißen",
    wenn du ihre therapeutischen maßnahmen nicht mitmachst...

    aber wie gesagt - wenn sie gut sind, dann finden sie schon heraus was dir guttut.
    gib ihnen und auch dir selbst die nötige zeit dazu.
    ich sprech aus erfahrung.

    fg

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    @Icke: Es ist nicht die Klinik die mich zwingt, sondern mein Arbeitgeber.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    Das ist krass!
    Zwingen darf er dich nicht.

    Da könntest du dich mit so einem Fall bei der Rechtsberatung melden.

    Ist dir denn etwas passiert, was einen solchen Druck von Seiten deines Arbeitgebers "rechtfertigen" könnte?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    Cassie schreibt:
    @Icke: Es ist nicht die Klinik die mich zwingt, sondern mein Arbeitgeber.
    ich würd mir darum an deiner stelle erst mal keinen kopf machen.
    erst mal in die klinik. die ärzte werden dir da schon helfen können (auch wg. dem arbeitgeber!)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    Liebe Cassie,

    mir ist deine Frage jetzt nicht ganz klar und zwar wie kommt dein Arbeitgeber darauf, dass du in die Klinik musst und MPH benötigst?

    Wenn du kein MPH nehmen möchtest, dann brauchst du das auch nicht! Kein Arbeitgeber und kein Mensch der Welt kann einen Zwingen ein Medikament einzunehmen und ein Betäubungsmittel schon gleich gar nicht.

    Über die Einnahme eines Medikamentes bestimmt einzig und allein jeder für sich selbst und welches Medikamtent eingenommen werden soll entscheidet ein Arzt und kein Arbeitgeber. Und ob jemand in eine Klinik geht entscheidet ebenfalls jeder für sich selbst und das in Abstimmung mit einem Facharzt.

    Mit welchem Recht bestimmt also dein Arbeitgeber über deine Medikation und über einen Klinikaufenthalt wegen ADHS? Droht er dir mit Entlassung, wenn du das nicht tust? Wenn ja, ist der einzige Weg zum Staatsanwalt und zum Arbeitsgericht! Das ist meiner Meinung nach eine Straftat, die dringend geandet werden muss.

    Ich gehe jetzt davon aus, dass es sich bei diesem Klinikaufenthalt nicht um einen Alkohlentzug handelt, denn in diesem Fall - so glaube ich - kann der Arbeitgeber einen Klinikaufenthalt anbieten um seiner Fürsorgepflicht nachzukommen aber selbst da ist von einem Zwang nicht die Rede.


    Gruß
    Lucy

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    Sooo war heute in der Klinik in Bochum und die Ärztin da ist wirklich kompetent. Wir sind gut in's Gespräch gekommen und am Ende kam dabei heraus, dass ich nach den NRW-Sommerferien zu einer Gruppe von Borderlinern dazu gehen werde, die sich speziell zum Thema "Emotionalität" ein mal die Woche trifft und darüber redet und auch "Hausaufgaben" aufbekommt. Das ist das Beste was mir passieren konnte und auch genau richtig für mich, da ich ja zu emotional bin und das "in den Griff kriegen" soll. Die Ärztin ist wirklich gut, allerdings weiß ich nur noch das sie Frau A. heißt - mir ist der Name entfallen xd.

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    Hi Cassie,

    DBT ist wirklich ne gute Therapie,

    hab ich auch schon gemacht.

    Aber vielleicht kannst du mit MPH mehr vom Therapieprogramm profitieren, da dir MPH ev. helfen könnte, deine Gefühle besser wahrzunehmen.


    Bis dann

    LG Nicci

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    AW: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??

    MPH bringt bei mir nix, hat verschiedene Gründe

Ähnliche Themen

  1. Studie oder direkt Medikamente nehmen?
    Von laepche im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 23:06
  2. Wie lange muß man denn Medikamente nehmen?
    Von sandy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 15:07
  3. Ritalin zum Concerta gleichzeitig nehmen
    Von Trümmerjunge im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 21:50
  4. Darf ich mich outen
    Von Qauck im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 22:38

Stichworte

Thema: Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum